Anzeige
ANZEIGE

Videokolumne: Singular Sound BeatBuddy Test

Einen Drummer habt ihr nicht zur Hand, aber ganz ohne Rhythmus ist euch zu trocken? Und Drum Machines sind nichts für euch? Klingt hoffnunglos… ist es aber nicht: Thomas hat den BeatBuddy von Singular Sound aufgetan, der genau das liefern soll: Ist so groß wie ein Gitarrenpedal, hat 10 verschiedene Drumkits und jede Menge Rhythmen an Bord – bietet aber auch die Möglichkeit, eigene Midi-Files und Sounds über USB vom Rechner zu übertragen. Also: Beat ab, bitte!

Auch das noch: Hier geht es zu den anderen Folgen unserer munteren Videokolumne!

Dass Thomas Schuber Musiker mit Leib und Gitarre ist, merkt man ja schon in unserer Videokolumne. Wer noch mehr von ihm sehen möchte, dem sei sein YouTube Kanal empfohlen:
Bei GearGossip präsentiert und testet er seit einigen Jahren in sehr ausführlichen Videos Equipment und Instrumente,  die (s)ein Gitarristenherz höher schlagen lassen (auf englisch).  Link: Hier geht es zum Channel!

Thomas bei der Arbeit! (Foto: © Thomas)
Thomas bei der Arbeit! (Foto: © Thomas)
Hot or Not
?
auchdasnoch_46_beat_buddy Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Thomas Schuber

Kommentieren
Profilbild von Patrick

Patrick sagt:

#1 - 12.03.2015 um 13:48 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Hallo,
interessantes Gerät und nett vorgestellt, was ich aber in diese Richtung noch interessanter finde ist der Digitech Trio Band Creator.
Hat ein interessantes Konzept und würde mich mal interessieren, wie gut das ganze funktioniert, wenn das Teil denn mal lieferbar ist.

Profilbild von J.F. Sebastian

J.F. Sebastian sagt:

#2 - 30.06.2015 um 14:01 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Lieber Thomas Schuber,danke für die Vorstellung dieses Effektpedals, das ziemlich interessant daher kommt.Was allerdings weniger interessant rüber kommt, ist die Art der Präsentation! Mensch, das ist weder cool noch lustig, sondern einfach nur öde, da es immer nach dem gleichen 'Spruch-Cut-Spruch-Cut-Grins-Strickmuster' abläuft. Weniger Inhalt zugunsten einer nervigen Performance!Nimm es bitte nicht persönlich, aber bonedo.de sollte letztlich nicht zur Plattform für reine Selbstdarstellungen verkommen!

    Profilbild von Nadine K.

    Nadine K. sagt:

    #2.1 - 27.08.2022 um 10:20 Uhr

    Empfehlungen Icon 0

    So sieht das eben jeder anders. Gerade die Präsentation bringt es ohne viel bla bla bla auf den Punkt. Und genau das ist es, was genau diese Präsentation damit bezwecken will. Denn viel mehr gibt es über dieses Gerät auch nicht zu sagen. Wer das versteht, bekommt auch alle Antworten. Klare Zielgruppen-Präsentation! Wir haben ein eigenes Tonstudio, arbeiten professionell und geben für diese klare Darstellung (ohne Schnickschnak) 10 von 10 Punkten!

    Antwort auf #2 von J.F. Sebastian

    Antworten Melden Empfehlen
Profilbild von Heinz N. Abreu

Heinz N. Abreu sagt:

#3 - 15.01.2021 um 17:45 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Also ich bin schon dankbar über die Erklärungen vom BeatBuddy. Trotzdem hätte ich gerne deine Deutsche Bedienungsanleitung weil es einfach schneller geht. Wenn dies möglich wäre, hm, wäre sehr dankbar.
Gruß aus der Karibik

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Spector Euro RST Series: Der perfekte Knurr-Sound!
Gitarre / News

Spector präsentiert die Euro RST Series mit edlen Decken, gerösteten, durchgehenden Hälsen und neuer Elektronik von Aguilar. Noble Bretter!

Spector Euro RST Series: Der perfekte Knurr-Sound! Artikelbild

Spector hat die neue Euro RST Series („roasted“) angekündigt. Diese vier- und fünfsaitigen Modelle sind die jüngsten Ergänzungen der renommierten Euro-Serie des Herstellers. Mit aktualisierten Tonhölzern, neuer Elektronik und einer ebenfalls neuen Palette exklusiver Beiz-Optionen soll das klassische Design von Spector in eine neue Ära geführt werden. Ist das Vorhaben gelungen?

Belgischer Mathematiker veröffentlicht Kompositionen vom Sound schwarzer Löcher
Magazin / Feature

Der belgische Mathematiker und Elektronikmusiker Valery Vermeulen veröffentlicht Songs, die aus dem tatsächlichen Klang von Schwarzen Löchern mittels 'Sonification', einer neuen Technologie entstanden.

Belgischer Mathematiker veröffentlicht Kompositionen vom Sound schwarzer Löcher Artikelbild

Der belgische Mathematiker und Elektronikmusiker Valery Vermeulen veröffentlicht Songs, die aus dem tatsächlichen Klang von Schwarzen Löchern mittels 'Sonification', einer neuen Technologie synthetisiert wurden. 

Prolight + Sound 2022 erstmals mit “Green Event Day”: Gemeinsam in eine nachhaltige Zukunft!
News

Spektakuläre Inszenierung und ökologisches Handeln können Hand in Hand gehen. Dieses Signal sendet die Prolight + Sound 2022 mit der Premiere des Green Event Day aus

Prolight + Sound 2022 erstmals mit “Green Event Day”: Gemeinsam in eine nachhaltige Zukunft! Artikelbild

Spektakuläre Inszenierung und ökologisches Handeln können Hand in Hand gehen. Dieses Signal sendet die Prolight + Sound 2022 mit der Premiere des Green Event Day aus – und setzt gleichzeitig Impulse für die Innovationskraft und das Verantwortungsbewusstsein der Branche auf dem Weg zu einem nachhaltigeren Event-Betrieb. Der Thementag am 27. April 2022 bietet Vorträge, Panels und Best-Practice-Präsentationen rund um den gewissenhaften Umgang mit natürlichen Ressourcen. Das Programm entsteht in enger Zusammenarbeit mit dem Europäischen Verband der Veranstaltungs-Centren (EVVC) mit Unterstützung des Verbands der Medien- und Veranstaltungstechnik (VPLT). 

Bonedo YouTube
  • Fender Tone Master Princeton Reverb - Sound Demo (no talking)
  • Boss Dual Cube LX - Sound Demo (no talking)
  • 6 Legendary Chorus Effect Units For Guitar - Comparison (no talking)