Play-Alike „72 Seasons“-Basslines (Metallica)

Wir haben für euch ein „Best Of“ der Basslines des „72 Seasons“-Albums von Metallica erstellt und zu diesem Zwecke sechs Songs ausgewählt, die unserer Meinung nach die besten Bassriffs von Bassist Robert Trujillo enthalten. Hintergrund: Für Fans von Metallica fielen am 14. April diesen Jahres Ostern und Weihnachten zusammen: Das legendäre Schwermetall-Quartett veröffentlichte sein neues Album „72 Seasons“. Mittlerweile lassen sich die Jungs – mittlerweile eher „Silberrücken des Metal“ – stets ein paar Jahre Zeit zwischen dem Release neuen Materials. Insofern ist ein neues Metallica-Album immer ein besonderes Ereignis, nicht nur für Heavy-Metal-Fans, sondern für die gesamte Musikszene. Wie groß und erfolgreich Metallica nun schon seit Jahrzehnten sind, lässt sich an dem immensen Interesse der Medienwelt am neuen Album „72 Seasons“ und der Dauerpräsenz der vier Musiker in amerikanischen Talkshows ablesen. Metallica sind längst ein fester Bestandteil der Popkultur geworden! Und auch „72 Seasons“ beinhaltet einmal mehr alles, was man sich von einem Metallica-Album wünscht. Die Scheibe klingt im positiven Sinne nach „Back To The Roots“!

Bass-Workshop "72 Seasons", Metallica
In diesem Workshop erlernst du die besten Basslines des neuen Metallica-Albums “72 Seasons”
Inhalte
  1. Metallica/Robert Trujillo – Basssound
  2. „72 Seasons“ (Metallica) – Songs
  3. „72 Seasons“ (Metallica) – Bassline
  4. „Chasing Light“ (Metallica) – Bassline
  5. „If Darkness Had A Son“ (Metallica) – Bassline
  6. „Shadows Follow“ (Metallica) – Bassline
  7. „Too Far Gone?“ (Metallica) – Bassline
  8. „You Must Burn“ (Metallica) – Bassline

Metallica/Robert Trujillo – Basssound

Auch interessant: Welche Stompbox kommt an welche Stelle auf dem Effektboard?
Auch interessant: Welche Stompbox kommt an welche Stelle auf dem Effektboard?
Die optimale Effekt-Reihenfolge – Workshop Bass-Effekte

Was genau in Sachen Bass-Equipment bei den Recordings von „72 Seasons“ im Studio zum Einsatz kam, lässt sich natürlich nicht genau nachvollziehen. Wir hoffen, dass wir den Meister dazu in einiger Zeit selbst befragen können.

Immerhin können wir euch aber eine Liste mit Roberts bevorzugten Equipment bei Metallica präsentieren. Es ist davon auszugehen, dass vieles von diesem Equipment auch wieder bei den Aufnahmen von „72 Seasons“ zum Einsatz kam:

Equipment Rob Trujillo:

Rob Trujillo
(Bild: Warwick/Jeff Yeager)

„72 Seasons“ (Metallica) – Songs

Auch interessant: Rob Trujillo im Interview!
Auch interessant: Rob Trujillo im Interview!
Interview mit Rob Trujillo

Die gute Nachricht zuerst: Auf “dem neuen Album “72 Seasons” ist tatsächlich der Bass gut zu hören! Das war ja bekanntlich leider nicht immer so und ist seit dem „…And Justice For All”-Album zu einem echten Metallica-Running-Gag geworden.

Aufgrund der Länge vieler Songs inklusive Wiederholungen und zahlreichen kleinen Variationen umfasst dieses Play-Alike nicht die kompletten Tracks. Dies würde den Rahmen deutlich sprengen. Die eine oder andere Nummer wird aber sicherlich noch den Weg in unsere Workshopserie „Bassriff der Woche“ finden und dort in Gänze zu finden sein.

Hier und heute beschränken wir hingegen uns auf eine ausgewählte Kollektion an typischen Metallica-Riffs. Da diese stets unisono mit den Gitarren gespielt werden, sind sie sehr gut im Song wahrnehmbar. Daher haben wir in diesem Workshop auf zusätzliche Bass-Audiofiles verzichtet, da die Lines in den Originalen schon sehr gut zu hören sind.

