Blog_Folge Bass
Feature
7
17.12.2018

„Heroes“ – Motörhead covern David Bowie

Dieser Track entstammt dem Motörhead-Album „Under Cöver“ von 2017

Als Lemmy Kilmister am 28.12.2015 (wir berichteten) diese Welt verließ, war klar, dass im Rock'n'Roll nichts mehr so sein würde wie zu Lebzeiten des legendären Sängers und Bassisten. Nach wie vor gilt der 1945 in England geborene Motörhead-Frontmann als "Grandseigneur" der Metalszene, der von nicht wenigen Fans als eine Art "Gandalf des Rock'n'Roll" verehrt wird.

Anlässlich des sich bald zum dritten Mal jährenden Todestages von Lemmy Kilmister möchte ich heute mit einem eher ungewöhnlichen Song an Kilmister erinnern: "Heroes" von dem leider ebenfalls schon verstorbenen David Bowie - was für eine interessante Kombination indeed!

Das Album "Under Cöver", auf dem der Song zu finden ist, wurde im September 2017 posthum veröffentlicht und featured elf Tracks - allesamt Coverversionen bekannter Hits der vergangenen Jahrzehnte. Allerdings sind lediglich "Heroes" und "Rockaway Beach" (im Original von den Ramones) tatsächlich echte Neuerscheinungen. Alle anderen Stücke sind Re-Releases, die zuvor schon auf verschiedenen Motörhead- oder Tribute-Alben das Licht der Welt erblickt hatten.

>>>Bist du auf der Suche nach einem bitterbösen Bass-Sound? Dann wird dich unser "Testmarathon Bass-Verzerrer" auf jeden Fall interessieren. Einfach hier klicken!<<<

Obwohl das Original von Bowie im Grunde für jeden echten Musikfan fast "heilig" ist, finde ich diese Coverversion sehr gelungen. Oder, um es mit anderen Worten zu sagen: Wenn jemand diesen Track außer Bowie himself noch singen darf, dann sicher "the one and only" Lemmy Kilmister!

Viel Spaß mit dem Clip!

Lars Lehmann (Leiter Bassredaktion)

Motörhead "Heroes" (David Bowie Cover)

Verwandte Artikel

User Kommentare