Anzeige

Videokolumne: Seymour Duncan Woody SC SA-3SC Test

Westerngitarren nachträglich mit Tonabnehmern zu versehen, kann schnell ins Geld gehen. Außerdem muss man dann am geliebten Schmuckstück Löcher bohren, löten und schrauben – ganz sicher nicht Jedermanns Sache! Thomas hat eine andere Lösung für euch aufgetan: Den „Woody“! Ob’s was taugt, und was es bringt, zeigt er euch in dieser Videokolumne. Und ab geht der Folk…

Auch das noch: Hier geht es zu den anderen Folgen unserer munteren Videokolumne!

Dass Thomas Schuber Musiker mit Leib und Gitarre ist, merkt man ja schon in unserer Videokolumne. Wer noch mehr von ihm sehen möchte, dem sei sein YouTube Kanal empfohlen:
Bei GearGossip präsentiert und testet er seit einigen Jahren in sehr ausführlichen Videos Equipment und Instrumente,  die (s)ein Gitarristenherz höher schlagen lassen (auf englisch).  Link: Hier geht es zum Channel!

Thomas bei der Arbeit! (Foto: © Thomas)
Thomas bei der Arbeit! (Foto: © Thomas)
Unser Fazit:
Sternbewertung 0,0 / 5
Pro
Contra
Artikelbild
Videokolumne: Seymour Duncan Woody SC SA-3SC Test
Für 95,00€ bei
Hot or Not
?
auchdasnoch_seymour_duncan_woody_test Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Thomas Schuber

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Seymour Duncan Wes Hauch Signature Jupiter Rails Test
Gitarre / Test

Die Seymour Duncan Wes Hauch Signature Jupiter Rails Humbucker machen nicht nur auf den Gitarren des amerikanischen Metal-Gitarristen eine gute Figur.

Seymour Duncan Wes Hauch Signature Jupiter Rails Test Artikelbild

Mit dem Seymour Duncan Wes Hauch Signature Jupiter Rails Humbucker Pickup-Set für 6-saitige E-Gitarren widmet der Hersteller aus dem kalifornischen Santa Barbara dem amerikanischen Metal-Gitarristen Wes Hauch nun auch Tonabnehmer für die 6-saitige Gitarre, nachdem 2019 ein Set für 7-Saiter auf den Markt kam. Wes Hauch ist in der modernen Metal-Szene unterwegs, spielt mit Alluvial, Devin Townsend, Thy Art Is Murder, The Faceless oder ist als Gast-Solist auf zahlreichen Alben zu hören.Bekannt ist er für sein aggressives und sehr sauberes Spiel, daher war die Marschrichtung beim Entwickeln der Pickups

Seymour Duncan Vapor Trail Deluxe – analoges Delay meets digitale Steuerung
Gitarre / News

Bietet das Seymour Duncan Vapor Trail Deluxe das Beste aus beiden Welten? Vier Eimerketten-Chips liefern auf jeden Fall sehr lange analoge Delays.

Seymour Duncan Vapor Trail Deluxe – analoges Delay meets digitale Steuerung Artikelbild

Die meisten Gitarristen verbinden mit Seymour Duncan einen Hersteller für Tonabnehmer – das ist auch richtig, aber es gibt noch weit mehr im Portfolio. Seit etlichen Jahren gibt es auch Effektpedale. Mit dem Vapor Trail Deluxe stellt der US-Hersteller nun eine Weiterentwicklung des Analog-Delays vor. Ein Update, das sich lohnt.

Blast from the past: David Lee Roth stellt 1986 seine neue Band vor!
Bass / Feature

Was waren das noch für Zeiten: 1986 stellte der Ex-Van-Halen-Frontmann David Lee Roth in einem spektakulären Video-Interview seine neue Band vor: Steve Vai (git), Billy Sheehan (b) und Gregg Bissonette (dr).

Blast from the past: David Lee Roth stellt 1986 seine neue Band vor! Artikelbild

Als der die US-Hardrock-Band von Van Halen und ihr extrovertierter Frontmann David Lee Roth 1985 angaben, von fortan getrennte Wege gehen zu wollen, ging ein Aufschrei durch die Musikszene. Während Van Halen daraufhin nicht minder erfolgreich mit Sammy Hagar weiterarbeiteten, scharte Roth, der 1985 mit der EP "Crazy From The Heat" erste Gehversuche auf Solopfaden unternommen hatte, eine neue Gruppe aus hochkarätigen Musikern um sich. Mit von der Partie waren die "jungen Wilden" Steve Vai (git), Billy Sheehan (b) und Gregg Bissonette (dr).

Bonedo YouTube
  • Fender Tone Master Princeton Reverb - Sound Demo (no talking)
  • Boss Dual Cube LX - Sound Demo (no talking)
  • 6 Legendary Chorus Effect Units For Guitar - Comparison (no talking)