Anzeige

1176 im Schafspelz – Origin Effects Cali76-TX und Cali76-TX-L

Origin Effects Cali76-TX Kompressor Pedal Teaser
Origin Effects Cali76-TX Kompressor Pedal Teaser

Stell dir vor, du könntest einen 1176 FET-Kompressor auf dein Pedalboard mitnehmen – mit dem Cali76-TX und TX-L ist das möglich. Die Reissue-Modelle mit den großen Gehäusen sind allerdings eine Limited Edition, wer eine will, sollte nicht zu lange warten und vor allem das nötige Kleingeld mitbringen.

Cali76-TX + Cali76-TX-L

Wenn Gitarristen von Premium-Effektpedalen sprechen, geht es entweder um Boutique-Pedale oder um richtig hochwertige Effekte. Origin Effects zählt zu Zweiterem, denn ohne Frage zählen ihre Pedale zu den bestbewerteten am Markt. Nicht nur das Revival Drive, sondern auch das Cali76 Compact Deluxe, der kleine Bruder von der aktuellen Neuauflage.

Auch wenn es keinen Grund gibt, die Schaltung in ein riesiges Gehäuse zu packen, sehnen sich viele Gitarristen nach einer solchen Version. Warum also nicht anbieten? Ich kann zumindest verstehen, warum man keine ganz kleinen Pedale mag, für große fehlt mir dann aber doch der Platz auf dem Board.

Origin Effects Cali76-TX Kompressor Pedal rueckseite

Origin Effects Cali76-TX Kompressor Pedal Rückseite

Laut Hersteller ist das originale Cali76 am Markt bisher unübertroffen – was sonst sollte man zu seinem Baby auch sonst sagen? Im Reissue ist der beliebte Ausgangstransformator wieder mit drin: Im Cali-76-TX befindet sich ein Custom-Trafo mit Eisenkern für leichte Sättigung und mehr harmonische Obertöne bei höheren Lautstärken, im TX-L steckt ein Lundahl Trafo für lineare Leistung und eher flachen Freuqenzverlauf – vermutlich die bessere Wahl für Bass oder Studio.

Regler

Im Vergleich zum Compact-Modell fehlt dem großen allerdings ein Regler. Mit dabei sind Ratio, Attack, Release, Output und Input/Comp. Es fehlt der Dry-Regler. Platz wäre dafür sicher gewesen, aber dann wäre es eben kein echtes Reissue nach alter Vorlage.

Origin Effects Cali76-TX Kompressor Pedal

Preis

Preislich liegt das Cali76-TX bei 645 Euro (UVP) und das Cali76-TX-L bei 765 Euro (UVP). Eine ziemliche Stange Geld. Allerdings bekommt man dafür auch einen 1960s-style 1176 Kompressor in Pedalform, hochwertig in England gefertigt und mit bekannter Qualität.

Wer noch nicht von Origin Effects gehört hat: Es wird aber Zeit!

Was meint ihr? Geht der Preis in Ordnung?

Mehr Infos

Hot or Not
?
origin-effects-cali76-tx-kompressor-pedal-teaser-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • Universal Audio UAFX Dream ’65 Reverb Amp - Sound Demo (no talking)
  • Porcupine Tree’s Steven Wilson & Richard Barbieri shed light on production of “Closure/Continuation”
  • Steven Wilson & Richard Barbieri talk songwriting for Porcupine Tree album “Closure/Continuation”