Anzeige
ANZEIGE

NAMM 2021: Yamaha YC73 und YC88 – Stagekeyboards mit 73 und 88 Tasten

Nachdem Yamaha bereits im letzten Jahr das 61-tastige Stagekeyboard YC61 vorstellte, ergänzt der Hersteller jetzt das erfolgreiche Stagekeyboard-Konzept um zwei weitere Tastaturgrößen mit 73 und 88 Tasten.

Neben Stagepianos mit Schwerpunkt auf Piano-Sounds und deren authentische Spielweise durch gewichtete Hammermechanik-Tastaturen, liegt der Fokus bei Stagekeyboards auf authentischem Tone-Wheel Orgelsound, gepaart mit ergänzenden Sounds aus vielen Instrumentalfamilien.
Mit den YC88 und YC73 Stagekeyboards erweitert Yamaha seine YC-Serie nicht nur in der Größe, sondern auch im Funktionsumfang. Richtete sich das YC61 noch an Organisten, die sich etwas mehr klangliche Flexibilität wünschten, so werden die aus dem YC61 bekannten Zugriegel bei den neuen Modellen mit unterschiedlichen Tastaturtypen kombiniert. Das große YC88 verfügt nun über eine Holztastatur mit gewichteter Hammermechanik (NW-GH3), die dem Instrument das natürliche Spielgefühl eines echten Konzertflügels verleihen soll. Die Hammermechanik des YC73 dagegen orientiert sich mit gewichteten Standardtasten an klassischen E-Pianos
NAMM 2021: Yamaha YC73 und YC88 - Stagekeyboards mit 73 und 88 Tasten (Foto: Yamaha)
NAMM 2021: Yamaha YC73 und YC88 – Stagekeyboards mit 73 und 88 Tasten (Foto: Yamaha)
und will damit in erster Linie anspruchsvolle Keyboarder ansprechen. Mit den beiden neuen Modellen hält die YC-Serie nun für jeden Geschmack das passende Instrument bereit.
Fotostrecke: 2 Bilder Yamaha YC73: Stagekeyoard mit 73 gewichteten Tasten
Fotostrecke
Alle YC-Modelle bieten neben authentischen Orgelsounds, die per Zugriegel registriert werden können eine Vielzahl an zusätzlichen Klängen, die einzeln aufgerufen aber auch in Kombination verwendet werden können, sodass sie sich ideal auf der Bühne, im Studio , oder zu Hause einsetzen lassen. Beide Stagekeyboards lassen sich auch splitten um zwei Tastaturbereiche eines bestimmten Instrumentes anzusprechen. Eine Reihe weiterer Anschlüsse erlaubt die Regelung von Sustain, Lautstärke, Filterfrequenz oder anderer Parameter über Fußpedale oder -schalter. Das integrierte Audio- und MIDI-Interface ermöglicht darüber hinaus die direkte Aufnahme einer Performance mit dem mitgelieferten Cubase AI oder einer anderen Musikproduktionssoftware.
Preise und Verfügbarkeit
Yamaha YC-73: 2.618 € (UVP)
Yamaha YC-88: 3.332 € (UVP)
Die YC88 und YC73 Keyboards von Yamaha sind ab sofort im Fachhandel verfügbar. 
Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
NAMM 2021: Yamaha YC73 und YC88 - Stagekeyboards mit 73 und 88 Tasten (Foto: Yamaha)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
NAMM 2021: Yamaha CLP-725 - Neues Modell in der Yamaha Clavinova-Serie
Keyboard / News

NAMM 2021: Yamaha ergänzt die 700er Clavinova-Digitalpiano-Serie um das Modell CLP-725, welches eine Reihe interessanter Features zu bieten hat.

