Anzeige
ANZEIGE

Videokolumne: Stehgeiger – E-Bow Plus Praxis-Test

Wie kriegt man es eigentlich hin, dass ein Ton beim Solo so richtig schön lange stehen bleibt? Da gibt es ein kleines nützliches Tool, dass einem völlig ohne Probleme die Saiten zum Schwingen bringen kann: Den E-Bow! Thomas schaut sich die aktuelle Variante dieses Werkzeugs fürs gitarristische Stehvermögen einmal genauer an. 

Auch das noch: Hier geht es zu den anderen Folgen unserer munteren Videokolumne!

Gear Gossip auf YouTube

Dass Thomas Schuber Musiker mit Leib und Gitarre ist, merkt man ja schon in unserer Videokolumne. Wer noch mehr von ihm sehen möchte, dem sei sein YouTube Kanal empfohlen:
Bei GearGossip präsentiert und testet er seit einigen Jahren in sehr ausführlichen Videos Equipment und Instrumente,  die (s)ein Gitarristenherz höher schlagen lassen (auf englisch).  
Link: Hier geht es zum Channel!

Thomas bei der Arbeit! (Foto: © Thomas)
Thomas bei der Arbeit! (Foto: © Thomas)
Unser Fazit:
Sternbewertung 0,0 / 5
Pro
Contra
Artikelbild
Videokolumne: Stehgeiger - E-Bow Plus Praxis-Test
Für 103,00€ bei
Hot or Not
?
auchdasnoch_12_e_bow_plus_bonedo Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Thomas Schuber

Kommentieren
Profilbild von Mario

Mario sagt:

#1 - 30.01.2014 um 15:55 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Aloha,
ich benutze selbst den E-Bow seit knapp 2 Jahren.
Ich möchte hinzufügen, dass der E-Bow immer eine gewisse Zeit braucht um einzuschwingen. Je nach Saitenstärke, umso stärker umso länger.
Was für ein Zufall, dass der von mir hochgeschätzte Kollege Schuber immer auf einer Saite (bei der Demonstration) bleibt. Das hat den Grund, dass es schon ziemlich tricky ist einen gutklingenden Übergang zwischen den Saiten herzustellen. Des Weiteren ist dieses "Bügeleisen" auch entsprechend handlich... Mit Fingerpicking oder Plek spielen geht da nix mehr.
Viel Vergnügen wenn es 1x runterfällt, da das Gehäuse aus Kunststoff besteht. Fazit: Ein überteuertes Produkt, aber als Solo-Gimmick gar nicht zu verachten.Gruß Mario

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Cherry Audio Surrealistic MG-1 Plus Test
Software / Test

Gitarristen und Bassisten aufgepasst: Wir wollen von euch wissen, ob du einen Röhren- oder Transistoramp spielst. Und vor allem: Warum?

Cherry Audio Surrealistic MG-1 Plus Test Artikelbild

Einen gut klingenden Analog-Synthesizer aus dem Elektromarkt? Sowas gibt es natürlich nur im Amerika der 80er Jahre. Realistic Concertmate MG-1 hieß das gute Stück und war im amerikanischen Elektromarkt Radio Shack in den Jahren '82 und '83 erhältlich. Cherry Audio hat das Teil nun emuliert und inzwischen zur uneingeschränkten Freeware erklärt.  

Fender Player Plus Stratocaster Test
Gitarre / Test

Wer sich die Fender Player Plus Stratocaster vor die Brust hängt, der freut sich dank Noiseless-Pickups in jeder Situation über einen störungsfreien Twang.

Fender Player Plus Stratocaster Test Artikelbild

Die Fender Player Plus Stratocaster ist Teil der beliebten Player Serie, bei der man mit Telecaster und Stratocaster die beiden beliebtesten Modelle aus dem Hause Fender mit einigen Upgrades bestückt hat und auch in etwas extravaganten Finishes anbietet.Die Player Plus Telecaster hatten wir bereits im Test und auch bei der Player Plus Stratocaster sind Noiseless-Pickups

Fender Player Plus Nashville Telecaster Test
Gitarre / Test

Die Fender Player Plus Nashville Telecaster wandelt mit ihren drei Noiseless-Singlecoils flexibel, brummfrei und mit Twang zwischen ihrer und der Strat-Welt.

Fender Player Plus Nashville Telecaster Test Artikelbild

Die Fender Player Plus Nashville Telecaster aus der neuen mexikanischen Serie des Herstellers knüpft an die erstmals in den 90er-Jahren vorgestellte Version der Telecaster an, die mit einem weiteren Singlecoil in der Mittelposition klanglich vielseitiger aufgestellt ist. Als Anspielung auf die Studioszene in Nashville, die sich nach wie vor für den Großteil der amerikanischen Country-Produktionen verantwortlich zeigt, soll diese Tele zusätzliche Sounds in Richtung Stratocaster ermöglichen und damit gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.Wie alle Modelle der Player Plus Serie ist die Gitarre darüber hinaus mit brummfreien Noiseless-Pickups ausgestattet, die mit einem erweiterten Schaltungskonzept versehen wurden. Kürzlich konnten bei uns bereits im Test die Fender Player Plus Stratocaster und Telecaster

Harley Benton SC-550 Plus EMG PAF Test
Gitarre / Test

Die Harley Benton SC-550 Plus EMG PAF verkörpert eine neue Variante des Klassikers, und das recht eindrucksvoll: toller Sound, edle Optik und attraktiver Preis.

Harley Benton SC-550 Plus EMG PAF Test Artikelbild

Die Harley Benton SC-550 Plus EMG PAF der Thomann-Hausmarke ist eigentlich eine alte Bekannte, allerdings deuten "Plus" und "EMG" im Produktnamen darauf hin, dass es sich hier zumindest um eine überarbeitete Version handelt. Vor allem Letzteres verspricht spannend zu sein, denn aktive Pickups aus dem EMG-Lager waren bislang bei Harley Benton-Gitarren eher nicht zu finden.

Bonedo YouTube
  • Boss RE-2 Space Echo - Sound Demo (no talking)
  • Gibson G-Bird | Generation Collection - Sound Demo (no talking)
  • Best Cyberweek DEALS for Guitarists! - 2022