Anzeige

Die meistgestreamten Tracks aller Zeiten – 2020 Update

Spotify most played songs of all time (Stand: 12/2020)

  • Shape of you -Ed Sheeran
  • rockstar (feat. 21 Savage) – Post Malone, 21 Savage
  • Dance monkey – Tones and I
  • One Dance – Drake, WizKid, Kyla
  • Closer – The Chainsmokers, Halsey
  • Sunflower: Spider-Man: Into the Spiderverse – Post Malone, Swae Lee
  • Blinding Lights – The Weeknd
  • Senorita – Shawn Mendes, Camila Cabello
  • Thinking Out Loud – Ed Sheeran
  • God´s Plan – Drake
  • Someone you loved – Lewis Capaldi
  • Bad Guy – Billie Eilish
  • Say you won´t let go – James Arthur
  • Perfect – Ed Sheeran 
  • Beliver – Imagine Dragons
  • Havanna – Camila Cabello
  • Photograph -Ed Sheeran
  • Love yourself – Justin Bieber
  • Starboy – The Weeknd, Daft Punk
  • Lucid Dreams – Juice WRLD

.. hier gleich noch die Platzierungen 21-40 zum Nachlegen

  • SAD!  – XXXTENTATION
  • New Rules – Dua Lipa
  • Something just like this – The Chainsmokers, Coldplay
  • Lean On – Major Lazer Mo DJ Snake
  • Despacito (feat. Daddy yankee) – Luis Fonsi, Daddy Yankee
  • Thunder – Imagine Dragon
  • Sorry – Justin Bieber
  • XO TOUR Llif3 – Lil Uzi Vert
  • Don´t let me down – The Chainsmokers
  • Bohemian Rhapsody –  Remastered 2011
  • Humble – Kendrick Lamar 
  • All of me – John Legend
  • Happier – Marshmello, Bastille
  • Shallow – Lady Gaga, Bradley Cooper
  • I took a pill in Ibiza – Mike Posner
  • 7 rings – Ariana Grande
  • Better now – Post Malone
  • Let me love you – DJ Snake, Justin Bieber
  • Faded – Alan Walker
  • Stressed Out – Twenty One Pilots

… und wenn das nicht reicht, noch ein paar Streaming-Top-40 Platzierungen des letzten Jahres 

  • Cheerleader – Felix – Jaehn, OMI
  • 7 Years – Lukas Graham
  • Stitches – Shawn Mendes
  • Can´t stop the feeling – Justin Timberlake
  • This is what you came for – Calvin Harris, Rihanna
  • Hello – Adele
  • Can´t feel my face – The Weekend
  • Work from home – Fifth Harmony, Ty Dolla Sign
  • Congratulations – Post Malone, Quavo
  • Cheap Thrills – Sia
  • Unforgettable – French Montana, Swae Lee
  • Uptown Funk – Mark Ronson, Bruno Mars
  • Treat you better – Shawn Mendes
  • Cold Water – Major Lazer
  • Take Me to Church – Hozier
  • What do you mean – Justin Bieber

Soweit das Spotify-Ranking. Guten Rutsch und Happy New Year

spotify_allTimers
Hot or Not
?
spotify_allTimers Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Die 10 wichtigsten E-Bass-Modelle aller Zeiten

Feature

Was sind die wichtigsten E-Bass-Modelle der Musikgeschichte und welche Bssisten haben sie bekannt gemacht? Wir stellen euch die zehn wichtigsten E-Bässe vor!

Die 10 wichtigsten E-Bass-Modelle aller Zeiten Artikelbild

Der E-Bass ist nach wie vor ein relativ junges Instrument, denn seine Geschichte beginnt erst so richtig ab dem Jahr 1951. Das sind bis heute gerade mal 70 Jahre, aber dennoch hat sich in dieser vergleichsweise kurzen Zeitspanne eine enorme Vielfalt am Markt entwickelt. Unterschiedliche Hersteller ‑ von der Einzelmanufaktur bis zu industriell arbeitenden Companies ‑ interpretieren den E-Bass auf mannigfaltige Weise. Allerdings haben nur sehr wenige E-Bässe wirklich Musikgeschichte geschrieben und sich als echte Klassiker etabliert. Zehn davon wollen wir euch heute vorstellen!

Die schlechtesten Boiler Room Sets aller Zeiten?!

DJ / Feature

Boiler Room hat hunderte Videomittschnitte von Live DJ-Sets in seinem Programm und auf seinem YouTube Channel, darunter wirklich außergewöhnliche Performances. Diese hier solltet ihr euch mal ansehen.

Die schlechtesten Boiler Room Sets aller Zeiten?! Artikelbild

Im Web gibt es so manches coole DJ Set zu sehen. Boiler Room, die Streaming-Plattform für Underground Klubkultur, wurde im Jahr 2010 gegründet und hat sich auf die Fahne geschrieben, DJ Sets und Live Performances aus internationalen Clubs und Party Locations ins heimische Wohnzimmer oder wo auch immer man gerade den Protagonisten auf die Finger schauen oder lauschen möchte, zu streamen.

Die besten Leadsänger aller Zeiten: Paul Stanley kürt seine Top 11

Feature

Kiss-S&auml;nger und Gitarrist Paul Stanley hat in einem Tweet die elf besten Leads&auml;nger aller Zeiten aufgelistet. Die Jury war er selbst. Top-Listen werden in der Regel von Journalisten, Redakteuren oder mittels Umfragen erstellt. Auf solchen Listen landen dann auch Paul Stanley und KISS regelm&auml;&szlig;ig. Diesmal steht allerdings Stanley auf der anderen Seite der Bewertung. Die &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/silvester-hits-fuer-djs-bands-und-foh-leute-die-meistgestreamten-tracks-aller-zeiten/">Continued</a>

Die besten Leadsänger aller Zeiten: Paul Stanley kürt seine Top 11 Artikelbild

Kiss-Sänger und Gitarrist Paul Stanley hat in einem Tweet die elf besten Leadsänger aller Zeiten aufgelistet. Die Jury war er selbst.

Bonedo YouTube
  • Roland T-8 Sound Demo (no talking)
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)