Irre: Nirvanas Krist Novoselic und Duff McKagan (Guns N’ Roses) zusammen auf der Bühne

Was haben diese Jungs sich gehasst: Als Nirvana und Guns N’ Roses seinerzeit zu den erfolgreichsten Bands der Nineties aufgestiegen waren, entbrannte zwischen ihnen alles andere als eine “gesunde” Konkurrenz. Vor allem die beiden Alpha-Männchen Kurt Cobain und Axl Rose trugen ihre abgrundtiefe Verachtung für den jeweils anderen mit Vorliebe öffentlich vor Publikum aus. Ein Paradebeispiel dafür, dass nicht immer alles so heiß gegessen wird, wie es gekocht wird, sind da doch die Tieftöner Duff McKagan und Krist Novoselic.

Bildquelle: www.youtube.com/watch?v=clF92Ri37N8
Bildquelle: www.youtube.com/watch?v=clF92Ri37N8

Als der Guns N’ Roses-Basser Duff McKagan im Jahr 2015 zur Releaseparty seines zweiten Buchs “How To Be A Man (And Other Illusions)” geladen hatte, sprang der ehemalige Nirvana-Tieftöner Krist Novoselic kurzerhand mit einem Akkordeon vor der Brust für eine kleine Jam-Session mit auf die Bühne.
Wer erwartet hätte, dass die Fehde zwischen den Protagonisten beider Gruppen in den folgenden Minuten in eine weitere Runde gehen würde, musste sich eines Besseren belehren lassen: Friedlich vereint jammten die beiden über den Guns N’ Roses-Klassiker “Sweet Child O’ Mine” – lustige Scherze und kleine Verspieler inbegriffen.
Was lernen wir daraus, liebe Leser und Leserinnen? Music is a healer – und Bassisten scheinen auch irgendwie die friedlichsten Vertreter unter Musikern zu sein!
Viel Spaß mit dem Clip!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Hot or Not
?
Bildquelle: www.youtube.com/watch?v=clF92Ri37N8

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Die besten Bass-Riffs in Noten und Tabs - Guns n' Roses /Duff McKagan: "Paradise City"
Workshop

Duff McKagan prägt Guns n' Roses massiv mit seinem unverwechselbaren Basssound. In diesem Bass-Workshop nehmen wir seine Bassline zu „Paradise City“ unter die Lupe.

Die besten Bass-Riffs in Noten und Tabs - Guns n' Roses /Duff McKagan: "Paradise City" Artikelbild

Es gibt nicht viele Alben, die für sich in Anspruch nehmen können, ein „Game Changer“ der Musikgeschichte zu sein. Zweifellos in diese Kategorie gehört „Appetite For Destruction“ von Guns n’ Roses, welches die Band im Jahr 1987 in den Rock-Olymp beförderte. Dank Guns n’ Roses wusste plötzlich jeder wieder, was sich hinter dem Begriff „Sex, Drugs and Rock n' Roll“ verbarg. Bassist Duff McKagan prägte die Band massiv mit seinem unverwechselbaren Basssound. In diesem Bass-Workshop nehmen wir den Guns n' Roses-Megahit „Paradise City“ unter die Lupe.

Bonedo YouTube
  • Ampeg Sound In A Box? Sound Demo (no talking)
  • Ampeg Sound In A Box? (Teaser) #shorts #ampeg #effectpedal #stompbox
  • Amazing Super Jazz Bass: Cort GB Modern 5 #shorts #cortbass #jazzbass