Anzeige
ANZEIGE

Metallica-Playalong: Er spielt das ganze “Justice”-Album!

Es wurde schon viel geschrieben über Metallicas legendäres Album “…And Justice For All”. Und tatsächlich bietet das zweiterfolgreichste Werk der Bandgeschichte der Amis vor allem allem in klanglicher Hinsicht viel Gesprächsstoff. Ein beliebtes Thema ist etwa die Tatsache, dass der Bass des damaligen Bandneulings Jason Newsted nahezu unhörbar weit in den Hintergrund gemischt wurde. Moment – ein internationales Erfolgsalbum quasi ohne Bass? Das ist doch ein gefundenes Fressen für moderne YouTuber! Und in der Tat: Der Bassist Josh DuBois hat sich der Mammutaufgabe angenommen und ein Playalong zum gesamten Album eingespielt!

Screenshot aus dem unten verlinkten Video (Bildquelle: www.youtube.com/watch?v=vumrar1k928)
Screenshot aus dem unten verlinkten Video (Bildquelle: www.youtube.com/watch?v=vumrar1k928)

Über die Gründe dafür, dass die von Jason Newsted eingespielten Basslines so gut wie unhörbar sind, wurde und wird in der Szene viel sinniert. Bei Recherchen findet man heraus, dass unter anderem bandpolitische Gründe die Ursache sein könnten. Immerhin beerbte Newsted den 1986 tödlich verunglückten Cliff Burton und war offensichtlich 1988 von der Band noch nicht als vollwertiges neues Bandmitglied angesehen worden. Weitere kursierende Erklärungen sind zum Beispiel das “Geschmacks”-Argument: Angeblich habe sich Newsted bei seinen Lines “zu nah” an den Rhythmusgitarren von James Hetfield orientiert.
Aber unabhängig davon, worin die echten Gründe auch immer liegen mögen, fest steht, dass “…And Justice For All” von zahlreichen Fans und Kritikern noch immer als wichtigstes Album der Bandgeschichte angesehen wird, das für immer einen festen vorderen Platz im Thrash-Metal-Olymp innehaben wird.
Der Bassist Josh DuBois vom YouTube-Channel “The Bass Channel” hat es sich schon im Jahr 2019 zur Aufgabe gemacht, ein Mega-Playalong des gesamten Albums zu produzieren. Wie lange er für das Erlernen und Einspielen der mitunter recht kniffeligen Songs gebraucht hat, verrät er zwar nicht – aber er dürfte schon einige Zeit mit diesem Projekt verbracht haben!

Fotostrecke: 4 Bilder Flinke Finger als Grundvoraussetzung – die brettharten Metallica-Riffs haben es ganz schön in sich!
Fotostrecke

Die immense Arbeit hat sich aber wirklich gelohnt, denn auf diese Weise kommen wir endlich mal in den Genuss, diesen Meilenstein des Heavy Metal mit einem gut hörbaren, tight und geschmackssicher gespielten Bass zu genießen!
Dabei bedient  DuBois zwar mit seinem Warwick Corvette Standard-Bass und dem Microtubes 900-Verstärker sowie der DG410-Bassbox aus dem Hause Darkglass durchaus einen stattlichen Metalsound. Dem originalen Style von Jason Newsted möglichst nahezukommen, hatte hingegen scheinbar keine Priorität – immerhin ist Newsted für sein Plektrumspiel bekannt, Josh spielt allerdings ausnahmslos mit den Fingern.
Aber wie auch immer: Hut ab vor dieser Leistung – und euch viel Spaß beim Hören!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Screenshot aus dem unten verlinkten Video (Bildquelle: www.youtube.com/watch?v=vumrar1k928)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars Lehmann

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Das neue Hattler-Album „Sundae“ erscheint im November!
Bass / Feature

Die Band Hattler meldet sich mit einem neuen Werk zurück: Im November erscheint "Sundae", das so versiert groovt wie eh und je. Doch da ist noch mehr ...

Das neue Hattler-Album „Sundae“ erscheint im November! Artikelbild

Was wäre unsere schnellebige Zeit ohne Konstanten? Zweifellos abermals schnellebiger, hektischer, unsteter - und sicher auch um einiges ärmer! Für mich persönlich ist Hellmut Hattler eine echte Konstante. Einer, der immer da war! Seit seinen musikalischen Anfängen in den 60er-Jahren veröffentlicht der Ulmer Plektrum-Basser bis heute mit den unterschiedlichsten Projekten regelmäßig neue Musik und lässt sich davon nicht einmal von seinem (zum Glück erfolgreichen!) Kampf gegen den Blutkrebs vor einigen Jahren abbringen. Im November erblickt nun ein weiteres Werk der Band Hattler das Licht der Welt: Vorhang auf für "Sundae"!

Lemmy on stage mit Metallica!
Bass / Feature

Was sich im Jahr 2009 vor den Augen und Ohren der Besucher eines Konzertes in Nashville abspielte, war ein Meilenstein der Rockgeschichte: Lemmy Kilmister betrat zusammen mit Metallica die Bühne!

Lemmy on stage mit Metallica! Artikelbild

Was sich am 14. September 2009 im "Sommet Center" in Nashville ereignete, war nicht weniger als ein Freudenfest für jeden Anwesenden. Ein Ereignis, für das so mancher echte Rockfan womöglich Vater und Mutter verkauft hätte. Mit Motörhead-Frontmann Lemmy Kilmister gab sich der "Godfather of Heavy Metal" die Ehre eines kurzen Gastauftritts bei einem Metallica-Konzert!

Super7 bringt Actionfigur von Metallica-Bassist Cliff Burton (✝) heraus
Gitarre / News

In der Vergangenheit brachte Super7 verschiedene Musik-bezogene Actionfiguren auf den Markt. Neu hinzu kommt eine Sammler-Figur zu dem verstorbenen Metallica-Bassisten Cliff Burton.

Super7 bringt Actionfigur von Metallica-Bassist Cliff Burton (✝) heraus Artikelbild

In die ReAction-Serie von Super7 reiht sich eine neue Musiker-Figur ein. Das Sammlerfigürchen stellt den damaligen Metallica-Bassisten Cliff Burton dar, der auf der Tournee zum dritten Studioalbum „Master Of Puppets“ 1986 tragischerweise bei einem Busunglück ums Leben kam.

Metallica-Gitarrist Kirk Hammett kündigt erste Solo-EP „Portals“ an
Gitarre / News

Das erste Mal auf Solopfaden: Metallica-Gitarrist Kirk Hammett kündigt seine Solo-EP „Portals“ für den 23. April 2022 an.

Metallica-Gitarrist Kirk Hammett kündigt erste Solo-EP „Portals“ an Artikelbild

Zusammen mit Metallica hat Gitarrist Kirk Hammettschon insgesamt zehn Studioalben veröffentlicht. Nun wird der Musiker sein erstes Solo-Werk veröffentlichen. Dabei handelt es sich um eine EP. „Portals“ wird zum Record Store Day am 23. April dieses Jahres erscheinen.

Bonedo YouTube
  • Joyo BadASS - Sound Demo (no talking)
  • Boss Katana 110 Bass - Sound Demo (no talking)
  • Harley Benton Kahuna CLU-Bass Ukulele FL - Sound Demo (no talking)