ANZEIGE

Full Bucket Music Bucket One – kostenlose Crumar Bit 01/99 Emulation für die DAW

Mit Bucket One veröffentlicht Full Bucket Music eine kostenlose Emulation der klassischen Crumar Bit-01 und Bit-99 Synthesizer.

Full Bucket Music Bucket One - kostenlose Crumar Bit 01/99 Emulation für die DAW. (Quelle: Full Bucket Music)
Full Bucket Music Bucket One – kostenlose Crumar Bit 01/99 Emulation für die DAW. (Quelle: Full Bucket Music)

Der Bucket ONE ist ein Software-Synthesizer-Plug-in für Microsoft Windows (VST2/VST3/CLAP) und Apple macOS (VST2/VST3/AU/CLAP), das die klassischen Crumar Bit-01/99 Synthesizer von 1985 simuliert. Es ist in nativem C++ Code geschrieben, um eine hohe Performance auch auf „leichteren“ Systemen zu gewährleisten.

Die Klassiker: Crumar Bit One, 01 und 99

Der Crumar Bit One, ein polyphoner Analogsynthesizer, wurde 1984 als Einstieg in den preisgünstigen analogen Polysynth-Markt entwickelt.

Dieser war zudem das erste Modell von drei Bit-Synthesizern, der sich von späteren Modellen durch sein schwarzes Panel unterschied. Er bot sechs Stimmen mit großzügiger Architektur, einschließlich DCOs, LFOs, Hüllkurvengeneratoren, VCFs und VCAs. Verschiedene Spielmodi wie bi-timbrale, „Double“ und Unisono-Modi waren ebenso verfügbar. Ungewöhnlicherweise hatte der Bit One eine Fünf-Oktaven-Tastatur, sogar mit Anschlagsdynamik. Die Produktion des Bit One dauerte bis etwa 1987 und es gab eine Reihe Schaltkreisrevisionen im Laufe der Zeit. Der Bit-99 war übrigens eine Weiterentwicklung des Bit One. Die Bezeichnung der Bit-Modelle (Bit One, Bit-99 und Bit-01) führte zudem zu Verwirrung, da Bit One und Bit-99 Keyboards waren, während der Bit-01 als Rackmount-Synthesizer gebaut wurde.

Das Original: Crumar Bit-99 Synthesizer. (Quelle: Bonedo)
Das Original: Crumar Bit-99 Synthesizer. (Quelle: Bonedo)

Full Bucket Music Bucket One – die wichtigsten Features

  • Genaue Simulation der Originalhardware
  • Visueller Sound-Editor
  • Bis zu 64-stimmige Polyphonie einschließlich Split- und Double-Modus
  • Zwei Oszillatoren mit drei Wellenformen (Dreieck, Sägezahn, Puls)
  • Zusätzlicher Generator für weißes Rauschen
  • Klassisches selbstresonierendes Vierpol-Tiefpassfilter
  • Individuelle Hüllkurven für VCF und VCA
  • Zwei Niederfrequenz-Oszillatoren (LFOs)
  • Unterstützt MTS-ESP von ODDSound dynamisches Micro-Tuning
  • Anpassbare Benutzeroberfläche (keine „N“-Version!)
  • MIDI Learn – alle Parameter können über MIDI CC gesteuert werden
  • Plug-in unterstützt Windows und macOS (32 Bit und 64 Bit)

Preis und Verfügbarkeit

Die Full Bucket Music Bucket One Crumar Bit 01/99 Emulation ist kostenlos erhältlich!

Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen
Hot or Not
?
FBM_Bucket_One Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Full Bucket Music WhispAir Test
Software / Test

WhispAir basiert auf drei digitalen Wavetable-Oszillatoren, die bereits zahlreiche Wellentabellen beinhalten, in die aber auch eigene geladen werden können

Full Bucket Music WhispAir Test Artikelbild

Die Liste an Synths, die Full Bucket Music inzwischen veröffentlicht hat, wird immer länger. So haben auch wir uns bereits mit einem Exemplar näher beschäftigt, und zwar mit dem Tricent Mk III. Unser heutiger Testkandidat ist Gewinner der KVR Developer Challenge 2021 – Ladies and Gentleman: WhispAir!

Full Bucket Music PECS Test
Test

Full Bucket Music PECS ist eine digitale Reproduktion der String-Machine Korg PE-2000 Poly-Ensemble S aus dem Jahr 1965.

Full Bucket Music PECS Test Artikelbild

Full Bucket Music PECS ist eine digitale Reproduktion der String-Machine Korg PE-2000 Poly-Ensemble S aus dem Jahr 1965. Für eine gute klangliche Kopie des Originals und eine noch bessere Bedienbarkeit hat der Programmierer einige Veränderungen vorgenommen. Das Ergebnis: warmer und realistischer Vintage-String-Machine-Sound.

Bonedo YouTube
  • MOOG Labyrinth Sound Demo (no talking) - Preset Sheets
  • Behringer UB-XA Sound Demo (no talking, custom presets)
  • Roland GO:KEYS 3 Sound Demo (no talking)