Anzeige
ANZEIGE

Kiss spielen kleine Show vor unter 100 Leuten

Das Tabakunternehmen Philip Morris International weiß allem Anschein nach, wie man Partys schmeißt. Hard Rock-Riesen Kiss spielten vor wenigen Wochen in einem Club vor weniger als hundert Leuten ein Privatkonzert für den Konzern.

Kiss spielt kleine Show

Bildquelle: (c) Michael Cavacini / Screenshot aus dem unten verlinkten Video (https://videopress.com/v/KrCDq9e8)

Privatkonzert in sehr kleiner Runde

Kiss spielen aktuell Konzerte im Rahmen ihrer „End Of The Road“-Abschiedstournee. Dabei ist die stets kostümiert auftretende Hard Rock-Gruppe große Hallen und Arenen gewöhnt, in die mehrere tausend Menschen passen. Vor einigen Tagen ließ es sich die Band aber nicht nehmen, die große Bühne gegen einen kleinen Club einzutauschen. So spielten Kiss in Austin, Texas ein Konzert in sehr kleiner Runde.

Es soll sich um eine Privatveranstaltung für Philip Morris International gehandelt haben

Videos und Bilder des Spektakels tauchten im Anschluss an mehreren Stellen auf. Unter anderem veröffentlichte der Autor Michael Cavacini auf seiner Webseite einen über einstündigen Mitschnitt der Show. In einem kurzen Text schrieb Cavacini dazu, dass das Konzert am 22. Oktober im Vulcan Gas Company, einem kleinen Club in Austin, stattfand. Dabei habe es sich zudem um ein Privatkonzert für Philip Morris International, einem großen Tabakunternehmen, gehandelt.

Hits, Hits, Hits 

Bestätigt wird das Ganze durch den Auftritt eines Herren inmitten der Show, der sehr nach Geschäftsführer Jacek Olczak aussieht – zu sehen ab Minute 52:55 – und der auf der Bühne kurz über die Gitarre von Paul Stanley schrammelt. Wie im Video außerdem zu hören ist, beehrten Kiss das dortige Publikum mit einer Mischung aus verschiedenen Band-Klassikern, wie „I Was Made for Lovin’ You“, „Rock and Roll All Nite“ und „Heaven’s on Fire“.  Eröffnet wurde die Show mit „Detroit Rock City“. Das zeigt ein Foto der Setlist, das der Clubbesitzer des Vulcan Gas Company unter seinem Facebook-Video zum Konzert postete.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von videopress.com zu laden.

Inhalt laden

Hot or Not
?
Kiss_Privatkonzert Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Celia Woitas

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Kiss-Show in Antwerpen: Ein kleiner Timing-Fehler ließ den Playback-Gesang auffliegen 
Feature

Bei einer Kiss-Show in Belgien gab es eine kleine Panne: Durch eine Unstimmigkeit im Timing wurde ersichtlich, dass Paul Stanley nicht - oder nicht gänzlich - live sang.

Kiss-Show in Antwerpen: Ein kleiner Timing-Fehler ließ den Playback-Gesang auffliegen  Artikelbild

Nach längerer Zwangspause sind Kiss nun seit einer Weile erneut auf Abschiedstournee unterwegs. Unter dem Banner „End Of The Road“ spielt die Band ein letztes Mal weltweit Konzerte. Dabei läuft nicht immer alles ganz glatt. Bei einer Show in Belgien kam es zu einer kleinen Panne im Timing, die erkennen ließ, dass Paul Stanley während des Songs „Detroit Rock City“ nicht - oder zumindest nicht gänzlich - live gesungen hat.

Mixcloud stellt Mixcloud Tracks vor
News

Mixcloud bietet mit „Tracks“ erstmals die Möglichkeit, einzelne Songs hochzuladen und zu monetarisieren. Damit tritt die bislang nur als Host für DJ-Mixes und Livestreams bekannte Plattform in direkte Konkurrenz mit Soundcloud und anderen Streaming-Anbietern.

Mixcloud stellt Mixcloud Tracks vor Artikelbild

Mixcloud war und ist bislang der kleinere, unbekanntere Konkurrent von Soundcloud. DJs nutzen Mixcloud vor allem, weil der Musikservice es erlaubt, lange DJ-Sets kostenlos und ohne rechtliche Probleme hochzuladen und zu teilen. Trotzdem ist Soundcloud beim Publikum einfach das viel bekanntere Portal und spielt mittlerweile in der Liga der Streamingdienste wie TIDAL oder Spotify mit, weil dort nicht nur DJ-Mixes, sondern auch einzelne Tracks verfügbar sind.

Bonedo YouTube
  • Catalinbread Soft Focus - Sound Demo (no talking)
  • Wampler Triumph & Phenom - Sound Demo (no talking)
  • EV Everse 8 Review