Anzeige

Elektron Model:Cycles die neue FM-Groovebox aus Schweden!

Vor Kurzem noch geheimnisvoll angeteasert, kommt die Electron Model: Cycles – eine 6-spurige FM-basierte Groovebox – ab heute auf den Ladentisch. 

Elektron Model:Cycles (Quelle: Elektron)
Elektron Model:Cycles (Quelle: Elektron)
Model:Cycles ist eine FM-basierte Groovebox mit sechs unteschiedlichen Engines für Kick, Snare, Metal, Perc, Tone und Chord. Kick und Snare decken laut Elektron die gängigen Bassdrum- und Snare-Sounds ab, daneben gibt es mit Metal eine Engine für metallische Sounds, wie Hi-Hats, Becken und mehr, sowie mit Perc eine weitere flexibel einsetzbare Percussionspur. 
Tone und Chord kümmern sich um tonale Klänge, wobei Tone eine zwei-operatorige, voll-editierbar FM-Stimme ist, Chord aber vier Stimmen bereit stellt. Experimentieren und intuitiv erforschen sind die Eigenschaften, die Elektron für die Modl:Cycles beschreibt. Für diesen Zweck bietet die Groovebox mit Color, Shape, Sweep und Contour vier Makro-Regler, welche die Steuerung der verschiedenen Engines vornehmen und dabei mit mehreren Parametern simultan arbeiten.
Fotostrecke: 2 Bilder Elektron Model:Cycles: Schrägansicht (Quelle: Elektron)
Fotostrecke
Der integrierte Sequenzer ist mit sechs Audio-Tracks ausgestattet, die auch als MIDI-Spuren eingesetzt werden können. Model:Cycles bietet Raum für 96 Projects, die jeweils aus bis zu 96 Patterns aufgebaut sein können. Jedes Pattern kann mit bis zu 64 Steps arbeiten, wobei die Pattern-Länge pro Track eingestellt werden kann. Features wie Parameter Locks, Micro Timing und Trig Conditions sind auch in der Model:Cycles obligatorisch.
Die wichtigsten Features im Kurzüberblick:
  • 6 Machines: Kick, Snare, Metal, Perc, Tone und Chord
  • 4 Controller für eine direkte Klangbearbeitung abhängig von der gewählten Machine: Color, Shape, Sweep und Contour
  • 6 Audio-Tracks – können auch als MIDI-Spuren verwendet werden
  • 6 anschlagdynamische Pads
  • 96 Projekte
  • 96 Patterns pro Projekt
  • Delay und Reverb
  • Echtzeit- und Step-Eingabe von Noten und Parametern
  • Kopfhörerausgang: 1x 6,3 mm Klinke
  • Ausgang: 2x 6,3 mm TRS Klinke
  • MIDI In: 1x 3,5 mm Standard-Audio-Minibuchse (TRS)
  • MIDI Out/Thru: 1x 3,5 mm Standard-Audio-Minibuchse (TRS)
  • Abmessungen inkl. Knöpfen und Gummifüßen (B x T x H): 270 x 180 x 40 mm
  • Gewicht: ca. 0,814 kg
  • Inkl. Netzteil PSU-4, USB-Kabel und MIDI-Adapter (5-polig auf 3,5 mm TRS-Mini-Buchse)

Preis: 329 €
Elektron Model:Cycles ist ab sofort verfügbar und kann auf thomann.de bestellt werden.
Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Elektron Model:Cycles (Quelle: Elektron)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Elektron Power Handle BP-1: Mobil unterwegs mit Model:Cycles und Model:Samples

Keyboard / News

Mit dem Power Handle BP-1 von Elektron werden Model:Samples und Model:Cycles mobil. Der praktische Tragegriff hat Platz für vier Batterien.

