Tool – Zweiter Auftakt zur „Fear Inoculum“-Tournee

Im August 2019 veröffentlichten Tool ihr aktuelles Album „Fear Inoculum“. Im Oktober gleichen Jahres startete die Band dann mit der Tournee zur Platte, bis ihnen die erzwungene Live-Pause dazwischen grätschte. Nun starteten die Prog-Koryphäen am 10. Januar den zweiten Anlauf und sind derzeit in den USA unterwegs. Das erste Konzert spielten Tool in der Matthew Knight Arena in Eugene, in Oregon.

(Bildquelle: (c) Travis Shinn / Promo-Foto, RCA Records)
(Bildquelle: (c) Travis Shinn / Promo-Foto, RCA Records)


Um die Rückkehr auf die Bühne im großen Rahmen zu zelebrieren, haben sich Tool nicht nur Lieder der aktuellen Platte auf die Setlist gepackt. Viel mehr hat das Prog-Gespann eine vielseitige Mischung aus (fast) allen Album-Veröffentlichungen für die zweite Runde ihrer „Fear Inoculum“-Tournee zusammengestellt. Dabei öffneten sie ihre erste Show in Oregon mit dem Titeltrack ihres aktuellen Albums und machten anschließend einen großen Schwenk zurück in das Jahr 1992 mit dem EP-Track und -Titelgeber „Opiate“. Bis auf ihr Debütalbum „Undertow“ war in der Liste der insgesamt 13 Songs von jedem Werk mindestens ein Lied enthalten. Davon gab es so einige schon viele Jahre nicht mehr live zu hören: „Pushit“ und „Hooker With A Penis“ spielten Tool das letzte Mal 2014 auf einer Bühne und eine Live-Performance zu „Right In Two“ liegt noch weiter zurück.
Setlist:
1. Fear Inoculum
2. Opiate
3. The Pot
4. Pushit
5. Pneuma
6. The Grudge
7. Right in Two
8. Hooker With a Penis
9. Descending
10. Chocolate Chip Trip
11. Eon Blue Apocalypse
12. The Patient
13. Invincible
Wie für Tool-Konzerte üblich, spielte auch der visuelle Aspekt wieder eine wichtige Rolle. Das farbenfrohe Treiben lässt sich in einigen Mitschnitten und Bildern sehen, die von der Security wohl übersehen wurden. (Vielleicht haben Tool ihr striktes Foto-Verbot nach so langem Konzert-Durst ihrer Fans aber auch etwas gelockert (?))

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bisher gab es bei den folgenden Konzertabenden keine großen Abwandlungen der Setlist. In Sacramento und San Francisco, Kalifornien, ersetze die Band „Eon Blue Apocalypse“ und „The Patient“ durch „Culling Voices“, eine Nummer vom aktuellen Album. Tool zieht es ab April im Rahmen ihrer Tournee auch nach Europa in die Arenen. Am 23. April geht es los in Kopenhagen. Hierzulande ist die Gruppe in Frankfurt (29.4.), Hamburg (28.4.), Berlin (15.5.) und Köln (17.5.) zu sehen.

Hot or Not
?
(Bildquelle: (c) Travis Shinn / Promo-Foto, RCA Records)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Celia Woitas

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • Yamaha Revstar RSS02T - Sound Demo (no talking)
  • Sabian | HHX Anthology Cymbal Series | Sound Demo (no talking)
  • Polyverse Comet – Drums & Synth Demo (no talking)