Anzeige

The Offspring – Neues Album „Let The Bad Times Roll“ für Mitte April angekündigt

Eine der bekanntesten Punkrock-Bands meldet sich mit einem neuen Studioalbum zurück. Mit Liedern wie “Self Esteem”, “Pretty Fly” oder “The Kids Aren’t Alright” haben sich The Offspring in vielen Köpfen, Alternative Rock-Playlists und sogar im Film festgesetzt. Am 16. April soll die mittlerweile zehnte Platte der kalifornischen Gruppe erscheinen. Der Titeltrack zu “Let The Bad Times Roll” fand zusammen mit einem dazugehörigen Lyric-Video bereits den Weg an die Öffentlichkeit.

(Bildquelle: © Daveed Benito / Quelle: Oktober Promotion)
(Bildquelle: © Daveed Benito / Quelle: Oktober Promotion)


Nach ihrer Gründung im Jahr 1984 entwickelten sich The Offspring schnell zu einer der größten Punkrock-Bands der neunziger Jahre. DAYS GO BY (2012) blieb lange Zeit ihre letzte Albumveröffentlichung. Das wird sich mit dem Nachfolger “Let The Bad Times Roll” nun aber ändern. Der Langspieler wird über Concorde und Universal erscheinen und beinhaltet insgesamt 12 Tracks, die – wie auch die letzten beiden Alben der Band – von Bob Rock produziert wurden. “Let The Bad Times Roll” ist zudem das erste Album, auf dem der neue Bassist Todd Morse (seit 2019 in der Band) zu hören sein wird.

The Offspring - Let the bad times roll
The Offspring – Let the bad times roll

Tracklist

  1. This Is Not Utopia
  2. Let The Bad Times Roll
  3. Behind Your Walls
  4. Army of One
  5. Breaking These Bones
  6. Coming For You
  7. We Never Have Sex Anymore
  8. In The Hall of the Mountain King
  9. The Opioid Diaries
  10. Hassan Chop
  11. Gone Away
  12. Lullaby

Der erste Vorgeschmack zum neuen The Offspring-Album wird mit dem lockeren Refrain des Liedes eröffnet, der nach sonnigen-paradiesischen Stränden klingt. Erst in den Strophen gesellt sich im angezogenen Tempo etwas Distortion und Punkrock-Attitüde hinzu. Der Track wurde bereits 2019 geschrieben und im letzten Jahr dann aufgenommen und behandelt weit weniger paradiesische Geschehnisse, wie der Text erkennen lässt. Sänger Dexter Holland kommentierte den Song folgendermaßen: “Ich habe das Gefühl, dass wir an einem besonderen Punkt der Geschichte stehen, an dem die Anführer der größten Nationen nicht mehr sagen ‘wir tun unser Bestes’, sondern eher so etwas wie ‘scheiß doch drauf’, und das ist ganz schön unheimlich.”

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
(Bildquelle: © Daveed Benito / Quelle: Oktober Promotion)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Celia Woitas

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Tony Iommi schrieb kompletten Song für Ozzy Osbournes neues Album

Magazin / Feature

Ozzy Osbourne holte sich für sein neues Album Unterstützung von verschiedenen Musikern und langjährigen Kollegen. So schrieb Gitarrist Tony Iommi einen ganzen Song für die kommende Platte.

Tony Iommi schrieb kompletten Song für Ozzy Osbournes neues Album Artikelbild

Ozzy Osbourne und Tony Iommi verbindet eine langjährige Zusammenarbeit. Die beiden ehemaligen Black Sabbath-Musiker haben bereits viele Lieder und Alben zusammen geschrieben und so ist es durchaus naheliegend, dass Osbourne sich auch für sein neues Album die Unterstützung des Kollegen dazu holte. Wie kürzlich bekannt wurde, steuert Iommi einen ganzen Song zur neuen Osbourne-Platte bei.

Bonedo YouTube
  • Harley Benton DNAfx Git Mobile - Sound Demo (no talking)
  • Valco KGB Dist Pedal Sound Demo with Korg Minilogue XD (no talking)
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking