Anzeige

Richter Firmenportrait

Die besten Ideen und Produkte entstehen häufig durch eigene Unzufriedenheit: Kreative Köpfe finden im Angebot des Marktes nicht das, was ihren Ansprüchen gerecht wird und machen sich selbst ans Werk. Genau so erging es Lars Richter, dem Chef und Mastermind hinter der Firma Richter: Der äußerst sympathische Schwabe ist mit seinem Familienunternehmen schon seit vielen Jahren bekannt für hochwertige Gitarren- und Bassgurte. Der erstklassige Ruf in der Szene gründet auf der Verwendung hochwertigen Materialien und penibler Verarbeitung. Zudem findet die komplette Fertigung zu 100% in Deutschland statt – das trifft heute nicht mehr auf viele Produkte zu! Neben weiteren Accessoires (Plektrumhalter, Funksendertaschen etc.) überraschte uns Lars Richter kürzlich mit seinen hervorragenden Gitarren- und Basssaiten, welche wir sogleich testen durften. Auch dieses Thema ging er mit demselben hohen Anspruch an, und auch hier spricht das Ergebnis für sich. Anlass genug, Lars Richter einmal einen Besuch abzustatten und einen Einblick in seine Firma im beschaulichen schwäbischen Auenwald zu bekommen.

Firmenportrait: Richter Straps & Strings

Inhalte

  1. Richter – History
  2. Richter – Produkte
  3. Ganz neu dabei: Gitarren- und Basssaiten von Richter
  4. Richter-User
  5. Ausgesuchte Richter-Produkte beim Musikhaus Thomann (Affiliate-Links):

Richter – History

Mehr als 15 Jahre lang war Lars Richter sowohl selbst in einer Gerberei tätig als auch als Handelsvertreter für Gerbereien in ganz Europa unterwegs. Zur Kundschaft zählten stets auch namhafte Hersteller für Premium-Lederprodukte. In dieser Zeit hat Lars ein umfangreiches Fachwissen über Leder und seine Verarbeitung angesammelt und ein großes Netzwerk innerhalb der Branche aufgebaut.

Die berufliche Karriere lief zwar sehr gut, nahm aber auch ziemlich viel Zeit in Anspruch. Irgendwann war es für Lars an der Zeit, seine alte Leidenschaft – die Gitarre – wieder zu reaktivieren, um seine Work-Life-Balance wieder ins Gleichgewicht zu rücken. 2009 erstand Lars mit einer Gibson Les Paul seine persönliche Lieblingsgitarre. Passend zu dieser sollte noch ein entsprechend hochwertiger und ästhetischer Gurt aus Leder her. Nach langer Suche in Fachgeschäften musste er aber feststellen, dass kein Produkt am Markt seinen Ansprüchen als Leder-Profi gerecht wurde. Dies führte zu der Idee, selbst den ultimativen professionellen Gitarrengurt zu entwerfen!

So findest du den richtigen Bass-Gurt!
So findest du den richtigen Bass-Gurt!
Bass lernen für Anfänger (Teil 2): Der richtige Gurt

Gesagt, getan: Als Lars dann zum ersten Mal mit dem neuen Gurt im Proberaum erschien, wurde er sofort von seinem Bandkollegen darauf angesprochen und gebeten, diesem auch einen Gurt zu machen. Viele ähnliche Reaktionen auf seine Eigenkreation sollten folgen, was in Lars den Gedanken reifen ließ, dass er hier möglicherweise eine Nische am Markt entdeckt haben könnte, die nur darauf wartete, gefüllt zu werden.

Entscheidende Kriterien dabei waren für Lars beste Rohstoffe, eine perfekte Verarbeitung und eine lokale Produktion. Sein Ziel war ein qualitativ hochwertiges, einzigartiges und langlebiges Produkt, das zu 100% in Deutschland gefertigt wird. Kurze Zeit später war die Marke „Richter“ geboren; die erste Gitarrengurt-Serie erblickte das Licht der Welt.

Wenig später folgte Lars’ erste Teilnahme an der Frankfurter Musikmesse. Auch hier konnte die junge Company mit ihren Produkten auf Anhieb überzeugen. Einige Tage später klingelte das Telefon: Am anderen Ende war kein Geringerer als Rammstein-Gitarrist Paul Landers, der Interesse an einer Kooperation mit Richter zeigte, die bis heute anhält. Der Beginn eines schnell wachsenden Fankreises innerhalb der Musikszene war also gemacht!

