Sechssaiter-Basssaiten von Richter

Viele Sechssaiter-Bassist:innen stehen immer wieder vor demselben Problem: “Welche Sechssaiter-Saiten soll ich kaufen?” Immer wieder gibt es Companies, die ihre begehrtesten Sets nicht in der Sechssaiter-Version verkaufen. Bei den neuen Nickel-Basssaiten für Sechssaiter aus dem Hause Richter könnte die Suche beendet sein!

Richter Basssaiten für Sechssaiter-Bässe
Endlich: Richter stellt neue Longscale-Basssaiten für Sechssaiter vor!

Richter-Basssaiten: Tolles Spielgefühl, Top-Sound und lange Lebensdauer

Auch interessant: So klingen alte Basssaiten wieder (fast) wie neu!
Auch interessant: So klingen alte Basssaiten wieder (fast) wie neu!
5 Tricks zur Wiederbelebung alter Basssaiten

Das Sechssaiter-Set von Richter umfasst folgende Saitenstärken: 032-045-065-085-105-130. Die Ionenbeschichtung garantiert Langlebigkeit und perfekten Sound. Der Kern der Basssaiten besteht aus hexagonal geformtem Stahl mit einem hohen Carbon-Anteil, die Drahtwicklung ist vernickelt. Die Verpackung der zu 100% in Deutschland hergestellten Saiten besteht aus recyceltem APET-Schichtmaterial – und ist ebenfalls vollständig recyclebar.

Richter verspricht: “Diese Saiten werden dich lange mit nicht nachlassenden Klangeigenschaften begleiten! Die Kombination aus einem High-Carbon Sechskant-Stahlkern mit einer vernickelten Wicklung und der speziellen Oberflächenbehandlung gibt dir das Gefühl einer unbeschichteten Saite – jedoch mit allen Vorteilen einer Beschichtung!”

Die Richter Strings haben die Bestellnummer #1964 und kosten derzeit günstige 39, 90 Euro.

Weitere Infos gibt es hier: www.richterstraps.com

Hot or Not
?
Richter Strings Bass

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Vergleichstest Bass-Saiten: Stainless Steel vs. Nickel Plated Steel
Feature

Stainless Steel vs. Nickel: 11 renommierte Nickel- und Stahlsaiten-Sets für E-Bass im großen Direktvergleich!

Vergleichstest Bass-Saiten: Stainless Steel vs. Nickel Plated Steel Artikelbild

Stainless Steel oder Nickel - welche Bass-Saiten passen am besten zu meinem Stil? Aller exotischen Hölzer, handgewickelten Pickups und ausgefuchsten Bass-Elektroniken zum Trotz sind es am Ende immer noch die Bass-Saiten, mit denen wir als Spieler in Kontakt und in Interaktion mit unserem Instrument treten. Auch die zum Einsatz kommenden Effektgeräte, Instrumentenkabel sowie der Basscombo oder der Bassverstärker und die Bassboxen können noch so gut sein - bei den Saiten liegt der Anfang eines gesunden Basstons! Daher kommt der Wahl der dicken Drähte auch eine enorm wichtige Bedeutung zu. Darüber hinaus beruht die Entstehung des Tons auf dem physikalischen Prinzip der Induktion - sodass auch das Material, aus dem unsere Saiten bestehen, einen wichtigen Einfluss auf unseren Sound hat. In erster Linie ist jedoch entscheidend, wie sich die Bass-Saiten individuell anfühlen und ob sie auf unser Spiel so reagieren, wie wir es uns das wünschen - und ob sie uns eine entsprechende Rückmeldung geben, die uns Sicherheit in unserem Spiel verleiht. Eine Saite unterstützt uns also letztlich im Idealfall ganz allgemein in unserem gesamten musikalischen Wirken!

Vergleichstest: Flatwound-Saiten für E-Bass
Bass / Feature

Im derzeit aufwendigsten und ausführlichsten Testmarathon hat Oliver Poschmann satte 15 Flatwound Saiten-Sets für E-Bass miteinander verglichen.