NAMM 2021: Yamaha CLP-725 - Neues Modell in der Yamaha Clavinova-Serie Artikelbild

Yamaha ergänzt die 700er Clavinova-Digitalpiano-Serie um das Modell CLP-725, welches eine Reihe interessanter Features zu bieten hat. Mit der Einführung des CLP-725 schafft Yamaha eine Ergänzung der erfolgreichen Clavinova Digitalpiano-Serie CLP-700 Serie auf dem Markt. Als Teil der Clavinova Piano-Serie bietet auch das CLP-725 Highlights wie den CFX-Flügel und Bösendorfer Imperial Samples, CFX binaural Sampling, GrandTouch-S™ Tastatur und Grand Expression Modeling. Äußerlich elegant gestaltet fügt es sich in die Reihe der weiteren CLP-700 Modelle ein. Sowohl mit dem Notenhalter in der einheitlichen Clavinova-Form, als auch mit dem neu gestalteten Bedienfeld

NAMM 2021: Yamaha DGX-670 - Neues Einsteiger-Digitalpiano mit Begleitautomatik
Keyboard / News

NAMM 2021: Das Yamaha DGX-670 ist ein portables Digitalpiano in der Einsteigerklasse, das mit vielen Sounds und einer Begleitautomatik aufwartet.

NAMM 2021: Yamaha DGX-670 - Neues Einsteiger-Digitalpiano mit Begleitautomatik Artikelbild

Das Yamaha DGX-670 ist ein portables Digitalpiano in der Einsteigerklasse, das mit vielen Sounds und einer Begleitautomatik aufwartet. Ausgestattet mit gewichteter 88-tastiger GHS Tastatur, bietet das portable DGX-670 Funktionen wie Virtual Resonance Modeling (VRM), Master Equalizer und einen separaten Part EQ, Hall, Chorus, DSP, Intelligent Acoustic Control (IAC), Stereophonie Optimizer und einem Mikrofon-Eingang. Dabei profitiert das Digitalpiano von den Instrumentenklängen und den Begleitstyle-Funktionen

NAMM 2021: MIDI Innovation Awards 2021 - Abstimmung noch möglich!
Keyboard / News

NAMM 2021: Am Donnerstag, den 21. Januar in der Zeit von 21:00 - 23:00 Uhr kürt die NAMM mit den 'MIDI Innovation Awards 2021' kreative Köpfe, die mit ihren Konzepten beeindrucken konnten.

NAMM 2021: MIDI Innovation Awards 2021 - Abstimmung noch möglich! Artikelbild

Music Hackspace, die MIDI Association und die NAMM haben nun die Teilnahme an den ersten MIDI Innovation Awards abgeschlossen. Der schwierige Prozess der Auswahl von zehn Finalisten aus 78 erstaunlichen Einsendungen - einschließlich Hardware, Software und sogar Installationen auf MIDI-Basis - ist nun abgeschlossen. Die Endrunde wird am 21. Januar 2021 von 21 bis 23 Uhr unserer Zeit während der NAMM-Woche „Believe in Music“ live übertragen. Während der Zeremonie werden die Finalisten ihre Erfindungen der All-Star-Jury vorstellen, die sich aus Dr. Kate Stone, Craig Anderton, John Kao, Helen Leigh, Yuri Suzuki und Shawn Wasabi zusammensetzt. Die Veranstaltung wird auch exklusive Auftritte der Künstler SK Shlomo, Tim Exile, Shawn Wasabi, Dan Tepfer und besonderer Gäste beinhalten. Während der Preisverleihung wird der Gewinner der Abstimmung bekannt gegeben. Die drei besten Einsendungen gewinnen Preise im Wert von über 20.000 US-Dollar. Laut Veranstaltungskoordinator Jean-Baptiste Thiebaut von Music Hackspace ist die Jury von der Kreativität, Fantasie und Innovation der Beiträge überrascht - und sie glaubt, dass die Livestream-Zuschauer genauso überrascht und begeistert sein werden. Entdeckt eure Finalisten und gebt eure Stimme ab!

Bonedo YouTube
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • BOSS RE-2 Space Echo Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth
  • Endorphin.es Ghost & Qu-Bit Aurora Sound Demo (no talking)