„72 Seasons“ (Metallica) – Bassline

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

„Chasing Light“ (Metallica) – Bassline

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

„If Darkness Had A Son“ (Metallica) – Bassline

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

„Shadows Follow“ (Metallica) – Bassline

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

„Too Far Gone?“ (Metallica) – Bassline

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

„You Must Burn“ (Metallica) – Bassline

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Ich wünsche euch viel Spaß mit den besten Bassriffs des neuen Metallica-Albums „72 Seasons“! Bis zum nächsten Mal, euer Thomas Meinlschmidt

Hot or Not
?
bass workshop 72 seasons metallica

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Play-Alike James Bond Basslines
Workshop

Ein wesentlicher Bestandteil aller James-Bond-Filme ist die Filmmusik. In diesem Workshop nehmen wir ein paar bekannte Basslines und Melodien zum Thema "007" unter die Lupe!

Play-Alike James Bond Basslines Artikelbild

James-Bond-Filme sind Kult! Wie der Erfolg der letzten fünf Kinohits mit Hauptdarsteller Daniel Craig zeigt, hat das Thema „James Bond“ seine Anziehungskraft bis heute nicht verloren. Ein wesentlicher Bestandteil der 007-Filme ist aber ganz sicher auch die Filmmusik. Das gilt natürlich in erster Linie für die bekannte Titelmelodie (Main Theme). Doch auch darüber hinaus gibt es jenen speziellen „Bond-Sound“, den man immer sofort anhand bestimmter Akkord- und Tonfolgen identifizieren kann. Dieser "James Bond Signature Sound" ist wohl einmalig in der Filmgeschichte - Anlass genug, auf ein paar bekannte Basslines und Melodien zum Thema "James Bond" und "007" zu blicken!

Play-Alike Bill Wyman/The Rolling Stones
Workshop

Bass-Workshop Bill Wyman / The Rolling Stones: In diesem Play Alike erlernst du die besten Basslines der Rolling Stones!

Play-Alike Bill Wyman/The Rolling Stones Artikelbild

Wow, unglaubliche 60 Jahre besteht die britische Band The Rolling Stones bereits - diese Marke wird wohl für die Ewigkeit stehen! Bassist Bill Wyman war verantwortlich für die Basslines zu nahezu aller großen Hits der Rolling Stones und prägte diese mit seinem ganz eigenen Stil. Auf der Bühne war Bill im Vergleich zu seinen Kollegen eher der bescheidene und zurückhaltende Typ, glänzte dafür aber mit interessanten und teilweise ungewöhnlichen musikalischen Ideen. 1993 verließ er die Rolling Stones und hinterließ eine großes Erbe an coolen „Rhythm & Blues“-Basslines. Die besten Basslines von Bill Wyman (sowie einige von Gitarrist Keith Richards eingespielte) wollen wir heute unter die Lupe nehmen, um die wichtigsten Merkmale des Bass-Stils der Rolling Stones zu analysieren.

Play-Alike Duff McKagan / Guns n' Roses
Workshop

Als Bassist von Guns n' Roses sorgt Duff McKagan seit nunmehr fast 40 Jahren für schiebendes Low End. In diesem Bass-Workshop erlernst du seine besten Basslines!

Play-Alike Duff McKagan / Guns n' Roses Artikelbild

Duff McKagan ist der Inbegriff eines Rockbassisten, der dem Slogan „Sex & Drugs & Rock'n'Roll“-Lifestyle viele Jahre lang alle „Ehre“ gemacht hat. Seine beiden Bücher zeigen aber auch einen Mann, der durchaus zur Selbstkritik fähig ist. Als Bassist von Guns n' Roses sorgt Duff McKagan mit Unterbrechungen seit nunmehr fast 40 Jahren für das satt-schiebende Low End und drückt der Band einen äußerst markanten klanglichen Stempel auf. Guns n' Roses befinden sich gerade auf großer Welttournee – eine willkommene Gelegenheit, einmal einen Blick auf Duff McKagans Basslines sowie seine wichtigsten Stilmerkmale zu werfen.

Bonedo YouTube
  • First notes on the Ampeg Venture V3 #shorts #reels #ampeg #ampegventure
  • Ampeg Venture V3 - Sound Demo (no talking)
  • Bass Strings Gauges Shootout - Teaser #reels #shorts #bassstrings #ernieball #ernieballstrings