Richter Straps
Fotostrecke: 13 Bilder Blick in die Gurt-Produktion bei Richter
Fotostrecke

Diese Kontakte nutzt Lars Richter bis heute vor allem bei seinen Neuentwicklungen. Er holt sich Input über die Bedürfnisse von Musikern und deren Ansprüche an ein Produkt. Wenn er diese Punkte erfüllen kann, geht es noch darum, den Gurt universell einsetzbar zu machen, denn dieser muss ja für nahezu alle Körpergrößen und Spielpositionen passen. Lars mittlerweile beachtliche Artists-Liste beinhaltet in der Regel auch deren Umfeld, also Guitar-Techs etc. Ein entscheidender Vorteil, wenn es zum Beispiel um die Entwicklung von Taschen für Funksender oder ähnlichen Accessoires geht!

Heute ist die Firma Richter in den wichtigsten Einzelhandelsunternehmen in Europa präsent und arbeitet mit Vertrieben auf der ganzen Welt zusammen. Diese beeindruckende Karriere zeigt deutlich, dass man mit der richtigen Idee, Leidenschaft und dem kompromisslosen Fokus auf Qualität durchaus auch heute noch Erfolg haben kann.

“Welche In Ears soll ich kaufen?”
"Welche In Ears soll ich kaufen?"
In Ear Monitoring: Das ideale System für Bassisten

Richter – Produkte

Hier ist eine chronologische Liste zur Produktpalette von Richter. Wer noch mehr Details erfahren möchte, sollte einfach mal bei www.richterstraps.com vorbeisurfen. Übrigens: All diejenigen, die auf tierische Produkte verzichten möchten, finden bei Richter natürlich auch vegane Alternativen! Hier gelten selbstverständlich die gleichen hohen Ansprüche an die Qualität des Materials und die Verarbeitung.

  • 2009 Gitarrengurt-Serie Luxury, Beavertail und Slim Deluxe
  • 2011 Gitarrengurt-Serie Springbreak
  • 2013 Gitarrengurt-Serie Raw
  • 2015 Gitarrengurt-Serie Racoon, Funksendertaschen, Kabelhalter
  • 2016 Gitarrengurt-Serie Raw Contour
  • 2017 Gitarrengurt-Serie Ring
  • 2018 Gitarrengurt-Serie Rubber Duck
  • 2019 Ukulelegurt-Serie, Strap Connector
  • 2020 Gitarrengurt-Serie Backline
  • 2021 Gitarrengurt-Serie Stronghold, Bass Strap, Pollux Plattentellerauflagen aus Leder, Lederpicks
  • 2022 Gitarrengurt-Serie Retro, Blackness, Snap Buckle
Richter Strap
Fotostrecke: 11 Bilder Richter-Gurt
Fotostrecke

Ganz neu dabei: Gitarren- und Basssaiten von Richter

Durch einen langjährigen Kunden, mit dem Lars über die Zeit ein freundschaftliches Verhältnis entwickelte, reifte die Idee zu eigenen Gitarren- und Basssaiten. Lars’ Partner blickte bereits auf eine lange berufliche Karriere im metallverarbeitenden Zweig der Autoindustrie zurück und hatte Zugang zu Lieferanten hochwertiger Rohstoffe und die notwendigen Maschinen zur Herstellung von Saiten. Und er hegte den Wunsch, Gitarren- und Basssaiten selbst zu produzieren.

Was ihm noch fehlte, war ein starker Verbündeter, welcher mit seiner Firma bereits als Marke etabliert war und die gleichen hohen Ansprüche an das Produkt mit sich bringen würde. Hier kam Lars Richter ins Spiel: Gemeinsam stürzte man sich in das Abenteuer, und nach einigen Prototypen sind die Richter Gitarren- und Basssaiten nunmehr endlich erhältlich. Wir haben sie bereits getestet und waren hellauf begeistert!

Richter Strings
Fotostrecke: 2 Bilder Derzeit sind von Richter …
Fotostrecke

Markenzeichen der Strings ist ein hoher Carbon-Anteil im Kern (Seele), welcher für exzellente Schwingungseigenschaften sorgt und die mechanische Haltbarkeit der Saite verlängert. Die Umwicklung aus Nickel Plated Steel wurde mit Ionen bedampft, was einen langen Schutz gegen Verschmutzung und Korrosion bietet. Bis jetzt sind zwei Sätze für 4-Saiter und ein Satz für 5-Saiter erhältlich. Bei zunehmenden Erfolg wird es natürlich weitere Stärken geben – und auch die Kolleg:innen am 6-Saiter werden bedient.

Maßgebliches Feedback bei der Entwicklung der Richter-Basssaiten kam übrigens von dem kürzlich viel zu früh verstorbenen Stuttgarter Bassisten Ove Bosch. Oves Ideen und Anregungen flossen zu einem sehr großen Anteil in die Basssaiten ein!

