Anzeige
ANZEIGE

Prinz William beginnt seinen Montagmorgen mit AC/DC

Im Jahr 1990 veröffentlichten AC/DC ihren anschließend zum Hit avancierten Song „Thunderstruck“. Das Lied war damals die erste Single zu „The Razors Edge“, dem elften Studioalbum der Australier. Das Eingangsriff ist gleichsam simpel wie auch mittlerweile ikonisch. Dem einprägsamen Rhythmus des Songs kann sich auch Prinz William nicht entziehen. Der Song ist ein entscheidender Bestandteil seines Montagmorgens.

Bildquelle: (c) AD/DC / Screenshot aus dem unten verlinkten YouTube-Video (https://www.youtube.com/watch?v=v2AC41dglnM)


Beim Gedanken an den Montagmorgen eines britischen Prinzen hat man vermutlich etwas pompös-luxuriöse Vorstellungen, die dem eigenen Alltag eher fern sind. Für Prinz William ist für den gelungenen Start in die neue Woche aber vor allem eins wichtig: die passende Musik. Und hierfür eignet sich bestens ein Lied von AC/DC.

Classic Rock berichtete, dass der Herzog von Cambridge verriet, er zelebriere seinen Montagmorgen mit einem Klassiker der australischen Hard Rock-Band. Das erzählte er in einer Folge von „Time to Walk“ – einer Reihe von Apple Fitness+, die den Zweck hat, durch persönliche Geschichten einflussreicher Leute, die Menschen zum Gehen zu motivieren. In dem Gespräch habe er berichtet, „Thunderstruck“ sei der Titel seiner Wahl. Es gäbe laut William nichts Besseres, wenn einem das Wochenende noch in den Knochen hängt und man sich selbst motivieren möchte. “There’s nothing better than, on a Monday morning, when you’re a bit bleary-eyed after the weekend and trying to get yourself back into the grind of the week, listening to AC/DC, Thunderstruck“ Der Song sei perfekt, um wirklich wach zu werden, sich selbst in gute Laune zu versetzen und sorge außerdem für die nötige Portion Selbstvertrauen, um den Aufgaben des Alltags gewachsen zu sein.“[…] when I listen to it, it’s the best tonic for a Monday morning. It absolutely wakes you up, puts your week in the best mood possible, and you feel like you can take on anything and anyone.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit seiner Vorliebe für härtere Musikgenres ist William in der Familie nicht allein. So berichtete Schauspieler Dominic West vor einigen Jahren, dass Kronprinz Harry eine Vorliebe für Thrash Metal habe. So titelte zumindest die britische Boulevardzeitung Daily Star im Jahr 2014. Demnach sei er ein Fan von Bands wie Megadeth, Slayer, Metallica und Anthrax.

Hot or Not
?
Bildquelle: (c) AD/DC / Screenshot aus dem unten verlinkten YouTube-Video (https://www.youtube.com/watch?v=v2AC41dglnM)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Celia Woitas

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Rock & Roll Hall Of Fame: Dave Grohl erinnert sich nebelig an seinen gemeinsamen Auftritt 2015 mit Joan Jett
Gitarre / Feature

Bei der finalen Performance der Rock and Roll Hall of Fame-Zeremonie 2015 stand Dave Grohl gänzlich benebelt auf der Bühne und versuchte sich hinter Stevie Wonder zu verstecken.

Rock & Roll Hall Of Fame: Dave Grohl erinnert sich nebelig an seinen gemeinsamen Auftritt 2015 mit Joan Jett Artikelbild

Foo Fighters-Frontmann Dave Grohl hat jede Menge Geschichten auf Lager. Sowohl in seiner kommenden Autobiografie "The Storyteller" als auch über seinen Instagram-Kanal teilt der Musiker den einen oder anderen Schwank aus der Vergangenheit. Im Hinblick auf die diesjährige Rock and Roll Hall of Fame-Zeremonie erinnerte sich Grohl an seinen dortigen Auftritt mit Joan Jett vor fünf Jahren zurück.

Pone: Der paralysierte Musiker der mit seinen Augen produziert
Magazin / Feature

Die Ice Bucket Challenge ging 2014 viral und sollte auf die Nervenkrankheit ALS aufmerksam machen. Ein Betroffener davon ist die französische Hip-Hop Legende Pone, der trotz der Erkrankung mehrere Alben veröffentlichte.

Pone: Der paralysierte Musiker der mit seinen Augen produziert Artikelbild

Die französische Hip-Hop Legende Pone ist durch einen Nervenerkrankung komplett bewegungsunfähig geworden. Seine Leidenschaft zur Musik konnte er aber nicht aufgeben. Er hat einen Weg gefunden, nur mit seinen Augen ein Album zu komponieren. 

Guns N’ Roses: Slash nahm Izzy Stradlin seinen Ausstieg damals krumm
Gitarre / Feature

Als Gitarrist Izzy Stradlin Anfang der Neunziger Jahre von den Drogen loskam, wendete er auch seiner Band Guns N’ Roses den Rücken zu. Slash nahm ihm diese Entscheidung übel.

Guns N’ Roses: Slash nahm Izzy Stradlin seinen Ausstieg damals krumm Artikelbild

In gleich zwei Veröffentlichungen ist Slash im kommenden Februar involviert: Zum einen bringt er mit Myles Kennedy And The Conspirators das neue Album „4“ heraus (11.2.). Zum anderen gibt es auch von Guns N’ Roses neue Musik – besser gesagt alte Musik, die bisher aber noch nirgendwo erschienen ist. Die erste Veröffentlichung der Band seit ihrem Album „Chinese Democracy“ (2008) gab Anlass, ein bisschen in die Vergangenheit zu schauen. So erinnerte sich Slash an die Zeit zurück, in der Izzy Stradlin die Band damals verließ. Hierfür konnte der Gitarrist damals nur wenig Verständnis aufbringen.

Nach dem Tod von Katze Dexy – Axl Rose bedankt sich bei seinen Fans für die mentale Unterstützung
Magazin / Feature

Jede Menge Sympathie und Mitgefühl gab für den Guns N’ Roses-Frontmann Axl Rose, nachdem dieser den Tod seiner Katze Dexy betrauerte.

Nach dem Tod von Katze Dexy – Axl Rose bedankt sich bei seinen Fans für die mentale Unterstützung Artikelbild

Nachdem Guns N’ Roses-Frontmann Axl Rose über Twitter ein Bild seiner verstorbenen Katze Dexy veröffentlichte, gab es jede Menge Fans, die in der Kommentarspalte ihr Mitgefühl zum Ausdruck brachten. Der Sänger zeigte sich dafür sehr dankbar.

Bonedo YouTube
  • Cre8audio Function Junction and AJH Multi Burst Envelopes Sound Demo (no talking)
  • Boss Katana 110 Bass - Sound Demo (no talking)
  • Neumann Two Way Nearfield Monitor | KH 150 AES67