Anzeige

Videokolumne: How to Rock!

Crashkurs: Ihr wollt Gitarrenheld werden, aber findet den Weg zu mühsam? Dann habt ihr noch nicht die richtigen Tipps bekommen. Die geheime Formel ist: Look, Pose, Gurtlänge – fertig! Natürlich muss das Paket zur Musikrichtigung passen. Und die richtige Kommunikation mit Bandmitgliedern und Publikum runden das Ganze ab. Wie das genau geht, zeigt euch Thomas im Video. Ihr werdet sehen: So bekommt ihr mit minimalem Kraftaufwand die Rockstarkarriere hin!

Auch das noch: Hier geht es zu den anderen Folgen unserer munteren Videokolumne!

Dass Thomas Schuber Musiker mit Leib und Gitarre ist, merkt man ja schon in unserer Videokolumne. Wer noch mehr von ihm sehen möchte, dem sei sein YouTube Kanal empfohlen:
Bei GearGossip präsentiert und testet er seit einigen Jahren in sehr ausführlichen Videos Equipment und Instrumente,  die (s)ein Gitarristenherz höher schlagen lassen (auf englisch).  Link: Hier geht es zum Channel!

Thomas bei der Arbeit! (Foto: © Thomas)
Thomas bei der Arbeit! (Foto: © Thomas)
Unser Fazit:
Sternbewertung 0,0 / 5
Pro
Contra
Artikelbild
Videokolumne: How to Rock!
Hot or Not
?
auchdasnoch_50_how_to_rock_tutorial Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Thomas Schuber

Kommentieren
Profilbild von andy h.

andy h. sagt:

#1 - 25.04.2015 um 21:11 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Hahaha!Aber wieso um Gottes Willen DÜNNE Saiten??Heute ist doch DICK ganz groß! Je dicker umso besser! Und die Saitenlage, ja, die muss unbedingt kurz vor den Bünden sein. Und nur sachte anschlagen, weils sonst schepperts.....aber so tun als wenn man voll reinhaut! Dann noch 20 Pleks am Mikroständer wo man zum Schluss alles ins Publikum schmeisst. Na denn ;-)

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
John Mayer: Erste Single im 80er Jahre-Stil zum kommenden Album „Sob Rock“ veröffentlicht
Gitarre / Feature

„Sob Rock“ nennt sich das achte Soloalbum von John Mayer. Neben einem Veröffentlichungsdatum präsentiert der Musiker dem Anschein nach auch eine neue Variante seiner Silver Sky Signature-E-Gitarre.

John Mayer: Erste Single im 80er Jahre-Stil zum kommenden Album „Sob Rock“ veröffentlicht Artikelbild

John Mayer hat Details zu seinem kommenden Soloalbum bekanntgegeben und im gleichen Atemzug auch eine erste Single namens „Last Train Home“ zur Platte veröffentlicht. Im dazugehörigen Musikvideo ist allem Anschein nach eine neue Variante seiner Silver Sky Signature-Gitarre zu sehen.

Greta Van Fleet-Sänger Josh Kiszka ist der Ansicht: Man könne Rock `n` Roll nicht töten
Gitarre / Feature

Kiss-Bassist Gene Simmons ist schon seit Längerem der Ansicht, dass Rockmusik tot sei. Greta Van Fleet-Frontmann Josh Kiszka äußerte sich nun ebenfalls zu dem Thema und ist anderer Meinung.

Greta Van Fleet-Sänger Josh Kiszka ist der Ansicht: Man könne Rock `n` Roll nicht töten Artikelbild

Rock ist ein vielseitiges und formbares Genre, dass sich zwar verändert, aber nicht ausstirbt: Dieser Ansicht ist Greta Van Fleet-Frontmann Josh Kiszka. Er kann sich der bekannten Aussage von Gene Simmons, dass Rockmusik tot sei, demnach nicht anschließen.

Dee Gees statt Foo Fighters – Die Rock-Band covert den Disco-Klassiker „You Should Be Dancing“
Gitarre / Feature

Die Foo Fighters bringen zum Record Store Day eine Platte mit mehreren Bee-Gees-Coverversionen raus. Den Song „You Should Be Dancing“ veröffentlichte die Band bereits vorab mit einem farbenfrohen Musikvideo.

Dee Gees statt Foo Fighters – Die Rock-Band covert den Disco-Klassiker „You Should Be Dancing“ Artikelbild

Zum Record Store Day gibt es immer wieder wahre Schätze zu erstehen: Exklusive Platten in zumeist streng limitierter Auflage. Der zweite Termin des alljährlich weltweit stattfindenden Events ist der 17. Juli. Und hierzu haben sich unter anderem auch die Foo Fighters etwas Besonderes anfallen lassen. So bringt die Band unter dem Namen Dee Gees eine fröhlich bunt schillernde Vinyl-Platte heraus, die mehrere Disco-Hits der Bee Gees enthält. Einen Song davon - "You Should Be Dancing" - veröffentlichte die Rock-Gruppe bereits vorab mit einem passenden Performance-Video.

Machine Gun Kelly gewinnt American Music Award in der Kategorie „Favorite Rock Artist“
Magazin / Feature

Bei den diesjährigen American Music Awards ging der Preis in der Kategorie „Favorite Rock Artist“ an Machine Gun Kelly.

Machine Gun Kelly gewinnt American Music Award in der Kategorie „Favorite Rock Artist“ Artikelbild

Am 21. November fand in diesem Jahr in Los Angeles die Verleihung der American Music Awards (kurz AMA) statt. Der Preis wird einmal jährlich vergeben. Neben den Kategorien „Artist of the Year" oder „Favorite Trending Song“ gab es auch einen Preis im Bereich „Favorite Rock Artist“. Hier nahm Machine Gun Kelly den Preis mit nach Haus.

Bonedo YouTube
  • Boss Dual Cube LX - Sound Demo (no talking)
  • 6 Legendary Chorus Effect Units For Guitar - Comparison (no talking)
  • Valiant Guitars Soothsayer Flamed Maple BF - Sound Demo (no talking)