Elektron Power Handle BP-1: Mobil unterwegs mit Model:Cycles und Model:Samples Artikelbild

Bereit für Groove-Sessions im Freien? Elektron präsentierte vor einigen Wochen mit dem Power Handle BP-1 einen stylischen Batteriegriff, mit dem du die Grooveboxen Model:Cycles und Model:Samples mobil einsetzen kannst. Der Griff versorgt die Grooveboxen mit Strom und fungiert nebenbei als praktische Tragehilfe. Jetzt scheinen etliche Problemfälle aufgetreten zu sein. Kurzschlüsse sorgten für Überhitzungen und Zerstörung einiger Geräte. Aus diesem Grund wird das Add-on nun vorerst wieder zurückgezogen. Falls ihr dieses Zubehör besitzen solltet, folgt bitte diesem Link, um eine Rückabwicklung einzuleiten.

Din Sync RE-808: Originalgetreuer TR-808 Bausatz aus Schweden

Keyboard / News

Din Sync aus Schweden hat sich mit originalgetreuen Nachbauten der Roland TB-303 (RE-303), TR-606 (RE-606) und TR-909 (RE-909), welche als DIY-Projekt erhältlich sind, einen Namen gemacht. Jetzt ist die RE-808 fertig und kann im DIY-Verfahren selbst zusammengebaut werden.

Din Sync RE-808: Originalgetreuer TR-808 Bausatz aus Schweden Artikelbild

Der schwedische Hersteller Din Sync unter Mastermind Paul Barker hat sich mit originalgetreuen Nachbauten der , Roland TB-303 (RE-303), TR-606 (RE-606) und TR-909 (RE-909) welche als DIY-Projekt erhältlich sind einen Namen gemacht. Jetzt ist die RE-808, die Replika der Roland TR-808 fertig und kann im DIY-Verfahren selbst zusammengebaut werden.

Elektron Digitone OS 1.32 - Neue Firmware bringt Dual-Mono Modus für externe Eingänge und mehr

Keyboard / News

Firmware 1.32 erweitert Elektron Digitone- und Digitone Keys um einen neuen Dual-Modus für externe Eingänge und weitere Funktionen.

Elektron Digitone OS 1.32 - Neue Firmware bringt Dual-Mono Modus für externe Eingänge und mehr Artikelbild

Firmware 1.32 erweitert Elektron Digitone- und Digitone Keys um einen neuen Dual-Modus für externe Eingänge und weitere Funktionen. Die Digitone 1.32-Firmware ist kein umfangreiches Funktionsupdate, sondern eines, das eine ordentliche Reihe kleinerer neuer Funktionen und Verbesserungen enthält, darunter ein Dual-Mono-Modus für die externen Eingänge. Auf diese Weise lässt sich jeder Kanal mit separaten Effekten manipulieren. Obendrein gibt es einen globalen Effekt/Mix-Menüpunkt im Einstellungsmenü des Digitone, der die Möglichkeit bietet, die Parameter für den internen/externen Mixer, Chorus, Delay, Reverb und Overdrive global einzustellen. Die Änderungen wirken sich also auf alle Patterns im Projekt aus und nicht nur auf das jeweils aktive. Dann hat es noch einen Delay-Parameter in der Filterhüllkurve. Wenn der Filtermodus ausgeschaltet ist, wird dies jetzt mit einer gepunkteten Linie in der Benutzeroberfläche dargestellt. Die Parameter auf den LFO-Parameterseiten wurden überarbeitet. So befinden sich alle Parameter für LFO 1 auf Seite 1 und alle Parameter für LFO 2 auf der Parameter-Seite 2. Die Grafik für die Wave- und Phas-Parameter wurde ebenfalls verbessert. Die LFO-Fade-Hüllkurve wird jetzt auch im FREE-Modus zurückgesetzt, wenn LFO.T auf ON eingestellt ist. Außerdem kann sich Digitone jetzt merken, welche Unterseite einer Parameter-Seite zuletzt verwendet wurde, um diese Seite erneut aufzurufen, wenn man das nächste Mal dieselbe Parameter-Taste drückt. Obendrein wurde auch eine Intensitätseinstellung für die LEDs und den OLED-Bildschirm

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)