Stainless oder Nickel? Alle Vor- und Nachteile!
Stainless oder Nickel? Alle Vor- und Nachteile!
Vergleichstest Bass-Saiten: Stainless Steel vs. Nickel Plated Steel

Richter-User

Die Liste an Künstlern, die auf die hochwertigen Produkten von Lars Richter setzen, ist nahezu endlos. Nicht wenige haben mittlerweile sogar eigene Richter Signature-Gurte, die natürlich ebenfalls im Handel erhältlich sind. Hier sind nur ein paar wenige ausgewählte Namen von Richter-Artists:

Motörhead, Guns N’ Roses, Megadeth, Rammstein, Blink-182, Slipknot, Green Day, Exodus, Lamb of God, Shakira, Behemoth, Billy Talent, Machine Head, Amorphis, Korn, Trivium, Rise Against, Volbeat, Lifehouse, Dropkick Murphys, Johnny Depp, Mastodon, Scorpions, Kreator, Arch Enemy, Paradise Lost, Ozzy Osbourne, Bon Jovi, Status Quo, Alice Cooper, Alicia Keys, Blind Guardian, System Of A Down, Broilers, Sacred Reich, The BossHoss, AFI, Danzig, Danko Jones und viele mehr …

Fotostrecke: 4 Bilder Kleine Auswahl von Richter-Usern: Jared MacEachern von Machine Head, …
Fotostrecke

Bassgurte:

Basssaiten:

Wir sind gespannt, mit welchen weiteren Produkten uns Lars Richter in der nächste Zeit noch überraschen wird!

Thomas Meinlschmidt

Hot or Not
?
Richter Straps

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Thomas Meinlschmidt

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Richter Strings Electric Bass Test

Test

Die deutsche Firma Richter ist schon seit vielen Jahren f&uuml;r ihre hochwertigen Produkte aus Leder bekannt. Im Programm befinden sich tolle Accessoires f&uuml;r Musiker, wie Gurte, Halter f&uuml;r Funksender, Leder-Plektren etc. S&auml;mtliche Produkte tragen die Handschrift von Firmeninhaber Lars Richter, der kompromisslos Wert auf beste Materialien und perfekte Verarbeitung legt. Vor kurzem lie&szlig; die schw&auml;bische &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/richter-firmenportrait/">Continued</a>

Richter Strings Electric Bass Test Artikelbild

Die deutsche Firma Richter ist schon seit vielen Jahren für ihre hochwertigen Produkte aus Leder bekannt. Im Programm befinden sich tolle Accessoires für Musiker, wie Gurte, Halter für Funksender, Leder-Plektren etc. Sämtliche Produkte tragen die Handschrift von Firmeninhaber Lars Richter, der kompromisslos Wert auf beste Materialien und perfekte Verarbeitung legt. Vor kurzem ließ die schwäbische Leder-Manufaktur mit der Nachricht aufhorchen, dass man nunmehr auch Saiten für E-Bass im Programm habe! Man darf erwarten, dass Lars Richter hier einmal mehr die gleichen hohen Ansprüche an seine Saiten wie an seine Produkte aus Leder stellt. Daher war ich äußerst gespannt, als ein Paket mit Sätzen für Vier- und Fünfsaiter bei mir zum Test landete.

5 Tricks zur Wiederbelebung alter Basssaiten

Workshop

Der Sound von frischen Saiten ist fantastisch - doch die Freude hält mitunter nicht lange. Mit diesen einfachen Tricks klingen alte Saiten wieder fast wie neu!

5 Tricks zur Wiederbelebung alter Basssaiten Artikelbild

Auskochen, Spülmittelbad, Essigbad, Gebissreiniger ... Was ist die beste Technik, um alte Basssaiten zu reinigen und aufzubereiten? In Bassforen liest man immer wieder von verschiedenen Tricks, mit deren Hilfe stumpfe Strings wieder "wie neu" klingen. Doch kann das funktionieren - und - falls ja - welche Tricks sollte man anwenden? Und welche eher nicht? In diesem Workshop verraten wir dir, welche Maßnahmen sich wirklich gut zum Reinigen von Bass-Saiten eignen!

Extreme wollen im nächsten Jahr ihr neues Album veröffentlichen

Feature

Um die Band Extreme ist es seit einigen Jahren ziemlich still. Neue Musik ist jedoch auf dem Weg: Im nächsten Jahr wird voraussichtlich ein Album erscheinen.

Extreme wollen im nächsten Jahr ihr neues Album veröffentlichen Artikelbild

Zuletzt 2008 brachte die amerikanische Metal-Band Extreme mit „Saudades de Rock“ ein Studioalbum heraus. Ein Nachfolger hierzu ist bereits seit Längerem in Arbeit. Bassist Pat Badger verriet nun, dass die Platte im nächsten Jahr erscheinen soll. Sänger Gary Cherone bezeichnet vor allem die Gitarrenarbeit von Nuno Bettencourt auf dem kommenden Album als besonders gelungen.

Bonedo YouTube
  • Darkglass Microtubes B1K - Sound Demo (no talking)
  • Franz Bassguitars Wega 5 Fanned Fret - Sound Demo (no talking)
  • Bass Strings for Drop Tunings - Sound Demo (no talking)