Anzeige

The Offspring Drummer Pete Parada muss die Band verlassen, weil er nicht geimpft werden kann

Bei der amerikanischen Kult-Band The Offspring bahnt sich der wohl skurrilste Band-Rausschmiss der vergangenen Jahre an. Laut eigener Aussage musste Drummer Pete Parada die Band verlassen, weil er sich auf Anraten seines Arztes und einer Vorerkrankung nicht gegen das Corona-Virus impfen lassen will. 

FOTO: Pixel Focus Media
FOTO: Pixel Focus Media


Parada sitzt bereits seit 2007 bei The Offspring hinter den Drums. Damals beerbte er Adam “Atom” Willard, der bei Angels & Airwaves einstieg. Mit Parada verlässt bereits der fünfte Trommler die Band, die sich 1984 gegründet hatte. Skuriller als aktuell war jedoch keine der Trennungen: Da Parada laut eigener Aussage seit seiner Kindheit am Guillain-Barré Syndrom leidet, kann er sich auf Anraten seines Arztes nicht gegen das Corona-Virus impfen lassen. Das Guillain-Barré Syndrom beschreibt eine neurologische Krankheit, bei der das Immunsystem fälschlicher Weise das eigene Nervensystem angreift. Der Körper arbeitet also gegen sich selbst. Die Krankheit kann unter Anderem als Impfreaktionen ausgelöst werden. Laut der New York Times besteht die Vermutung, dass sich der Impfstoff von Johnson&Johnson auf die Krankheit auswirkt. 

In einem Statement erklärt der Schlagzeuger weiter, er habe sich bereits im vergangenen Jahr mit dem Corona-Virus infiziert und die Erkrankung sei mild verlaufen: “Ich bin zuversichtlich noch einmal mit dem Virus klar zu kommen – allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich noch einen Ausbruch des Guillain-Barré Syndrom nach einer Impfung überleben würde,” heißt es dort weiter. Parada lebe mit der Krankheit seit seiner Kindheit und der Verlauf sei immer schlimmer geworden. 

Wie bereits erwähnt steht der Impfstoff von Johnson&Johnson zwar mit dem Guillain-Barré Syndrom in Verbindung, die anderen beiden, in den USA zugelassenen Impfstoffe von Pfizer und Moderna, haben jedoch keine nachgewiesene Wirkung auf die Immunkrankheit. Da in den USA mehr und mehr eine Impfung die Eintrittskarte zu sämtlichen Kulturveranstaltungen geworden ist, sieht sich der Drummer nicht mehr in der Lage für The Offspring zu spielen. “Es wurde entschieden, dass es unsicher ist, mich im Studio oder auf Tour dabei zu haben,” schreibt der 48-Jährige auf Instagram. Ob er die Band freiwillig verlässt oder rausgeschmissen wurde, gibt es keine Meldung. 

Trotz der durchaus komischen Umstände habe der Parada kein Problem mit der Band. Offensichtlich bedauert er die Entscheidung, jedoch schreibt er weiter, dass die Band nur das tue, was für sie am besten ist, und er eben das tun muss, was für ihn selbst am besten ist. Ob Parada in der Zukunft noch einmal für The Offspring hinter dem Schlagzeug sitzen wird, ist unklar. 

Hot or Not
?
FOTO: Pixel Focus Media

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Von der Muse verlassen – Gitarrist Mateus Asato legt eine Pause auf unbestimmte Zeit ein
Magazin / Feature

Der Saiten-Virtuose Mateus Asato ist wohl einer der bekanntesten Gitarristen, die die Social Media-Plattform Instagram hervorbrachte. Der Musiker hat seinen Account nun aber deaktiviert. Er brauche eine Auszeit von der Musik und dem medialen Druck.

Von der Muse verlassen – Gitarrist Mateus Asato legt eine Pause auf unbestimmte Zeit ein Artikelbild

Die Sozialen Medien können Fluch und Segen zugleich sein: Das hat auch Gitarrist Mateus Asato für sich feststellen müssen. Über Instagram schaffte es der Musiker und Gitarrenvirtuose eine hohe Reichweite zu generieren und die Plattform als Karriere-Sprungbrett zu nutzen. Nun legt er aber, was das Posten und Musizieren anbelangt, erst einmal eine Pause ein.

Mit AstraZeneca-Geimpfte werden nicht auf Springsteen Show gelassen
Magazin / News

Während in den USA langsam aber sicher wieder Konzerte in jeder Größenordnung stattfinden, gehen die Streitigkeiten um Einlassbeschränkungen im Zusammenhang mit Corona-Test und Schutzimpfung weiter.

Mit AstraZeneca-Geimpfte werden nicht auf Springsteen Show gelassen Artikelbild

Es geht wieder los! Die US-Legende Bruce Springsteen steigt in naher Zukunft wieder in seine Show am Broadway ein. Allgemein scheint die Konzert-Situation in den USA mittlerweile wieder fast normal, ein großes Streit-Thema gibt es allerdings noch immer: Dürfen Veranstalter eine Corona-Schutzimpfung von den Gästen verlangen? 

Bonedo YouTube
  • GFI System Skylar Reverb Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • Zultan | Aja Cymbals | Sound Demo (no talking)
  • Neumann Two Way Nearfield Monitor | KH 150 AES67