Vergleichstest: Flatwound-Saiten für E-Bass Artikelbild

Welche Flatwound-Saiten sind die richtigen für mich? Welche Flatwound-Saiten soll ich kaufen? Das Angebot an geschliffenen Basssaiten ist riesig - da fällt es schwer, die richtige Kaufentscheidung zu treffen. Mit diesem großen Vergleichstest wollen wir euch bei der Suche helfen! Außerdem gibt es haufenweise Hintergrundinfos zur Geschichte dieser nach wie vor sehr beliebten Bass Strings.

E-Basssaiten für Drop Tunings - Vergleichstest & Kaufberater
Feature

Bass-Saiten für Drop Tunings: Tiefere Stimmungen bringen neue Herausforderungen an die Bass Strings mit sich. Wir haben acht Sets verglichen!

E-Basssaiten für Drop Tunings - Vergleichstest & Kaufberater Artikelbild

Drop Tunings sind in Stilistiken wie Rock, Hardrock und Metal mit seinen vielen Untergenres enorm populär. Tiefer gestimmte Instrumente klingen fetter und tragen mit Verzerrung zu einer brachialen „Wall Of Sound“ bei. Die meisten Bassisten:innen nutzen aber dafür nicht einen Fünfsaiter mit tiefer B-Saite. Stattdessen wird die komfortablere Bespielbarkeit eines Viersaiters bevorzugt, zudem klingen Riffs mit Leersaiten komplett anders als mit gegriffenen Tönen. Drop Tunings stellen jedoch andere physikalische Herausforderungen an eine Saite als Standard-Stimmungen: Herkömmliche Viersaiter-Stärken klingen tiefer gestimmt nicht selten schwabbelig und bringen einen hohen Anteil an Nebengeräuschen mit sich. Außerdem fehlt "Druck", denn für derart tiefe Frequenzen wurde die Saiten schlichtweg nicht konstruiert. Wir untersuchen heute, was der Markt aktuell an speziellen E-Basssaiten für Drop Tunings bereithält.

Alles über Sechssaiter-Bässe
Feature

Sechssaiter-Bässe bieten mehr Frequenzumfang und Ausdrucksmöglichkeiten als Viersaiter. Warum sieht man sie dann nicht häufiger auf Bühnen? Alle Pros und Cons!

Alles über Sechssaiter-Bässe Artikelbild

Pro & Contra Sechssaiter-Bass: Der sechssaitige E-Bass hat es nach wie vor nicht gerade einfach. Bis zum heutigen Tage muss er sich mit Vorurteilen herumplagen und wird gerne in die Schublade „Jazz, Fusion, Virtuose, Solobass“ gesteckt – ein Schicksal, das er mit seinen Fans gemein hat, die ebenfalls häufig unter Klischeevorstellungen dieser Art zu kämpfen haben! Ohne einen Ton zu spielen, werden Sechssaiter-Bassisten häufig von Kollegen mit einem bestimmten Label versehen. Dazu müssen sie sich noch dumme Sprüche wie „Jaco brauchte auch nur vier Saiten!“ anhören. Dabei bietet ein Sechssaiter-Bass ja deutlich mehr Frequenzumfang und ist damit einem Viersaiter automatisch in zahlreichen Situationen überlegen! Warum also sollte man einen 4-Saiter und einen 5-Saiter vorziehen, wenn man einen 6-Saiter-Bass spielen kann? Ihr merkt schon: Dieses Thema wird kontrovers! Daher widmen wir uns heute den Pros und Cons zum Thema „Sixstring Bass“ sowie den zwei Punkten: „Warum du unbedingt einen 6-Saiter-Bass spielen solltest“ bzw. „Warum du besser keinen Sechssaiter spielen solltest“.

Bonedo YouTube
  • First notes on the Ampeg Venture V3 #shorts #reels #ampeg #ampegventure
  • Ampeg Venture V3 - Sound Demo (no talking)
  • Bass Strings Gauges Shootout - Teaser #reels #shorts #bassstrings #ernieball #ernieballstrings