Anzeige

Bassistin Alicia Cruthirds: Groovin’ for the Lord!

Unser Web-Fundstück der Woche: die Gospel-Bassistin Alicia Cruthirds groovt, als gäbe es kein Morgen! Es ist ja schon lange kein Geheimnis mehr, dass sich in der US-amerikanischen Gospelszene haufenweise exzellente Musiker tummeln. Da viele Amerikaner schon in frühester Jugend kirchlich aktiv sind und das Spielen eines Instruments auch in den meisten Schulen früh gefördert wird, ist diese Tatsache kaum verwunderlich. Hach, es gibt eben doch noch eine andere Wahrheit als kirchliche Posaunenchöre

Screenshot aus dem unten verlinkten Video (Quelle: www.facebook.com/alicia.cruthirds/videos/vb.1291470316/10206335468527529/?type=3)
Screenshot aus dem unten verlinkten Video (Quelle: www.facebook.com/alicia.cruthirds/videos/vb.1291470316/10206335468527529/?type=3)


Ich verfolge die Gospel-Bassistenszene gelegentlich aus musikalischem Interesse, denn die Verspieltheit und Selbstverständlichkeit, mit der in dieser Szene musiziert wird, ist für mich schier beeindruckend! Vor einiger Zeit berichtete ich daher hier zum Beispiel bereits über den Gospel-Bassisten Reggie Parker.
Auch Tieftöner wie Andrew Gouche, Derric Bannett, Justin Rainey oder Kenneth “Kaybass” Diggs, die inzwischen international Beachtung finden, verfügen über einen sehr starken Gospel-Background, den sie schon im Kindesalter in Kirchenbands erworben haben.
>>>Unfassbar groovy und funky geht es auch hier zur Sache: Louis “Thunderthumbs” Johnson mit The Brothers Johnson live im Jahr 1980″!<<<
Heute möchte ich euch diesen selbst gedrehten Clip von Alicia Cruthirds ans Herz legen. Die Bassistin stammt aus Vicksburg – einer Stadt mit unter 30.000 Einwohnern – im Bundesstaat Mississippi. Studiert hat Cruthirds, ihres Zeichens erklärter Obama-Fan, an der Alcorn State University. Quasi ganz nebenbei bedient die junge Dame ihren fünfsaitigen roten Fender Jazz Bass in Churchbands bei Gospel-Services – und zwar so, dass man als Zuhörer einfach wie gebannt zuhören muss!
>>>Um eure Grooves richtig zum Pumpen zu bringen, kann auch der richtige Kompressor hilfreich sein! Hier geht es zum großen Testmarathon!<<<
Schaut und hört einfach ein paar Takte in das unten verlinkte Video hinein – ich bin sicher, ihr werdet es bis ganz zu Ende schauen. Achtung, der Sound des Players muss in der Regel gesondert aktiviert werden (unten rechts im Video)!
Viel Spaß mit dem Clip!

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Hot or Not
?
Screenshot aus dem unten verlinkten Video (Quelle: www.facebook.com/alicia.cruthirds/videos/vb.1291470316/10206335468527529/?type=3)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars Lehmann

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Bootsy Collins und Earth, Wind & Fire überraschen neunjährige Bassistin!

Bass / Feature

"Ist die süüüüß!" Die Nachwuchsbassistin Ellen Alaverdyan (9) ist derart verliebt in ihr Instrument und in coolen Oldschool-Funk, dass mittlerweile selbst die ganz Großen der Szene aufmerksam werden!

Bootsy Collins und Earth, Wind & Fire überraschen neunjährige Bassistin! Artikelbild

"Ist die süüüß!" Die neunjährige Ellen Alaverdyan ist derart Feuer und Flamme für ihren Bass sowie für coolen Oldschool-Funk, dass mittlerweile sogar die ganz Großen der Szene auf die niedliche Nachwuchsbassistin aus Las Vegas aufmerksam werden! Der bekannte US-Talkshow Host Steve Harvey lud das Wunderkind kurzerhand zu einem Interview in seine Show "Steve on Watch" ein, in deren Verlauf sich auch die Funk-Superstars Bootsy Collins und Earth, Wind & Fire dazuschalteten und Ellen mit Lob überhäuften!

Nach 40 Jahren: Verschollener KRAAN-Rickenbacker kehrt zu Hellmut Hattler zurück!

Feature

Unglaubliche vier Jahrzehnte lang galt Hellmut Hattlers legendärer roter Rickenbacker-Bass als verschollen – nun hat das Instrument seinen Weg zurück zu seinem ursprünglichen Besitzer gefunden!

Nach 40 Jahren: Verschollener KRAAN-Rickenbacker kehrt zu Hellmut Hattler zurück! Artikelbild

Obwohl die deutsche Basslegende Hellmut Hattler im Laufe der Jahrzehnte mit Instrumenten der verschiedensten Hersteller zu sehen war, ist der modifizierte Rickenbacker 4003 (zu hören z. B. auf dem Album "Let It Out" von KRAAN) wahrscheinlich das Modell, welches man am ehesten mit dem in Ulm lebenden Bassisten assoziiert. Unglaubliche vier Jahrzehnte lang galt dieses berühmte Instrument als verschollen - nun hat es seinen Weg zurück zu Hellmut Hattler gefunden!

Das neue Hattler-Album „Sundae“ erscheint im November!

Bass / Feature

Die Band Hattler meldet sich mit einem neuen Werk zurück: Im November erscheint "Sundae", das so versiert groovt wie eh und je. Doch da ist noch mehr ...

Das neue Hattler-Album „Sundae“ erscheint im November! Artikelbild

Was wäre unsere schnellebige Zeit ohne Konstanten? Zweifellos abermals schnellebiger, hektischer, unsteter - und sicher auch um einiges ärmer! Für mich persönlich ist Hellmut Hattler eine echte Konstante. Einer, der immer da war! Seit seinen musikalischen Anfängen in den 60er-Jahren veröffentlicht der Ulmer Plektrum-Basser bis heute mit den unterschiedlichsten Projekten regelmäßig neue Musik und lässt sich davon nicht einmal von seinem (zum Glück erfolgreichen!) Kampf gegen den Blutkrebs vor einigen Jahren abbringen. Im November erblickt nun ein weiteres Werk der Band Hattler das Licht der Welt: Vorhang auf für "Sundae"!

Bonedo YouTube
  • Darkglass Microtubes B1K - Sound Demo (no talking)
  • Franz Bassguitars Wega 5 Fanned Fret - Sound Demo (no talking)
  • Bass Strings for Drop Tunings - Sound Demo (no talking)