ANZEIGE

NAMM 2023: Muse Ovations BeatWarp – Groovebox mit neuem Konzept

Muse Ovations stellt zur NAMM 2023 BeatWarp vor, eine neue Audio/MIDI-Groovebox mit einem einzigartigem Konzept, das sich von herkömmlichen Grooveboxen unterscheidet.

NAMM 2023: Muse Ovations BeatWarp - Groovebox mit neuem Konzept. (Quelle: Muse Ovations)
NAMM 2023: Muse Ovations BeatWarp – Groovebox mit neuem Konzept. (Quelle: Muse Ovations)

Beatwarp heißt eine neue Groovebox, die der relativ junge Hersteller Muse Ovations zur NAMM 2023 vorstellt. Das Besondere darin liegt im Design des Instruments, das ohne Pads auszukommen scheint.

NAMM 2023: Muse Ovations BeatWarp

BeatWarp ist eine Groovebox, die sich vor allem durch ihr andersartiges Design vom Erscheinungsbild gängiger Groovebox-Konzepte abhebt. Viel Farbe und keine Pads, das Design ist geprägt von 6 Fadern, einem Crossfader und bunten LEDs an der Frontseite der BeatWarp Groovebox. Doch damit nicht genug, denn auch in Sachen Sequenzer scheint das Rad neu erfunden worden zu sein.

Beatwarp stellt acht Audio- oder MIDI-Tracks zur Verfügung, die alle autark bedient werden können und darüber hinaus auch noch unabhängig voneinander gesteuert werden. Jeder Track kann mit eigenen Einstellungen wie Filtern, Modulationen oder Effekten versehen werden. Außerdem hat man die Wahl zwischen Samples oder verschiedenen Synthesizer-Modellen.

Beatwarp auf dem Messestand von Muse Ovations. (Quelle: Muse Ovations)
Beatwarp auf dem Messestand von Muse Ovations. (Quelle: Muse Ovations)

Herzstück der Beatwarp Groovebox ist jedoch der neu entwickelte Sequenzer, der über vier Joysticks bedient wird. Bewegt man diese, stellt man Steps und Patterns ein. Der Sequenzer bietet schließlich Funktionen wie die Automatisierung von Sequenzen, Warping und Zufallsfunktionen. Mit dem Crossfader können ferner Klangfarben und Szenen überblendet werden.

An Anschlüssen bietet Beatwarp 2x MIDI In und Out, Stereo-Klinkenausgänge, 2x AUX In, einen Kopfhörerausgang und einen Steckplatz für eine microSD-Karte.

Preis und Verfügbarkeit

Muse Ovations wird im Spätsommer 2023 mit Beatwarp auf Kickstarter die Finanzierung starten. Ersten Schätzungen nach soll Beatwarp preislich noch unter 1.000 USD liegen.

Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Hot or Not
?
Muse_Ovations_Beatwarp Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Profilbild von Gerd

Gerd sagt:

#1 - 20.01.2024 um 17:45 Uhr

0

Sowas hässliches, da bekommt man ja Augenkrebs! Wo ist dieser Designer der das verbrochen hat?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Behringer UB-XA Sound Demo (no talking, custom presets)
  • Roland GO:KEYS 3 Sound Demo (no talking)
  • Gamechanger Audio Plasma Voice Sound Demo (no talking)