Bass Blog_Folge
Feature
7
27.11.2017

Buchtipp: Victor Wooten – „Bass Workshop“

Der Bass-Superstar bringt ein umfassendes Lehrbuch heraus

Buch beinhaltet auch vier Stunden Online-Videomaterial

Der Name Victor Wooten ist schon seit vielen Jahren ein Synonym für Bassspiel auf absolutem Weltklasse-Niveau. Der 53jährige erhielt bisher nicht weniger als fünf (!) Grammys, und das "Bassplayer Magazine" kürte ihn drei Jahre in Folge zum Bassisten des Jahres. Eine weitere wichtige Facette des in Hampton, Virginia, geborenen Vollblutmusikers ist aber auch das Unterrichten und die Weitergabe seines enormen Wissens. Die umfangreiche und mehrstündige DVD "Groove Workshop" erschien schon vor einigen Jahren - genau genommen bereits im Jahr 2008. Nun legt der Verlag "Hudson Music" ein gleichnamiges Buch nach, welches die mehr als vier Stunden Videomaterial begleiten soll.

Kalter Kaffee? Nope!

Um es kurz zu machen: Wer die DVD bzw. den Online Stream bereits sein Eigen nennt, der erfährt hier nichts wirklich Neues, denn die Themen des Buches sind exakt dieselben wie die des Video-Kurses. Ein wesentlicher Aspekt beim Aufbau sind die vielen Querverweise, an welcher Stelle des Videos das gerade behandelte Thema zu finden ist. Wer jetzt allerdings nur das abermalige Aufbrühen alter Inhalte in neuer Verpackung vermutet, ist in meinen Augen jedoch im Unrecht. Natürlich sind die Inhalte nicht neu, aber wie heißt es so schön: "Wer schreibt, der bleibt!" Ich bin der Auffassung, dass man gerade im Zusammenspiel von Buch und Video wesentlich intensiver und nachhaltiger von den vermittelten Inhalten profitieren wird. Gerade beim alleinigen Schauen des Videos bleiben nämlich viele wichtige Inhalte nicht dauerhaft hängen, weil das Tempo einfach zu schnell ist!

Buch und Video bilden eine perfekte Allianz!

"Schön und gut - aber dann muss ich das Video ja auch noch kaufen!", werden jetzt viele sagen. Nein! Ein großer Vorteil ist nämlich, dass man mit Erwerb des Buches auch einen Download-Link mitgeliefert bekommt, mit dessen Hilfe man sich den kompletten Videokurs entweder auf die Festplatte saugen oder streamen kann. Auf diese Weise kann man dann im ganz individuellen Tempo die behandelten Inhalte parallel mit Buch und Video durcharbeiten. Einziges Manko: Wer der englischen Sprache nicht mächtig ist, guckt leider in die Röhre, denn eine deutschsprachige Version ist meines Wissens noch nicht erhältlich!

Inhalte/Themen

Und wie sieht nun der Inhalt aus? Hier gibt der Meister einen beeindruckend tiefen Einblick in seine Philosophien. Er thematisiert im ersten Teil Bereiche wie "Emotion and Feel", "Dynamics", "Phrasing", "Space" und "Listening". Im zweiten Teil geht es um Obertöne, Slapping, Tapping und Solospiel. Ergänzt wird das Buch - wie auch der Videokurs - durch einen Gastbeitrag des engen Wooten-Freundes Anthony Wellington.

Kaufen? Kaufen!

Das Buch gibt es auf allen gängigen Portalen sowie in diversen Musikhäusern zu kaufen. Der "Straßenpreis" in Deutschland im November 2017 liegt bei 33,90 - was meines Erachtens angesichts der immensen Fülle an Informationen äußerst günstig ist.

Fazit: Ein wunderbares Lehrwerk zu einem fairen Preis, das zahlreiche Aha-Erlebnisse bereithält und welches man über einen langen Zeitraum immer mal wieder zur Hand nehmen wird!

Verwandte Artikel

User Kommentare