ANZEIGE

Metallica veranstalten ein Konzert mit Liedern ihrer ersten beiden Alben

Auch Metallica haben einmal klein angefangen. Für ihre ersten beiden Platten wurde die Band vom Independent-Label Megaforce unterstützt. Hierfür will sich das Metal-Gespann nun noch einmal gebührend bedanken. Nach dem Tod von Label-Gründer Jonny Zazula und seine Frau Marsha plant die Gruppe ein Konzert, bei dem ausschließlich Lieder ihrer Megaforce-Zeit in die Setlist aufgenommen werden.

Metallica veranstalten ein Konzert mit Liedern ihrer ersten beiden Alben

Bildquelle: (c) Universal Music / https://www.universal-music.de/metallica/fotos/metallica-2021-48394_516524

Metallica haben eine Show angekündigt, die ganz im Zeichen der Nostalgie und Ehrerweisung steht und viele Fans älterer Band-Werke erfreuen wird. Um den Anfang dieses Jahres verstorbenen Megaforce Label-Gründer Jonny Zazula und seiner bereits 2021 verstorbenen Ehefrau Marsha zu danken, plant das Vierergespann ein Konzert mit Liedern aus den Jahren 1983 und 1984. In dieser Zeit erschienen ihre ersten beiden Alben „Kill ‘Em All“ (1983) und „Ride The Lightning“ (1984) über Megaforce, einem Independent-Label mit Sitz in New York City, das mehreren Bands zum Erfolg verhalf und in den achtziger Jahren auch Gruppen wie Anthrax und Testament unter Vertrag hatte.

Die Show in Gedenken an Jonny und Marsha Zazula findet am 6. November in Hollywood, in Florida statt und wird zudem von Raven unterstützt. Die Band war zur damaligen Zeit beständiger Tour-Partner von Metallica. Über die Sozialen Medien kommentierten Metallica die Show unter anderem mit folgenden Worten:

“This night will be extra-special as well be celebrating the life, legacy and achievements of Jonny and Marsha Zazula. Jonny gave us our first break in New York, released our first albums on his Megaforce Records label, and put us out on the road for our first real tour. With Marsha by his side, Jonny was a mentor, a manager, a label head, and a father figure to us all…. we would not be where we are today without the two of them.“

Ein Teil des Erlöses aus den Ticketverkäufe wird anschließend gespendet. So geht mitunter Geld im Namen von Jonny und Marsha an MusiCares, eine Hilfsorganisation, die die Gesundheit und das Wohlergehen Musizierender und Menschen der Branche unterstützt und Präventions-, Notfall- und Genesungsprogramme anbietet.

Artikel auf Instagram

Hot or Not
?
Metallica-2021-02-2.2 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Crunchy Tones with the Boss Katana Go! #shorts
  • Universal Audio UAFX Brigade Pedal in Vibrato Mode #shorts
  • Wampler Mofetta - Sound Demo