Anzeige

Die besten Gitarrenriffs in Noten und Tabs – Sound Workshop Gitarre

Die besten Gitarren Riffs in Noten und Tabs. Sie sind die Würze im Gitarrenalltag und die Sahnehäubchen auf dem täglichen Üben: Die Geistesblitze und genialen Einfälle von Gitarristen, die mit ein paar Takten oder vielleicht sogar nur einigen Noten der Musikgeschichte ihren Stempel aufgedrückt und sich selbst unsterblich gemacht haben. In unserer Serie Sound-Workshop Gitarre erzählen wir die Geschichte dieser Riffs und Licks und entschlüsseln ihre Geheimnisse.

Riff_der_Woche_Teaser


Wer von uns ist nicht auf der Suche nach dem eigenen Trademark-Riff, das uns unverwechselbar macht! Viele dieser legendären Tonfolgen zeigen sich zumindest vordergründig als verblüffend simpel, offenbaren sich aber in der Praxis dafür als um so genialer. Und meist ist es nicht nur die Melodieführung, die das Ganze einmalig macht, sondern auch der Sound, der dem Gesamtpaket seine Prägung gibt. In unserer Serie Sound-Workshop Gitarre rücken wir deshalb legendären Tonschöpfungen aus allen Genres, Musikstilen und Epochen nicht nur in spieltechnischer Hinsicht auf den Pelz. Detailgetreue Noten- und Tab-Aufzeichnung zeigen, wo, was und wie gegriffen und gespielt werden muss und authentischen Audiobeispiele präsentieren die akustische Seite. Und damit die weltberühmten Tonschnipsel von The Shadows, Nirvana, Jimi Hendrix, Cream und vielen anderen genau so klingen wie das Original, erklären wir im Detail, welche Amps und Effektgeräte zum Einsatz kommen und wie sie eingestellt werden müssen.
Viel Spaß beim Üben und Spielen und viel Glück auf dem Weg zum eigenen Hit-Riff!
TIPP: Wie ihr den Sound eurer Lieblingsgitarristen mit Effektpedalen nachbauen könnt, erfahrt ihr in unserer Workshop-Serie Mit Effektpedalen zum Sound der Stars

Weitere Folgen dieser Serie:

Hot or Not
?
Riff_der_Woche_Teaser Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Thomas Dill

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Die besten Gitarrenriffs in Noten und Tabs - Wolfmother - Joker and the Thief

Gitarre / Workshop

Der Titel Joker and the Thief von Wolfmother war Chart-Hit, machte als Werbemusik und Soundtrack Karriere und ist nun auch Teil unserer besten Gitarrenriffs.

Die besten Gitarrenriffs in Noten und Tabs - Wolfmother - Joker and the Thief Artikelbild

Als die australische Hard- bzw. Stoner-Rockband Wolfmother 2005 ihr gleichnamiges Debütalbum auf den Markt brachte, war klar, dass hier eine neue, außergewöhnlich klingende Formation die Bildfläche betreten hatte. Folgerichtig wurde nur zwei Jahre später ihr Song "Woman" mit einem Grammy für die beste Hardrock-Performance ausgezeichnet. Satte sechs Single-Auskopplungen hatte das Album zu bieten, worunter auch der Song "Joker and the Thief" zu finden ist.Sänger und Gitarrist Andrew Stockdale gibt selbst zu, dass er sich bei diesem Stück von ein paar berühmten Vorlagen hat inspirieren lassen. So basiert der Text lose auf den Wortbildern des Bob Dylan Klassikers "All along the Watchtower", während für das Leersaitenintro "Thunderstruck

Die besten Gitarrenriffs in Noten und Tabs - AC/DC - Through The Mists Of Time

Gitarre / Workshop

Das AC/DC-Album „Power Up“ versammelt auch ehemalige Mitglieder der Band und liefert mit „Through The Mists Of Time“ den Titel für unsere besten Gitarrenriffs.

Die besten Gitarrenriffs in Noten und Tabs - AC/DC - Through The Mists Of Time Artikelbild

Mit „Power Up“ veröffentlichte die australische Hard-Rock-Band AC/DC im November 2020 ihr sechzehntes internationales Studioalbum, auf dem wieder alle Bandmitglieder, die zwischenzeitlich eine Pause eingelegt hatten, vertreten sind. Dazu gehören Cliff Williams, Phil Rudd und Brian Johnson, wobei „Power Up“ tragischerweise auch den ersten Longplayer markiert, der ohne die Mitwirkung des 2017 verstorbenen Gitarristen und Riffschmieds Malcolm Young aufgenommen wurde. An dessen Stelle durfte bekanntlich sein Neffe Stevie treten.Aus dem Album wurden inzwischen vier Singles veröffentlicht, wovon „Shot in the Dark“

Die besten Gitarrenriffs in Noten und Tabs - Foo Fighters - Waiting on a War

Gitarre / Workshop

Für den Foo Fighters Titel „Waiting on a War“ in unserem Workshop der besten Gitarrenriffs muss ausnahmsweise einmal die Westerngitarre gestimmt werden.

Die besten Gitarrenriffs in Noten und Tabs - Foo Fighters - Waiting on a War Artikelbild

Die Foo Fighters waren und sind stets Garanten für tolles Songwriting und energetische Performances. Formiert wurde die Band 1994 von Dave Grohl, der zuvor bei Nirvana die Drums bedient hatte. Er wollte sich nach dem Tod von Kurt Cobain keinesfalls auf seinem alten Ruhm ausruhen oder den bewährten Grunge-Stil weiterfahren. Ganz im Gegenteil war er extrem umtriebig, schaute nach vorne und schuf Musik mit einer sehr eigenen, individuellen Handschrift, die die 2000er stark prägten. Da er bereits zu Nirvana-Zeiten einige Songs geschrieben hatte, überrascht es auch nicht, dass das erste "Foo Fighters“-Album nur ein Jahr nach dem Ende von Nirvana erschien und die Band relativ zügig zu den ganz großen Rock-Acts unserer Zeit avancierte.

Die besten Gitarrenriffs in  Noten und Tabs – Spin Doctors – Two Princes

Workshop

Two Princes war der größte Hit der Spin Doctors, der sogar einen Grammy einheimste. Wir haben ihn uns etwas genauer angeschaut und zeigen, wie er gespielt wird.

Die besten Gitarrenriffs in  Noten und Tabs – Spin Doctors – Two Princes Artikelbild

Die amerikanische Funk-Rock-Band "Spin Doctors" zählt sicherlich zu den musikalischen Highlights der frühen 90er-Jahre, die zumindest hierzulande mit ihrem Hit "Two Princes" die Charts eroberte. Die ausgehenden 80er und das Folgejahrzehnt waren zwar einerseits von der Grunge-Welle geprägt, andererseits jedoch auch von einem sehr experimentierfreudigen Stilpluralismus, der einige Acts hervorbrachte, die verschiedene musikalische Einflüsse wie Hip-Hop, Funk und Rock miteinander verwoben.

Bonedo YouTube
  • Walrus Audio Mira - Sound Demo (no talking)
  • J. Rockett Audio Designs The Jeff Archer - Sound Demo (no talking)
  • D´Angelico Deluxe Mini DC LE - Sound Demo (no talking)