Anzeige

Oversynth – Farbenfrohe Overlays für Dreadbox Nymphes

Oversynth hat Overlays für den Dreadbox Nymphes Synthesizer kreiert. Diese erleichtern die Bedienung und verleihen eine spezielle Optik.

Farbenfrohe Overlay-Panels von Oversynth für den Dreadbox Nymphes Synthesizer. (Quelle: Oversynth)
Farbenfrohe Overlay-Panels von Oversynth für den Dreadbox Nymphes Synthesizer. (Quelle: Oversynth)

Oversynth hat eine Reihe von Overlays für den polyphonen Desktop-Synthesizer Dreadbox Nymphes veröffentlicht. Der kompakte Dreadbox Nymphes ist Anfangs des Jahres erschienen und ähnelt in seiner Struktur dem Roland Juno-6, bietet aber deutlich mehr Modulationsmöglichkeiten und einen digitalen Reverb-Prozessor. Für den Zweck einer leichteren Handhabung hat Oversynth jetzt eine Kollektion an Overlay-Panels kreiert.

Dreadbox Nymphes Synthesizer
Dreadbox Nymphes ohne Overlay-Panel. (Quelle: Bonedo)

Oversynth Overlay-Panels

Die Serie besteht aus sechs unterschiedlichen Designs, aus denen man nach eigenem Gusto wählen kann. Jedes der sechs verfügbaren Designs bietet ein farbenfrohes Referenzdiagramm, um bei der Navigation im Menü zu helfen. Die meisten MIDI-CC-Mappings sind ebenfalls aufgeführt, um das Einrichten von MIDI-Controllern, die Verwendung von MIDI-Automation mit einer DAW oder einem Hardware-Sequenzer zu vereinfachen. Jedes Design verwendet nach Möglichkeit kontrastreiche Grafiken und große Schriftarten, um die Anzeige bei schlechten Lichtverhältnissen zu erleichtern.

Overlay-Panel in der Variante „Bluef“. (Quelle: Oversynth)

Preise und Verfügbarkeit

Die Overlay-Panels für Dreadbox Nymphes sind ab sofort verfügbar und koten 27 USD pro Stück.

Weitere Informationen zu diesen Produkten gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Dreadbox nymphes auf thomann.de

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Nymphes_Overlay Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Oversynth - Neue Overlays und Sound Packs für Modal Skulpt & Craft Synth 2

Keyboard / News

Oversynth veröffentlicht neue Overlays und Sound Packs für Modal Skulpt & Craft Synth 2

Oversynth - Neue Overlays und Sound Packs für Modal Skulpt & Craft Synth 2 Artikelbild

Distorientation Sound Pack für Modal Skulpt Das Distorientation-Soundpaket bietet 64 Dark Ambient/SciFi-Synth-Patch-Scapes, die sich ideal für Soundtracks, Videospiele oder andere stimmungsbasierte Genres eignen.  Ambiente Oscuro Sound Pack für Modal Craft Synth 2 Auch das Distorientation-Soundpaket offeriert 64 Dark Ambient/SciFi-Synth-Patches mit speziellen Texture für den Craft Synth 2 Preise und Verfügbarkeit Die Oversynth Modal Electronics SKULPT- und CRAFT Synth 2.0-Overlays sind ab sofort für jeweils 28 USD erhältlich. Die Sound Packs kosten jeweils 7 USD.

Oversynth - Moog Subharmonicon Overlays für mehr Übersicht

Keyboard / News

Oversynth bietet jetzt Overlays für den Moog Subharmonicon Desktop-Synthesizer, die auf der Bedienoberfläche angebracht, für eine übersichtlichere Bedienung und einen individuellen Look sorgen.

Oversynth - Moog Subharmonicon Overlays für mehr Übersicht Artikelbild

Oversynth bietet jetzt Overlays für den Moog Subharmonicon Desktop-Synthesizer, die auf der Bedienoberfläche angebracht, für eine übersichtlichere Bedienung und einen individuellen Look sorgen.

Sound Mangling NymphCC und CV - MIDI/CV-Controller für Dreadbox Nymphes

Keyboard / News

Tim Shoebridge veröffentlicht einen Software-Editor und -Controller für den Nymphes-Polysynthesizer, der innerhalb von Cherry Audios Voltage Modular mit vollständiger MIDI- und CV-Steuerung läuft.

Sound Mangling NymphCC und CV - MIDI/CV-Controller für Dreadbox Nymphes Artikelbild

Sound Mangling aka Tim Shoebridge veröffentlicht einen Software-Editor und -Controller für den Dreadbox Nymphes-Polysynthesizer, der innerhalb von Cherry Audios Voltage Modular mit vollständigre MIDI- und CV-Steuerung läuft. Dreadbox Nymphes ist ein sechs-stimmiger analoger und polyphoner Synthesizer von Dreadbox, dessen Benutzeroberfläche vielerorts Diskussionen auslöste, weil erst die Verwendung einer "Shift"-Taste weitere Parameter freigibt, um sie mittels eines Satzes an Schiebereglern zu erreichen, was herstellerseitig zugunsten kompakter Abmessungen entschieden wurde. Der Nachteil dieser Lösung ist, dass beim Umschalten zwischen Standardparametern und Shift-Parametern die Schieberegler auf der Vorderseite das Patch nicht mehr visuell darstellen können, was für ein wenig Verwirrung gesorgt hat. Die in den meisten YouTube-Videos gezeigte Lösung besteht darin, einen MIDI-Controller zu verwenden und MIDI-Regler oder -Schieberegler den Shift-Parametern zuzuordnen. Dies war die bevorzugte Lösung von Sounddesigner und Entwickler Tim Shoebridge, dann beschloss er jedoch, mit einem Software-Editor, der sowohl die MIDI- als auch die CV-Steuerung

Dreadbox Nymphes - Firmware-Update V2 bietet MPE-Support und viele neue Features

Keyboard / News

Dreadbox veröffentlicht für den Nymphes Desktop-Synth Firmware V2, die neben MPE-Support auch polyphonen Aftertouch und etliche weitere Neuerungen bringt.

Dreadbox Nymphes - Firmware-Update V2 bietet MPE-Support und viele neue Features Artikelbild

Dreadbox veröffentlicht für den Nymphes Desktop-Synth Firmware V2, die neben MPE-Support auch polyphonen Aftertouch und etliche weitere Neuerungen bringt. Dem in seiner Struktur dem Roland Juno-6  ähnliche analoge Desktop-Synthesizer Nymphes bietet Dreadbox mit Firmware V2 nun eine echte Frischzellenkur, welche mit den folgenden Neuerungen

Bonedo YouTube
  • Roland T-8 Sound Demo (no talking)
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)