Anzeige

The Offspring melden sich mit neuem Album “Let The Bad Times Roll” zurück

Lass die schlechten Zeiten vorbeiziehen 

Das Album beinhaltet zwölf neue Lieder, das erste ‘Let The Bad Times Roll’ wurde schon vor Wochen veröffentlicht, um das neue Werk einzuleiten. Inspirieren ließen sich die Rocker von Geschehnissen in der Welt und in Amerika. Die politische Spaltung des Landes und die Corona-Pandemie werden direkt oder indirekt angesprochen. Die Texte sind nicht besonders kreativ, kommen mit vielen Rock-Klischees um die Ecke. Sie vermitteln aber meist eindeutige Statements. Die Songs erinnern an frühere Zeiten, das Rad wurde nicht neu erfunden. In ‘The Opioid Diaries’ liefert The Offspring typische Punk-Ästhetik aus den 90ern. In ‘Hassan Chop’ ist der klassische Offspring-Sound präsent – Dexter Holland irgendwo zwischen gesprochener und geschrieener Gesangsperformance. Einer der Highlights des Albums ist sicher ‘This Is Not Utopia’, bei dem eine klare soziopolitische Kritik, etwa über die polarisierte Medienlandschaft, rauszuhören ist. Ebenso melodisch und für Offspring-Fans sicher ansprechend ist mit ‘Behind Your Walls’ ein Track, der Sehnsucht nach besseren Zeiten versprüht. 

Auftritt in Rio de Janeiro 2017 © Antonio Scorza
Auftritt in Rio de Janeiro 2017 © Antonio Scorza

Pete Parada, Todd Morse, Bryan Dexter Holland und Kevin Noodles Wasserman haben sich für das Album viel Zeit gelassen, so große Abstände zwischen Releases gab es bisher noch nicht. Manche Tracks haben durchaus Potenzial in die Best-Of-Liste der Band aufgenommen zu werden, viel revolutionäres ist aber nicht dabei. Vor allem die kurze Dauer des Albums (33 Minuten) dürfte für Fans, die fast eine Dekade warten mussten, enttäuschend sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tracklist:

  1. This Is Not Utopia
  2. Let The Bad Times Roll
  3. Behind Your Walls
  4. Army of One
  5. Breaking These Bones
  6. Coming For You
  7. We Never Have Sex Anymore
  8. In The Hall of the Mountain King
  9. The Opioid Diaries
  10. Hassan Chop
  11. Gone Away
  12. Lullaby
The Offspring - Let the bad times roll
The Offspring – Let the bad times roll
Hot or Not
?
Auftritt in Rio de Janeiro 2017 © Antonio Scorza

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Mathias Walter

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
The Offspring – Neues Album „Let The Bad Times Roll“ für Mitte April angekündigt
Magazin / News

Nach neun Jahren soll es endlich ein neues The Offspring-Studioalbum geben. Der Titeltrack zu Let The Bad Times Roll ist bereits zu hören.

The Offspring – Neues Album „Let The Bad Times Roll“ für Mitte April angekündigt Artikelbild

Eine der bekanntesten Punkrock-Bands meldet sich mit einem neuen Studioalbum zurück. Mit Liedern wie "Self Esteem", "Pretty Fly" oder "The Kids Aren't Alright" haben sich The Offspring in vielen Köpfen, Alternative Rock-Playlists und sogar im Film festgesetzt. Am 16. April soll die mittlerweile zehnte Platte der kalifornischen Gruppe erscheinen. Der Titeltrack zu "Let The Bad Times Roll" fand zusammen mit einem dazugehörigen Lyric-Video bereits den Weg an die Öffentlichkeit.

The Offspring Drummer Pete Parada muss die Band verlassen, weil er nicht geimpft werden kann
Magazin / News

Pete Parada war seit 2007 Drummer von The Offspring. Nun wurde er dem Anschein nach aus der Band geschmissen, weil er sich nicht gegen das Corona-Virus impfen lassen kann.

The Offspring Drummer Pete Parada muss die Band verlassen, weil er nicht geimpft werden kann Artikelbild

Bei der amerikanischen Kult-Band The Offspring bahnt sich der wohl skurrilste Band-Rausschmiss der vergangenen Jahre an. Laut eigener Aussage musste Drummer Pete Parada die Band verlassen, weil er sich auf Anraten seines Arztes und einer Vorerkrankung nicht gegen das Corona-Virus impfen lassen will. 

Bonedo YouTube
  • Fender Tone Master Princeton Reverb - Sound Demo (no talking)
  • Keeley HALO - Andy Timmons Dual Echo - Sound Demo (no talking)
  • Black Corporation Deckard's Dream MK II Sound Demo (no talking)