Anzeige
ANZEIGE

Nita Strauss – Single „Dead Inside“ landet auf Platz eins der Billboard „Mainstream Radio Airplay“-Charts

Gitarristin Nita Strauss stand im Im Laufe ihrer Karriere mit verschiedenen namhaften Künstlern und Bands der Rock- und Metal-Welt auf der Bühne. Derzeit ist sie unter anderem feste Live-Gitarristin von Alice Cooper und zudem auch als Solo-Künstlerin erfolgreich unterwegs. Wie erfolgreich, zeigt ein neuer Meilenstein, den sie mit ihrer Single „Dead Inside“ kürzlich erreichte. Die aktuelle Nummer landete in der vergangenen Woche auf Platz eins der Billboard „Mainstream Rock Airplay“-Charts.

(Bildquelle: (c) Sumerin Records / Screenshot aus dem unten verlinkten Video (https://www.youtube.com/watch?v=kXylY7ACINI))
(Bildquelle: (c) Sumerin Records / Screenshot aus dem unten verlinkten Video (https://www.youtube.com/watch?v=kXylY7ACINI))


Das US-amerikanische Billboard Magazin gibt regelmäßig Chart-Listen zu Alben und Singles heraus. Die Listen basieren dabei zumeist auf den Verkaufszahlen. Bei den „Mainstream Rock Airplay“-Charts werden hingegen wöchentlich Stücke nach der Anzahl der Radioübertragungen gelistet, die in den USA in den Radioformaten Mainstream- und Active-Rock stattfinden.
Nita Strauss ist die erste Solo-Künstlerin, der es gelungen ist, eine Erstplatzierung mit ihrer Single „Dead Inside“ zu erlangen. Das verkündete Strauss in einem Beitrag über die Sozialen Medien. So bedankte sie sich bei ihren Fans und schrieb unter anderem über Instagram: “It’s official. I didn’t know this fact until a few weeks ago – no female solo artist has had a #1 single at rock radio, ever. Until today. We held strong on the charts all week and Dead Inside is officially the #1 rock song in the country.”

Bei dem Song handelt es sich um die erste Veröffentlichung der Gitarristin seit ihrem Solo-Debüt „Controlled Chaos“. Erschienen ist „Dead Inside“ bereits im Oktober des vergangenen Jahres und bietet einen ersten Vorgeschmack zum Nachfolger-Album, zu dem bisher weder Titel noch Veröffentlichungsdatum bekannt ist. Nachdem die letzte Platte ein reines Instrumental-Werk war, soll es auf dem Nachfolger auch einige Gastgesänge geben. Die erste Single ist dafür bereits exemplarisch. So ist neben Strauss hier vor allem auch Disturbed-Frontmann David Draiman als Sänger sehr präsent. Strauss kommentierte zu der Veröffentlichung damals: “This is my first time releasing my own music with a vocalist, and I am so honored to take this step alongside a legend like David Draiman. David’s voice and powerful lyrics took this song to a level I could never have imagined! And we are so excited to unleash this song on the world.“


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Nita_Strauss Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Celia Woitas

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Nita Strauss schließt Rückkehr zu Alice Cooper nicht aus
Feature

Vor einem Monat gab Nita Strauss bekannt, dass sie nicht bei der Herbst-Tournee von Alice Cooper dabei sein wird. Ein Ausstieg aus der Band sei das aber nicht. Die Gitarristin spielt aktuell Shows mit Pop-Musikerin Demi Lovato.

Nita Strauss schließt Rückkehr zu Alice Cooper nicht aus Artikelbild

Nita Strauss gab kürzlich bekannt, nicht bei der Herbst-Tournee von Alice Cooper dabei zu sein. Ein wirklicher Ausstieg habe aber laut ihrer Aussage nicht stattgefunden. Es ist also gut möglich, dass die Gitarristin auch in Zukunft noch mit Alice Cooper zusammenarbeiten wird. 

Maestro inside: Mojo Hand FX Mister-O Phase Shifter
Gitarre / News

Wohl einer der besten Phaser-Effekte kommt von Maestro – und ist durch das Mojo Hand FX Mister-O Phase Shifter endlich auch in „normal“ verfügbar.

Maestro inside: Mojo Hand FX Mister-O Phase Shifter Artikelbild

Phaser bringen Bewegung ins Spiel. Einige können das sehr gut, andere eher so lala. Geschmäcker sind verschieden. Beim analogen Maestro Phase Shifter würden die meisten wohl eher auf der Positiv-Seite stehen, schließlich geistert das Original schon seit den 1970ern durch die Musikwelt. Der Mojo Hand FX Mister-O Phase Shifter packt das Effektungetüm jetzt in ein handliches Pedal. Die Vorteile liegen auf der Hand.

Brian Eno erhält eigenen Radiosender 'The Lighthouse' auf Sonos Radio HD
Keyboard / News

Brian Eno startet seinen eigenen Radiosender 'The Lighthouse' mit 300 unveröffentlichten Tracks.

Brian Eno erhält eigenen Radiosender 'The Lighthouse' auf Sonos Radio HD Artikelbild

Brian Eno startet seinen eigenen Radiosender 'The Lighthouse' auf Sonos Radio HD mit 300 unveröffentlichten Tracks. Sonos kündigt in Zusammenarbeit mit dem Ambient-Pionier, Künstler und Produzenten Brian Eno an einen neuen Radiosender, The Lighthouse, zu starten, der Enos umfangreiches Archiv unveröffentlichter Werke präsentieren wird. The Lighthouse ist Teil von Sonos Radio HD, einer kostenpflichtigen Stufe des Streaming-Dienstes von Sonos, Sonos Radio. Zum Start wird die Station 300 unveröffentlichte Tracks von Eno enthalten. Die Musik, die von The Lighthouse ausgestrahlt wird, deckt einen ziemlich breiten Zeitraum Enos Schaffens ab, der früheste Track auf The Lighthouse ist von 1990. Im Laufe der Zeit werden weitere Stücke hinzugefügt, von denen einige sogar noch weiter zurückreichen. Die Reihenfolge der Tracks wird zufällig generiert, sodass sich sicherlich spannende Kollissionen von langsamen und schnellen Titeln ergeben. In den kommenden Monaten wird Eno auch eine Reihe von drei Programmen zu The Lighthouse veranstalten, beginnend mit Programm 1, wo er das unveröffentlichte Material bespricht und warum er sich schließlich entschieden hat, in seinem Archiv zu graben und es mit der Welt zu teilen. Programm 1 ist ab heute auf The Lighthouse auf Sonos Radio HD verfügbar und für alle Sonos-Kunden über das Sonos Sound System-Archiv in der App kostenlos abrufbar. Weitere Hörer können sich auf Mixcloud hinzuschalten. Preise und Verfügbarkeit Sonos Radio HD ist ab sofort als Abonnement für 7,99 US-Dollar/7,99 € pro Monat

Bonedo YouTube
  • Catalinbread Soft Focus - Sound Demo (no talking)
  • Wampler Triumph & Phenom - Sound Demo (no talking)
  • Boss RE-2 Space Echo - Sound Demo (no talking)