Anzeige

B.log – Goodbye 2015. Goodbye Lemmy.

Hallo allerseits.

2015 ist zu Ende, das Leben einer weiteren Legende leider ebenfalls. Lemmy Kilmister von Motörhead ist nicht mehr unter uns, sondern wartet an der großen Bar mit John und George auf die anderen Mitglieder seiner Lieblingsband Beatles. Und auf Ozzy, Slash und alle anderen. Die können sich aber gerne alle noch Zeit lassen.

Shure_545SD_Lemmy_Kilmister_Motorhead

Typische Markenzeichen von Lemmy gab es viele. Seinen Backenbart, seine Warzen, seinen “Rickenbastard“-Bass, seine Cowboystiefel. Und das angewinkelte Mikrofon. Gerne war das ein Shure SM57 oder ein 545SD, wie auf dem obigen Bild. Aber ist das Mikrofon in so einem Zusammenhang wichtig? Kaum. Und Motörhead sind ein gutes Beispiel dafür, dass guter Sound alleine nicht viel bringt. Fast jede andere Band würde mit Motörhead-Sound nur Lacher ernten. “Sein Instrument beherrschen” macht auch noch keine gute Performance aus. Es geht um “Attitude”: Lemmy hat gezeigt, wie man das in Songs gießt. Ich finde, Motörhead- (und natürlich auch Hawkwind-)Alben sind daher ein gutes Lehrstück für uns Tonschaffende, egal, ob wir nun Rock’n’Roll hören oder nicht. 

Beste Grüße,
Nick Mavridis (Redaktion Recörding)

Hot or Not
?
Shure_545SD_Lemmy_Kilmister_Motorhead Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Nick Mavridis

Kommentieren
Profilbild von Dr. Roeck

Dr. Roeck sagt:

#1 - 29.12.2015 um 15:23 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Volle Zustimmung. R.I.P. Lemmy. Geil übrigens die Röck Döts am Ende!

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Technische Daten von Lautsprechern und ihre Bedeutung

Recording / Feature

Welche technischen Angaben von Lautsprechern sind wichtig für die Kaufentscheidung und welche Bedeutung haben sie?

Technische Daten von Lautsprechern und ihre Bedeutung Artikelbild

Augen auf beim Lautsprecherkauf! Wer sich auf die Suche nach Speakern, beispielsweise für das eigene (Home-) Studio begibt, wird in der Regel mit Lobpreisungen der technischen Merkmale sowie dem Datenblatt des Herstellers konfrontiert.

Jobs bei Thomann - MusikerInnen gesucht!

Magazin / Feature

Wer sich vorstellen kann, mit seinen Fähigkeiten und seiner Leidenschaft für die Musik am faszinierenden Projekt Thomann mitzuarbeiten, für den bietet die Jobs-Seite jede Menge Informationen, spannende Stellenangebote und zukunftssichere Ausbildungsplätze.

Jobs bei Thomann - MusikerInnen gesucht! Artikelbild

Ein Arbeits- oder Ausbildungsplatz bei Thomann bedeutet für viele MusikerInnen nicht nur eine sichere Zukunft, sondern auch ankommen im langgesuchten Traumjob. Wer sich vorstellen kann, mit seinen Fähigkeiten und seiner Leidenschaft für die Musik am faszinierenden Projekt Thomann mitzuarbeiten, für den bietet die Jobs-Seite jede Menge Informationen, spannende Stellenangebote und zukunftssichere Ausbildungsplätze.

Reggae-Bassist Robbie Shakespeare stirbt mit 68 Jahren

Bass / Feature

Kaum ein Musiker hat den Reggae - und nicht nur den - derart nachhaltig geprägt wie Robbie Shakespeare. Nun ist der Bassist der "Riddim Twins" alias "Sly & Robbie" am 8. Dezember in Florida verstorben.

Reggae-Bassist Robbie Shakespeare stirbt mit 68 Jahren Artikelbild

Kaum ein Musiker hat den Reggae derart nachhaltig geprägt wie Robbie Shakespeare - so nachhaltig, dass sich sein Schaffen auch massiv auf andere Stile ausgewirkt hat. Robbie Shakespeare, der Bassist des weltbekannten Rhythmus- und Produzentengespanns Sly & Robbie, arbeitete mit Reggae Stars wie Peter Tosh oder Black Uhuru, aber auch mit Pop- und Rockgrößen wie Bob Dylan, Joe Cocker, Mick Jagger, Grace Jones, Sinead O'Connor oder Cindy Lauper. Am 8. Dezember ist Robbie Shakespeare im Alter von 68 Jahren im US-Bundesstaat Florida verstorben.

Bonedo YouTube
  • Harley Benton R-446 - Sound Demo (no talking)
  • Wampler Moxie - Sound Demo (no talking)
  • Walrus Audio Mira - Sound Demo (no talking)