Anzeige
ANZEIGE

Videokolumne: Hughes & Kettner Red Box 5 Test

THUDD macht es laut über die P.A. und das Mikrostativ liegt auf der Bühne. Und dein Gitarrensound ist dahin. Das Publikum sieht dich ungläubig und strafend an – dabei hatte der Sänger es doch umgerissen, nicht du. Nun wirst du ihnen als “der Gitarrist, der mir das Gehör nahm” in ewiger Erinnerung bleiben. Das muss nicht sein: Zum Beispiel die klassische Hughes & Kettner Red Box kann so etwas verhindern. Und mit Übersprechen ist dann auch Schluss. Thomas checkt sie in der MK5 Version mal für euch an…

Auch das noch: Hier geht es zu den anderen Folgen unserer munteren Videokolumne!

Dass Thomas Schuber Musiker mit Leib und Gitarre ist, merkt man ja schon in unserer Videokolumne. Wer noch mehr von ihm sehen möchte, dem sei sein YouTube Kanal empfohlen:
Bei GearGossip präsentiert und testet er seit einigen Jahren in sehr ausführlichen Videos Equipment und Instrumente,  die (s)ein Gitarristenherz höher schlagen lassen (auf englisch).  Link: Hier geht es zum Channel!

Thomas bei der Arbeit! (Foto: © Thomas)
Thomas bei der Arbeit! (Foto: © Thomas)
Unser Fazit:
Sternbewertung 0,0 / 5
Pro
Contra
Artikelbild
Videokolumne: Hughes & Kettner Red Box 5 Test
Für 89,00€ bei
Hot or Not
?
auchdasnoch_57_red_box_test Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Thomas Schuber

Kommentieren
Profilbild von Hammet

Hammet sagt:

#1 - 08.02.2019 um 12:01 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Was ist denn das für ne knorke Gitarre, die Du da spielst?

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Hughes & Kettner AmpMan Classic und AmpMan Modern Test
Gitarre / Test

Die neuen Hughes & Kettner AmpMan Classic und AmpMan Modern Pedal-Amps liefern mit zwei Kanälen und bis zu 50 Watt Power echtes Röhrenamp-Feeling fürs Board.

Hughes & Kettner AmpMan Classic und AmpMan Modern Test Artikelbild

Mit den beiden Hughes & Kettner AmpMan Classic und AmpMan Modern Pedal-Amps führt der saarländische Gitarrenverstärker-Spezialist eigentlich nur eine Entwicklung konsequent weiter. Waren es zuerst Tubemeister und Grandmeister als kompakte Topteile, folgten die Black Spirit Amps und mit dem Black Spirit 200 Floor auch der erste Amp im Floorboard-Format. Unsere beiden Kandidaten markieren den nächsten Schritt auf dem Weg, vollwertige Verstärker in einem Format anzubieten, das sie zum Einsatz im Pedalboard befähigt.

Hughes & Kettner Spirit StompMan Test
Test

Mit dem Hughes & Kettner Spirit StompMan stellt sich ein Gitarrenverstärker im Pedalformat vor, der mit amtlichem Sound, gutem Preis und Leistung überzeugt.

Hughes & Kettner Spirit StompMan Test Artikelbild

Der Hughes & Kettner Spirit StompMan folgt den beiden Gitarrenamps im Pedalformat, dem AmpMan Classic und dem AmpMan Modern. Die beiden waren die ersten Gitarrenverstärker dieser Art unter dem Markennamen Hughes & Kettner. Die zweikanaligen Amps mit entsprechender Ausstattung an Reglern konnten auch in unseren Tests überzeugen.

Red Panda Bitmap 2 Test
Gitarre / Test

Der Red Panda Bitmap 2 ist ein Tool für die kreative Tonformung, das vom subtilen Tweaken des Gitarrensignals bis hin zu seiner kompletten Zerstörung reicht.

Red Panda Bitmap 2 Test Artikelbild

Mit dem Red Panda Bitmap 2 bringt der US-Effektpedal-Hersteller aus der Nähe von Detroit eine überarbeitete Version des Bitmap-Effektpedals auf den Markt. Die neue Version hat ein paar Features und Bearbeitungsmöglichkeiten mehr an Bord als das Vorgängermodell, die Grundkonzeption ist gleich geblieben.

Bonedo YouTube
  • Friedman BE OD vs. Soldano SLO Pedal - Comparison (no talking)
  • Fender Tone Master Princeton Reverb - Sound Demo (no talking)
  • Boss Dual Cube LX - Sound Demo (no talking)