Rush bringen eigenes Bier heraus!

Was machen Rockstars, die in ihrer Karriere alles erreicht haben? Die beiden verbliebenen Rush-Mitglieder Alex Lifeson (git) und Geddy Lee (b, voc) brauen aus Jux einfach ein eigenes Rush-Bier! Zum Partner einer feucht-föhlichen Zusammenarbeit haben die beiden renommierten Prog-Superstars die kanadische Brauerei “Henderson Brewing Company” auserwählt.

Die zwei verbliebenen Rush-Mitglieder Geddy Lee (rechts) und Alex Lifeson bringen mit der kanadischen Brauerei Henderson ein eigenes Bier heraus (Bildquelle: https://rush.hendersonbrewing.com)
Die zwei verbliebenen Rush-Mitglieder Geddy Lee (rechts) und Alex Lifeson bringen mit der kanadischen Brauerei Henderson ein eigenes Bier heraus (Bildquelle: https://rush.hendersonbrewing.com)

Auch vor dem Tod des 2020 verstorbenen Rush-Drummers Neil Peart war es um Rush ja bereits ruhiger geworden, hatte Peart doch schon 2015 erklärt, aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr auf Tournee gehen zu wollen. Insofern ist es nur allzu verständlich, dass sich die beiden verbliebenen Progressive-Rock-Silberrücken Geddy Lee und Alex Lifeson neue Betätigungsfelder suchen würden.
Aber was macht ein Rockstar, der in seiner Karriere alles erreicht hat? Auf einer Yacht um die Bahamas schippern? Junge Bands produzieren? Golf spielen? Rennwagen sammeln? Die Herren Lifeson und Lee haben ein wunderbares Hobby für sich entdeckt: Sie bringen in Zusammenarbeit mit der kanadischen Henderson-Brauerei ein eigenes Rush-Bier heraus.

Zwar konnten wir das neue Bier noch nicht probieren, aber die Specs der Brauerei klingen durchaus vielversprechend:

  • OG: 13.3
  • IBU: 30
  • SRM: 15
  • Carbonation: 2.4 Volumes (Medium)
  • Malts: 2-Row, Vienna, Flaked Rye, Acidulated
  • Hops: Magnum, Sasquatch
  • Yeast: English Ale I
  • Appearance: Old gold, dense ivory head
  • Aroma: Earthy, tea-like, orange peel, pine resin, spicy rye
  • Taste: Orange, bread crust, caramel, black tea, spice notes
  • Mouthfeel: Medium bodied with a lingering aftertaste of pine and white rye bread
  • Overall impression: A flavourful golden ale with a piney and citric hop character, followed by a dry spicy bitter finish reminiscent of a white rye bread.

Absolut sehenswert sind aber auch die super lustigen kleinen Werbe-Spots, die Geddy Lee und Alex Lifeson für ihr Bier in der Brauerei gedreht haben. Man sieht, dass bei beiden altgedienten Musikern der Spaß an erster Stelle steht. Ohne jegliche Verherrlichung von Alkohol oder einer Aufforderung zu Rock’n’Roll-mäßigen Saufgelagen (welche beide Stars sicherlich auch schon erlebt haben!) machen Lee und Lifeson hier Appetit auf den leckeren kanadischen Gerstensaft.
Viel Spaß mit zwei der Werbeclips, die wir euch hier verlinkt haben!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Die zwei verbliebenen Rush-Mitglieder Geddy Lee (rechts) und Alex Lifeson bringen mit der kanadischen Brauerei Henderson ein eigenes Bier heraus (Bildquelle: https://rush.hendersonbrewing.com)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars Lehmann

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • Sandberg California Supreme 35th 4 - Sound Demo (no talking)
  • Fender Player Plus Bass Meteora - Sound Demo (no talking)
  • Charvel Pro-Mod SD Bass PJ IV - Sound Demo (no talking)