Anzeige

Videokolumne: Palmer DACCAPO Test

Immer der gleiche Mist: Nach dem zigsten Take im Studio hat man das Solo-Lick endlich passend auf den Click gesetzt und dann schallt die Unheil-geschwängerte Stimme des Tonmeisters durch den Kopfhörer: “Sorry, musste nochmal machen… Mikro verutscht…”

Situationen wie diese haben bestimmt schon den einen oder anderen Nervenzusammenbruch verursacht. Dabei geht es doch ganz einfach: Reamping ist das Stichwort! Einmal clean aufgenommen lässt sich das Signal immer wieder und wieder durch den Amp jagen. Wie das genau funktioniert zeigt Euch Thomas am Beispiel der Palmer DACCAPO Reamping Box.

Auch das noch: Hier geht es zu den anderen Folgen unserer munteren Videokolumne!

Dass Thomas Schuber Musiker mit Leib und Gitarre ist, merkt man ja schon in unserer Videokolumne. Wer noch mehr von ihm sehen möchte, dem sei sein YouTube Kanal empfohlen:

Bei GearGossip präsentiert und testet er seit einigen Jahren in sehr ausführlichen Videos Equipment und Instrumente,  die (s)ein Gitarristenherz höher schlagen lassen (auf englisch).  Link: Hier geht es zum Channel!

bonedo_gear_gossip_thomas
Hot or Not
?
auchdasnoch_32_palmer_daccapo_Test_Bonedo Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Thomas Schuber

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Palmer PWT PB 60 Test

Gitarre / Test

Die Palmer PWT PB 60 Stromversorgung ist auf die Pedalbay 60 zugeschnitten, integriert sich dort nahezu unsichtbar, ist flexibel und bietet stabile Leistung.

Palmer PWT PB 60 Test Artikelbild

Mit der Palmer PWT PB 60 bietet die deutsche Marke eine passende Mehrfach-Stromversorgung für die Pedalbay 60 aus der eigenen Pedalbay-Pedalboard-Serie. Passend bedeutet in diesem Fall, dass man die Stromversorgung bequem anstatt einer Querstrebe im Board montieren kann.Wir hatten bereits die PWT PB 40

DSM & Humboldt Simplifier Test

Gitarre / Test

Der analoge DSM & Humboldt Simplifier simuliert Preamp, Poweramp und Speaker und bietet das Routing und alle Anschlüsse, die Gitarristen sich wünschen.

DSM & Humboldt Simplifier Test Artikelbild

DSM & Humboldt Simplifier heißt das kleine, handliche Kästchen, und der Name klingt vielversprechend, denn auf einem Equipment-Markt, der vor Pedalen, technischen Innovationen und Fachbegriffen wie "Impulsantwort" und "negatives Feedback" nur so strotzt, sehnt man sich doch geradezu nach einer Vereinfachung des Gitarristenalltags. Insbesondere im Bereich der virtuellen Amps und der Cabinet-Simulation hat sich in den letzen Jahren so Einiges an komplexen Entwicklungen getan, wobei die wenigsten Neuerungen analoger Natur sind. Bei der Simulation von Amps setzt man auf das digitale Nachbilden, und auch wenn es um Speaker geht, schwört die Mehrheit der Anbieter auf den Einsatz von Impulsantworten.Die chilenischen Hersteller beschreiten andere Wege. Sein "Zero-Watt-Amplifier", wie er das Produkt mit Zweitnamen nennt, verspricht außer der Abbildung von Preamp- und Poweramp auch die Simulation eines abgenommenen Speakers auf rein analogem Weg. Dabei besticht das Produkt durch ein kompaktes Gehäuse, eine umfassende Konnektivität und üppige Regeloptionen, die es schon fast zu eine Art Schweizer Armeemesser im Gigbag machen. Aber in diesem Segment ist der Simplifier nicht allein, sondern muss sich gegen eine harte Konkurrenz wie z.B. dem Strymon Iridium oder dem Walrus Audio ACS1

DSM & Humboldt Simplifier DLX Test

Gitarre / Test

Der DSM & Humboldt Simplifier DLX ist ein Vorbild an Ausstattung und zeigt, wie auch eine analoge Speaker- und Amp-Simulation ganz vorne mitspielen kann.

DSM & Humboldt Simplifier DLX Test Artikelbild

Beim DSM & Humboldt Simplifier DLX handelt es sich um eine extrem erweiterte Version des kleinen Simplifiers, der hier bereits Gegenstand eines Tests war. Eine der Besonderheiten an den Geräten der Simplifier-Reihe, die auch gerne Zero Watt Amplifier genannt werden, ist die Zielgruppe, die der chilenische Hersteller ins Auge gefasst hat. Es sind Gitarristen, die mit kleinem Gepäck zum Gig kommen, auf analoge Signalwege setzen und für die deshalb digitale Modeler bzw. Cabinet-Simulationen keine Option sind.Dieser Klientel bietet DSM & Humboldt mit dem Simplifier eine flexible DI-Lösung und eigenständige Alternative zu den Platzhirschen wie dem ACS1 von Walrus Audio, dem Strymon Iridium

BeSOOPER - Das SUPERBOOTH22 & SOOPERgrail Programm vom 12. bis 14. Mai 2022

News

BeSOOPER - Das SUPERBOOTH22 & SOOPERgrail Programm vom 12. bis 14. Mai 2022 im FEZ Berlin

BeSOOPER - Das SUPERBOOTH22 & SOOPERgrail Programm vom 12. bis 14. Mai 2022 Artikelbild

Unter dem Motto - BeSOOPER - bringen SUPERBOOTH22 und die neue SOOPERgrail im Zeitraum vom 12. bis 14. Mai 2022 viele tausend Instrumentenbauer, Musik- und Kulturschaffende aus der ganzen Welt im Berliner FEZ zusammen. Drei Tage lang erklären und diskutieren sie dort  die Zukunft der Musik und des Musikmachens. Hier wird ein Begegnungsraum geschaffen, der zum Austausch von Visionen, Ideen, Klängen und Geschichten einlädt.

Bonedo YouTube
  • MXR Duke of Tone - Sound Demo (no talking)
  • Epiphone Power Players SG - Sound Demo (no talking)
  • MXR Super Badass Dynamic O.D. - Sound Demo (no talking)