Videokolumne: Power Pins Test

Schluss mit dem Saitenwechselstress?  Tja – Auftritt. Mit Akustikgitarre. Die Saite reißt. Mitten im Song. Bei einer E-Gitarre geht es ja noch mit dem Saitenwechsel, aber bei einer Akustikgitarre ist man dann ziemlich aufgeschmissen – es sei denn, man hat seinen Roadie nebst Gitarrenschrank dabei. 
Die Marke Power Pins verspricht hier Abhilfe: Sie ersetzen die kleinen Stifte an der Brücke, die man sonst immer mühevoll rausziehen muss. Und sollen sogar das Sustain erhöhen. Thomas packt mal aus und probiert… 

Auch das noch: Hier geht es zu den anderen Folgen unserer munteren Videokolumne!

Dass Thomas Schuber Musiker mit Leib und Gitarre ist, merkt man ja schon in unserer Videokolumne. Wer noch mehr von ihm sehen möchte, dem sei sein YouTube Kanal empfohlen:
Bei GearGossip präsentiert und testet er seit einigen Jahren in sehr ausführlichen Videos Equipment und Instrumente,  die (s)ein Gitarristenherz höher schlagen lassen (auf englisch).  Link: Hier geht es zum Channel!

Thomas greift zu. (Foto: © Thomas)
Thomas greift zu. (Foto: © Thomas)
Hot or Not
?
auchdasnoch_42_power_pins Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Profilbild von Martin Spreiter

Martin Spreiter sagt:

#1 - 10.10.2022 um 20:01 Uhr

0

Sicher fumtioniert dieses System bei konisch verlaufenden Pinlöchern. Der Meister hat nicht genau hingeschaut. Auch die Power Pins haben einen konischen Schaft. Und genau der passt perfekt in die Löcher, so dass die Power Pins satt auf dem Steg auflegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Let's listen to the Ibanez AZES31 #shorts
  • Ibanez AZES31- Sound Demo
  • Walrus Audio Fundamental Ambient Reverb (Haze Mode) combined with Spring Reverb and Tremolo #shorts