Anzeige
ANZEIGE

Videokolumne: Evidence Audio SIS Kit Test

Eigene Patchkabel ohne löten? Patchkabel gibt es in allen Preisklassen von superbillig bis High-end-Ausführungen. Alle diese Spannungsleiter haben aber etwas gemeinsam: Entweder sie sind zu lang, oder zu kurz.

Das hat entweder unschöne Verschwurbelungen und Dschungel-artige Wucherungen auf dem Board zur Folge, oder man kriegt seine 12 Lieblings-Verzerrer eben nicht auf der angeschafften Platte montiert. Für das selbst entworfene Stressbrett gibt es unterschiedliche Lösungen. Eine davon ist das Evidence Audio SIS Kit, mit dem sich die benötigten Kabel in exakt der gewünschten Länge zusammenstecken lassen. Mit praktischen Winkelsteckern versteht sich. Thomas individualisiert sich die Kabel im Video.

Auch das noch: Hier geht es zu den anderen Folgen unserer munteren Videokolumne!

Dass Thomas Schuber Musiker mit Leib und Gitarre ist, merkt man ja schon in unserer Videokolumne. Wer noch mehr von ihm sehen möchte, dem sei sein YouTube Kanal empfohlen:

Bei GearGossip präsentiert und testet er seit einigen Jahren in sehr ausführlichen Videos Equipment und Instrumente,  die (s)ein Gitarristenherz höher schlagen lassen (auf englisch).  Link: Hier geht es zum Channel!

bonedo_gear_gossip_thomas
Hot or Not
?
auchdasnoch_34_EvidencePatchkabel Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Thomas Schuber

Kommentieren
Profilbild von christoph

christoph sagt:

#1 - 12.09.2014 um 22:33 Uhr

Empfehlungen Icon 0

gibts auch von planet waves, da ist sogar so ein abschneider dabei. wobei mir die gezeigten winkelstecker flacher erscheinen.
insgesamt aber eine gute idee - hab eine riesige sammlung an steckern und kabeln bei ebay ersteigert und kann jetzt patchkabel in allen längen produzieren

Profilbild von phil

phil sagt:

#2 - 04.10.2014 um 16:19 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Besseres Ding inklusive werkzeug:
http://www.thomann.de/at/pl...

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Kala Learn to play Elvis Ukulele Starter Kit Test
Test

Das Kala Learn to play Elvis Ukulele Starter Kit ist eine Reminiszenz an den King, mit Ukulele, Stimmgerät und Spielanleitung für zünftige Elvis-Songs.

Kala Learn to play Elvis Ukulele Starter Kit Test Artikelbild

Das Kala Learn to play Elvis UkuleleStarter Kit gibt es in drei Ausführungen und bringt zusammen, was zusammengehört: Ukulele und Rock'n Roll. Elvis Presley war mit seiner Mischung aus Country und Rhythm & Blues einer der Vorreiter für die Rockabilly-Musik. Im Gedenken an Ihn bietet die Firma Kala aus Kalifornien ein Einsteiger Set in drei Ausführungen an. 

DIY-Kit-Challenge 2022: Vom Bausatz zur „Swirlcaster“
Feature

Für die diesjährige DIY-Kit-Challenge entscheidet sich Till für einen Harley Benton-E-Gitarrenbausatz im Stil einer Fender Stratocaster. Wir haben Till von GitarrenTunes bei seinem Kreativ-Experiment zum Wettbewerb begleitet.

DIY-Kit-Challenge 2022: Vom Bausatz zur „Swirlcaster“ Artikelbild

Für Bastel-Fans läuft noch bis zum 19. Juni die diesjährige DIY-Kit-Challenge von Thomann. Hierfür kann man aus verschiedenen Bausätzen ein Instrument auswählen und dieses anschließend so designen, wie es einem beliebt. Wichtig dabei: Das Ganze muss am Ende zusammengeschraubt spielbar sein und in Videoform festgehalten werden. Wir haben Till von GitarrenTunes bei seinem Kreativ-Experiment zum Wettbewerb begleitet.

Walrus Audio Eras Test
Gitarre / Test

Das Walrus Audio Eras Distortionpedal entpuppt sich in unserem Test als echter Alleskönner mit Zerrsounds von dezent bis brachial, und das in fünf Kategorien.

Walrus Audio Eras Test Artikelbild

Das Walrus Audio Eras Distortion kommt in der Konzeption des Ages Overdrive, mit dem die Pedalspezialisten aus Oklahoma City einen Volltreffer landeten: Ein Overdrive-Pedal mit fünf unterschiedlichen Sound-Modi, aktiver Klangregelung mit Treble und Bass sowie der Möglichkeit, das Direktsignal zum Overdrive-Signal hinzuzumischen.

Jackson Audio Bloom V2 Test
Test

Der Jackson Audio Bloom V2 ist nicht nur ein extrem flexibler, exzellent klingender und MIDI-fähiger Kompressor, sondern gleichzeitig EQ, Booster und Buffer.

Jackson Audio Bloom V2 Test Artikelbild

Beim Jackson Audio Bloom V2 handelt es sich im Kern um ein vollanaloges Kompressorpedal auf Basis der legendären LA-2A Schaltung mit sechs gut ausgetüftelten Compressor-Presets, von denen eines sogar eine Doppelkompression bietet. Neben der Kompressorschaltung besitzt das Pedal eine richtig gute Dreibandklangregelung, einen programmierbaren Booster und einen schaltbaren Buffer. Und der Knaller:  Alles lässt sich separat per Midi schalten.

Bonedo YouTube
  • Boss RE-2 Space Echo - Sound Demo (no talking)
  • Gibson G-Bird | Generation Collection - Sound Demo (no talking)
  • Best Cyberweek DEALS for Guitarists! - 2022