Basscoach.de veranstaltet Bass-Workshop exklusiv für Frauen!

Anlässlich des Weltfrauentages veranstaltet Denis Busch von www.basscoach.de einen kostenlosen “Women only” Bass-Workshop, der am 5.4. über Zoom stattfinden wird. Der Workshop soll allen Bassistinnen und bassinteressierten Mädchen und Frauen die Gelegenheit bieten, sich am Bass weiterzuentwickeln.

Denis Busch
Veranstaltet einen Bass-Workshop exklusiv für Mädchen und Frauen: Denis Busch von www.basscoach.de

“Wer denkt, zum Bass spielen brauche man nur brachiale Kraft, denkt zu eindimensional”, sagt Denis Busch, der seit 2015 die erfolgreiche Bass-Unterrichtsseite www.basscoach.de betreibt. “Ein sicherer Groove braucht zwar Selbstsicherheit, aber Gefühl und Einfühlsamkeit sind ebenso unerlässlich. Außerdem geht es darum, den Mut aufzubringen, sich selbst vor anderen zu präsentieren!”

Auch interessant: In dieser Workshopserie gibt es alle Infos für einen guten Start am Bass!
Auch interessant: In dieser Workshopserie gibt es alle Infos für einen guten Start am Bass!
Bass lernen für Anfänger – die große Online-Workshop-Serie!

Um diese und zahlreiche andere Themen soll es in dem Workshop gehen. Außerdem sind die Teilnehmerinnen natürlich herzlich eingeladen, sich untereinander austauschen und miteinander zu vernetzen!

Der Bass-Workshop für Mädchen und Frauen findet am 5.4.2023 via Zoom statt und dauert 90 Minuten. Die Teilnehmerinnen erhalten darüber hinaus eine Aufzeichnung des Workshops sowie TABs und Playalongs.

Bei Interesse kann man sich kostenlos unter https://kurse.basscoach.de/s/basscoach/Bassistinnen-workshop/payment registrieren. Trans- und Non-binary-Personen sind ausdrücklich ebenfalls eingeladen! Die Anmeldung bleibt bis zum 31.3. geöffnet.

Weitere Infos gibt es hier: www.basscoach.de

Hot or Not
?
Denis Busch www.basscoach.de

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Funk Bass Patterns, die (fast) immer passen
Bass / Workshop

Standard-Bassgrooves bilden das rhythmische Rückgrat zahlreicher Hits. In diesem Workshop findet ihr bekannte Funkbass-Grooves, die auch als Grundlagen für eure eigenen Ideen fungieren können.

Funk Bass Patterns, die (fast) immer passen Artikelbild

Wie im letzten Workshop stelle ich euch heute an dieser Stelle wieder Archetypen für Bassgroove-Patterns vor, welche für einen bestimmte Style oder eine spezielle Epoche stehen. Nach den Rock Bass Patterns aus der letzten Workshopfolge widmen wir uns heute dem Funk. Auch die Funk-Patterns der heutigen Workshopfolge entwickelten sich im Laufe der Jahrzehnte zu Standards bzw. einer Art "Blaupausen" und begegnen uns immer wieder in zahlreichen Situationen mit oder ohne Variationen. Der Grund für ihre Beliebtheit ist, dass sie einfach nahezu immer funktionieren ‑ Klischees werden eben nicht ohne Grund zu Klischees! Für ambitionierte Funkbassist*innen macht es daher absolut Sinn, diese Bass-Patterns im Repertoire zu haben, können sie doch bei jedem Jam, jeder Session, oder beim Schreiben eigener Songs hervorragend als Basis dienen. Zudem lassen sich von diesem Startpunkt aus später wesentlich leichter eigene Grooves entwickeln. Mehr als im Rock steht bei den Funk Bass Patterns die Interaktion mit anderen Instrumenten im Fokus. Es ist also nicht nur wichtig, WAS wir spielen, sondern auch, WIE sich unsere Basslines in den Gesamtkontext einfügen.

Reggae-Bass lernen
Workshop

Reggae-Bass - ein Buch mit sieben Siegeln? Das muss nicht sein: Mit diesen einfachen Tipps kannst auch du ganz einfach eigene Reggae-Basslinien kreieren.

Reggae-Bass lernen Artikelbild

Reggae ist für uns Bassisten/innen eine Art Paradies: Der Bass ist im Soundgefüge oft dominant und wir dürfen zur Abwechslung einmal richtig "busy" und melodisch spielen. Da die Drums ähnlich wie im Disco-Funk ein sehr stabiles und nahezu variationsloses Fundament liefern, entstehen für uns Tieftöner ungewohnte Freiheiten. Nicht zu vergessen ist die durchweg positive Stimmung, die diese Musik verbreitet. Kurz gesagt, Reggae-Bass spielen macht einfach Spaß!

20 Rock-Bassgrooves, die jeder kennen sollte
Workshop

Rockbass spielen will gelernt sein! Hier lernst du im Handumdrehen 20 klassische Rock-Basslinien, die jeder Bassist in seinem Repertoire haben sollte!

20 Rock-Bassgrooves, die jeder kennen sollte Artikelbild

Wie schon im ersten Teil dieses Workshops geht es auch dieses Mal um 20 Bassgrooves, die in die Musikgeschichte eingingen und die wirklich so gut wie jeder kennt, und mit "jeder" meine ich dabei explizit nicht nur Bassisten/innen! Nach dem Ausflug in die Welt des Funk, Soul und R&B beim letzten Mal bewegen wir uns heute im "Großraum Rock".

Bonedo YouTube
  • First notes on the Ibanez SR305EDX-CZM #shorts #ibanez #ibanezbass
  • Ibanez SR305EDX-CZM - Sound Demo (no talking)
  • First notes on the amazing Ibanez SRMS720 bass #shorts #ibanez #ibanezbass #IbanezSRMS720