Anzeige

Kiss-Show in Antwerpen: Ein kleiner Timing-Fehler ließ den Playback-Gesang auffliegen 

Nach längerer Zwangspause sind Kiss nun seit einer Weile erneut auf Abschiedstournee unterwegs. Unter dem Banner „End Of The Road“ spielt die Band ein letztes Mal weltweit Konzerte. Dabei läuft nicht immer alles ganz glatt. Bei einer Show in Belgien kam es zu einer kleinen Panne im Timing, die erkennen ließ, dass Paul Stanley während des Songs „Detroit Rock City“ nicht – oder zumindest nicht gänzlich – live gesungen hat.


Bildquelle: (c) Giggon Thebrat / Screenshot aus dem unten verlinkten Youtube-Video (https://www.youtube.com/watch?v=Kjematla23g)

Es gibt viele Musiker und Bands, die für ihre Auftritte Vorabaufnahmen in Form von Backing Tracks oder Playbacks verwenden. Ob und in welchem Ausmaß das Ganze für die Live-Performance okay ist, kann man viel und lange diskutieren. Unglücklich ist es aber, wenn durch einen kleinen Fehler auf der Bühne erst ersichtlich wird, dass Playbacks zum Einsatz kommen. Das passierte vor einigen Tagen bei einem Kiss-Konzert. Am 6. Juni in Antwerpen, Belgien, spielte die Gruppe zur Eröffnung ihres Sets den Band-Klassiker „Detroit Rock City“.  

Dabei ereignete sich ein kleines Malheur: Durch eine Verzögerung im Timing hörte man nach einem sehr kurzen Schlagzeug-Part von Eric Singer zwar den Gesang von Gitarrist und Sänger Paul Stanley wieder einsetzen, auf der Bühne stand der Musiker jedoch noch in sicherer Entfernung von seinem Mikrofon. Sodass ersichtlich wurde, dass die Töne offenbar vom Band kamen. Das Ganze wurde in einigen Mitschnitten festgehalten. Die Vermutung, dass Kiss bei Live-Auftritten Playbacks verwenden, gab es in der Vergangenheit immer mal wieder. Das Publikum vor Ort ging zum Ende aber dennoch gewohnt in tosenden Applaus über. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der ehemalige Kiss-Musiker Ace Frehley griff den Vorfall während einer seiner Shows wenige Tage später mit einer Spitze gegen die Hard Rocker auf. Kurz bevor Frehley denselben Song in New York City anfing zu spielen, meinte der Musiker“This song’s a great song, written by Mr Paul Stanley. By the way, we don’t use tapes. Anyway, this one’s about a city in the Midwest on Lake Michigan. It’s called Detroit Rock City.”

Aktuell haben Kiss noch reichlich Konzerttermine auf dem Plan. Eine ausgedehnte Verlängerung sei von Band-Seite auch nicht geplant. So meinte Bassist und Sänger Gene Simmons vor wenigen Wochen in einem Interview mit Whiplash: “The reason for stopping touring is because of pride and self-respect and a love and admiration for the fans. The last thing you wanna be is to be a world-champion boxer and stay in the ring too long. It’s only a matter of time until your legs are not gonna be able to hold you up, and you’re gonna lose.“

Hot or Not
?
Kiss Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Celia Woitas

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Lemmy Kilmister ließ seine Asche in Patronenhülsen füllen

Gitarre / Feature

Nicht nur zu Lebzeiten sondern auch nach seinem Tod hält Motörhead-Frontmann Lemmy Kilmister noch sein Image als Badass-Rocker aufrecht. Die Asche des Musikers wurde, in einige Patronenhülsen gepackt, an enge Freunde des Musikers verschickt.

Lemmy Kilmister ließ seine Asche in Patronenhülsen füllen Artikelbild

Motörhead mischten mit Alben wie „Overkill“, „Bomber“ und „Ace Of Spades“ die Rockwelt auf und ebneten dem Heavy Metal den Weg. Gründer und Frontmann Lemmy Kilmister, der die Saiten seines Basses Powerchord-stilistisch schrammelte anstatt sie zu zupfen, wurde über die Jahre zur Rock-Ikone. Um auch nach seinem Tod nicht einfach nur auf traditionelle Art und Weise beigesetzt zu werden, entschied der Musiker, seine Asche in Patronenhülsen füllen zu lassen.

Kinderarbeit? Angelo Kelly ließ vierjährigen Sohn auf Bühne spielen

Magazin / Feature

Der Auftritt seines vierjährigen Sohnes war ein Verstoß gegen das Jugendarbeitsschutzgesetz. Angelo Kelly will das Urteil aber nicht anerkennen.

Kinderarbeit? Angelo Kelly ließ vierjährigen Sohn auf Bühne spielen Artikelbild

Bei einem Konzert im Juli 2019 trat Angelo Kelly mit seiner Familie auf. Da sein vierjähriger Sohn mit auf der Bühne stand, wurde Angelo von Beamten der Gewerbeaufsicht angeklagt. Ein Richter verurteilte den Musiker nun zu einem Bußgeld. 

Soundgarden – Brandi Carlile würde bei einer Reunion jederzeit den Gesang übernehmen

Magazin / Feature

Chris Cornell kann niemand ersetzen – Sollten die verbliebenen Soundgarden-Mitglieder aber noch einmal mit den Liedern der Gruppe auf Tournee gehen wollen, wäre Brandi Carlile jederzeit für den Gesangspart zu haben.

Soundgarden – Brandi Carlile würde bei einer Reunion jederzeit den Gesang übernehmen Artikelbild

Der Tod von Audioslave- und Soundgarden-Sänger, -Gitarrist und -Songschreiber Chris Cornell im Jahr 2017 hinterließ ein großes Loch. Der Musiker und seine Bands waren eine große Inspiration für andere Künstler, unter anderem auch für die US-amerikanische Singer-Songwriterin Brandi Carlile. Sollten sich die übrigen Soundgarden-Mitglieder Kim Thayil, Matt Cameron and Ben Shepherd noch einmal zu einer gemeinsamen Tournee zusammentun, wäre die Musikerin gerne als Sängerin dabei.

Bonedo YouTube
  • Walrus Audio Mira - Sound Demo (no talking)
  • Valco KGB Dist Pedal Sound Demo with Korg Minilogue XD (no talking)
  • SSL THE BUS+ Demo (no talking)