Anzeige

Bass Guitar Fails – die besten Bassisten-Patzer!

Ein Missgeschick passiert jedem mal, und auch wir Bassist:innen sind natürlich vor Patzern nicht gefeit. Ein falsch gegriffener Ton ist dabei mitunter noch das kleinere Übel. Was, wenn man vor den Augen des Publikums ausrutscht wenig elegant und die Bühnenkante herunterstolpert? Oder wenn sich mitten im Solo der Bassgurt löst und das schöne Instrument ein Opfer der Schwerkraft wird? Immerhin: Vorausgesetzt, der Schaden hält sich in Grenzen, kann man hinterher wenigstens beherzt darüber lachen. Dieses YouTube-Fundstück beinhaltet einige der herrlichsten Bass Guitar Fails!

Bass Guitar Fails
Mal eben ein cooles Video einzocken? Klappt nicht, wenn Oma mit der Wäsche ins Zimmer kommt. In diesem Web-Fundstück gibt es lustige “Bass Guitar Fails”! (Bildquelle: www.youtube.com/watch?v=PDeTG2jTmi0)

Bass Guitar Fails: Wer den Schaden hat, …

Ich selbst erinnere mich noch gut daran, wie ich einmal als sehr junger Bass-Eleve mit einem alten Bastelbass vom Sperrmüll (lange Zeit, bevor es die schönen Thomann Bass-Bausätze gab!) im Garten meiner Eltern den Bass-Spin geübt habe, den ich bei einigen meiner Vorbilder bewundert hatte. Nur so viel: Gut, dass ich diesen Stunt im Garten geübt habe!

Auch interessant: Ex-Beatle Paul McCartney beim Carpool-Karaoke!
Auch interessant: Ex-Beatle Paul McCartney beim Carpool-Karaoke!
Peace & Love & Paul McCartney!

Und natürlich hat sich auch im Laufe meiner Karriere schon der eine oder andere Bassgurt von den Pins meines Instrumentes gelöst, da ich für gewöhnlich zu faul war, mir Security Locks zuzulegen. Glücklicherweise kam es hierbei nie zu ernsthaften Schäden am Instrument. Und: Glücklicherweise war in diesen Momenten keine Kamera dabei!

Nun, dieses Glück hatten die Protagonist:innen aus diesem Video leider nicht, denn hier lief eine Kamera, und das Missgeschick wurde für die Nachwelt festgehalten. Wenn ihr noch mehr Bass Guitar Fails wie in dem unter verlinkten Clip sehen möchtet, klickt hier!

Viel Spaß mit dem Video!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
bassplayer-fails Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars Lehmann

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Geschenktipps für Bassisten und Bassistinnen
Feature

Geburtstag, Weihnachten, Ostern - jedes Jahr steht man wieder vor der Frage: "Was soll ich nur schenken?" In diesem Artikel bekommt ihr Anregungen und Geschenktipps für Bassisten!

Geschenktipps für Bassisten und Bassistinnen Artikelbild

Bassist:inen gelten nicht selten als die genügsamen, unscheinbaren und ruhigen Charaktere innerhalb der Band. Und doch: Hinter dem scheinbar stoischen und wenig anspruchsvollen Wesen schlummert nicht selten ein sensibler Kern, der zu gegebenem Anlass gehegt und gepflegt werden möchte! Eine Möglichkeit, das Ego eines Tieftöners zu streicheln, ist, ihm zu unterschiedlichen Zeitpunkten im Jahr kleine Geschenke zu machen. Nützliche Dinge sind Bassist:innen nämlich per se wichtig! Ihr werdet sehen: Es gehört zum sensiblen Wesen des Bassisten oder der Bassistin, diese kleinen Gesten nicht zu vergessen - freudig wird er oder sie von fortan leckere Grooves zelebrieren und auf diese Weise Glücksgefühle bei Familienmitgliedern, Freunden, Bandkollegen und dem Publikum auslösen. Viel Spaß beim Stöbern in unseren Geschenktipps!

5 Tipps & Riffs für einen gelungenen Bass-Soundcheck
Bass / Workshop

Was sollte man als Bassist beim Soundcheck beachten, um Zeit zu sparen sowie die Bandkollegen und den Mischer zufriedenzustellen? Wir haben fünf handfeste Tipps und Tricks für euch!

5 Tipps & Riffs für einen gelungenen Bass-Soundcheck Artikelbild

Der Bass-Soundcheck steht an: Man ist ganz allein auf der Bühne, hat die Aufregung vor der sich anbahnenden Show im Genick! Mitunter ist man vielleicht mit seinen Sound-Einstellungen noch nicht glücklich, oder es sogar schon wichtige Leute (Management, Booker, Veranstalter ...) mit im Raum, die das Geschehen ebenfalls mitbekommen. Ganz klar: Hier möchte man natürlich glänzen und etwas Ordentliches spielen. Doch nicht selten besteht gerade durch diesen Druck die Gefahr, sich in sinnlosem Gefuddel zu verheddern, um zu zeigen, was man als Tieftöner so alles drauf hat. Und eben darum geht es ja NICHT bei einem Soundcheck! Hier ist "cool bleiben" angesagt, um dem Mischer das zu liefern, was er für seine Arbeit benötigt. In diesem Workshop findet ihr daher 5 Tipps, damit ihr den oft nervigsten Teil des Abends entspannt und reibungslos hinter euch bringt!

Bonedo YouTube
  • Markbass Little Mark 58R - Sound Demo (no talking)
  • Darkglass Microtubes Infinity - Sound Demo (no talking)
  • EBS Magni 502-210 - Sound Demo (no talking)