Anzeige

Pantera-Reunion: Schlagzeuger Charlie Benante äußert sich zu kritischen Stimmen

Wem die Pantera-Reunion Magenschmerzen bereite, der solle doch einfach nicht zu den anstehenden Konzerten gehen. Diesen (durchaus einleuchtenden) Tipp gab Schlagzeuger Charlie Benante kürzlich während einer Q&A-Session scharfen Kritikern der geplanten Shows unter Pantera-Fahne.

Charlie Benante Zakk Wylde Pantera Reunion
(c) MetalSucks / https://www.metalsucks.net/2022/07/29/zakk-wylde-and-charlie-benante-defend-pantera-reunion-its-gonna-be-awesome/

Sänger Phil Anselmo und Bassist Rex Brown werden im nächsten Jahr erneut Pantera-Konzerte spielen. Das wurde im letzten Monat erstmals von Billboard berichtet. Beide Musiker hätten für die anstehende Tournee bereits bei Artist Group International unterschrieben. Nach dem Tod von Gründungsgitarrist „Dimebag“ Darrell Abbott und dem seines Bruders, Schlagzeuger Vinnie Paul, ist eine vollständige Reunion des bekannten Pantera Line-Ups leider nicht mehr möglich, sodass für die anstehenden Konzerte in Nordamerika Gitarrist Zakk Wylde und Drummer Charlie Benante das Line-Up vervollständigen werden. 

Neben einigen freudigen Stimmen, gab es auch etliche Pantera-Fans, die eine Reunion ohne die Abbott-Brüder nicht als solche anerkennen wollen. Hierzu gab Benante kürzlich einen kleinen Kommentar während einer Q&A-Runde in Orlando ab, bei der er mit seiner Band Anthrax Fragen von Fans beantwortete. Zu den Plänen der Gruppe meinte Benante zunächst, dass die Pantera-Reunion nichts an den Vorhaben von Anthrax ändern würde. Zudem seien wohl eher einzelne Shows unter dem Pantera-Banner geplant, als ein ganzer Block von Konzerten. Später wurde von einem Fan dann auf die Hasskommentare zur Reunion verwiesen. Den Verfassern solcher Kommentare entgegnete Benante daraufhin ganz einfach: „Geht nicht hin.“

Bereits vor ein paar Wochen sprachen Wylde und Benante mit Eddie Trunk über die anstehenden Pantera-Shows. Hieraus ging hervor, dass es vor allem um eine Ehrerweisung gehe und der Versuch darin bestünde, möglichst nah an den originalen Sound der Gruppe anzuschließen.

Wylde meinte: “Its gonna be awesome. The fellows have always… When Vinnie was still with us, it was always rolling around that, Zakk, would you honor Dime and all of us get together and do this thing?And I said, Fellows, whenever you wanna do this thing, Ill be over here waiting in the dugout and in the bullpen. And just call me when you need me and Ill learn everything and well go do this.’”

Pantera gelten als eine der einflussreichsten Bands im Metal. Nachdem sich die in den neunziger Jahren als Glam Rock-Band gegründete Gruppe von ihren anfänglichen musikalischen Wurzeln entfernte, bewegte sie sich vor allem in Richtung Thrash und Groove Metal. Damit prägten Pantera den modernen Metal der neunziger Jahre und schufen mehrere bekannte Lieder wie beispielsweise ‚Walk’ mit dessem markanten Riff. Nach Streitereien in der Band, lösten sich Pantera 2003 auf. Ein Jahr darauf wurde Dimebag Darrell während eines Konzerts mit Damageplan auf der Bühne erschossen. Sein Bruder Vinnie Paul verstarb 2018 an Herzversagen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Charlie Benante Zakk Wylde Pantera Reunion

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Celia Woitas

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Zultan | AEON Cymbal Series | Sound Demo (no talking)
  • Marleaux Votan XS Deluxe 5 String
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT