Anzeige
ANZEIGE

Spitfire Audio Labs – kostenloses Tape Piano für die DAW

Spitfire Audio Labs veröffentlicht ein kostenloses Tape Piano für die Community, das voll in den Trend der “Prepared Pianos” passt.

Spitfire Audio Labs - kostenloses Tape Piano für die DAW (Quelle: Spitfire Audio)
Spitfire Audio Labs – kostenloses Tape Piano für die DAW (Quelle: Spitfire Audio)

Der Hersteller hochwertiger Soundlibraries Spitfire Audio bietet in dessen “Labs”-Channel immer wieder kostenlose Downloads mit kreativem Hintergrund für die Nutzung in der DAW. Diesmal ist es die Library “Tape Piano“.

Spitfire Audio Labs Tape Piano

Bei Tape Piano handelt es sich um ein modernes Upright-Piano, das mithilfe von Vintage-Bandmaschinen aufgezeichnet und für den begehrten Lo-Fi-Klavierklang verarbeitet wurde. Tape Piano bietet Effekte wie Tape Loops, Echos und sogar einen Magnetkartenleser. Diese regelt man mit dem Variation-Regler, womit sich das Klangbild unvorhersehbar von in allen Schattierungen der Effekt-Möglichkeiten ändert.

Systemanforderungen

  • Mac OSX 10.13 – Mac OS 11 Intel und M1 Macs werden unterstützt. 64-Bit-DAW erforderlich (32-Bit-DAWs werden nicht unterstützt)
  • Windows 7, Windows 8 oder Windows 10 (neuestes Service Pack, 64-Bit. (32-Bit-DAWs werden nicht unterstützt)
  • Das Plugin ist verfügbar als VST2, VST3, AAX und AU, sodass es direkt in der DAW verwendet werden kann.

Preis und Verfügbarkeit

Die Tape Piano-Library ist ab sofort und nach vorheriger Registrierung als kostenloser Download verfügbar.

Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
SFL_Tape_Piano Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Ableton Loop Create - kostenloses Event für Musikschaffende vom 26. bis 27. Juni 2021
Keyboard / News

Die Organisatoren von Ableton Loop haben 'Loop Create', eine neue Online-Veranstaltung angekündigt, die für den 26. bis 27. Juni 2021 geplant ist.

Ableton Loop Create - kostenloses Event für Musikschaffende vom 26. bis 27. Juni 2021 Artikelbild

Ableton kündigt mit 'Loop Create' eine neue Online-Veranstaltung an, die vom 26. bis 27. Juni 2021 stattfindet. Loop Create ist eine eintägige Online-Veranstaltung für Musikschaffende, die Menschen in verschiedenen Zeitzonen zusammenbringen soll. Teilnehmern werden neue Erkenntnisse und Techniken für den eigenen Musikerstellungsprozess vermittelt, neue Ideen können ausprobiert und die Ergebnisse in einer kollaborativen Umgebung mit einer Community von Entwicklern aus der ganzen Welt geteilt werden. Das Programm wird auf Abletons eigener Microsite für Loop-Events gehostet, beginnt am 26. Juni 2021 um 11 Uhr (MEZ - Berlin) und läuft den ganzen Tag. Jede der Sessions wird dann wiederholt, sodass Interessenten von jedem Ort dieser Welt aus teilnehmen und das vollständige Programm in einer Konfiguration abrufen können, die deren Ortszeit entspricht. Wie bei früheren Loop-Veranstaltungen umfasst das Programm eine Vielzahl von Sessions in verschiedenen Formaten und bietet die Möglichkeit mit anderen Musikschaffenden zu kommunizieren

Clavia Nord Piano 5 – Das Nord Piano geht in die 5. Generation mit 73 und 88 Tasten
Keyboard / News

Clavia bringt das bewährte Nord Piano jetzt mit 73 und 88 Tasten in die fünfte Generation.

Clavia Nord Piano 5 – Das Nord Piano geht in die 5. Generation mit 73 und 88 Tasten Artikelbild

Clavia bringt das bewährte Nord Piano jetzt mit 73 und 88 Tasten in die fünfte Generation. In der fünften Generation ist das Nord Piano 5 nun wieder mit 73 und 88 erhältlich. Beide Versionen verfügen die unter Pianisten geschätzte Virtual Hammer Action Tastatur mit Dreifach-Sensor.

Noise Engineering aktualisiert kostenloses Freequel-Plugin-Bundle mit neuen Features
Keyboard / News

Noise Engineering hat das kostenlose Freequel-Bundle mit experimentellen Synths und Effekt-Plugins, mit neuen Modulationsmöglichkeiten, polyphonem Aftertouch und mehr aktualisiert.

Noise Engineering aktualisiert kostenloses Freequel-Plugin-Bundle mit neuen Features Artikelbild

Noise Engineering hat das kostenlose Freequel-Bundle mit experimentellen Synths und Effekt-Plugins mit neuen Modulationsmöglichkeiten, polyphonem Aftertouch und mehr aktualisiert. Bereits im letzten Jahr ein Highlight im experimentellen Bereich bietet das Freequel-Plugin-Bundle drei einzigartige Plugins, die jetzt mit neuen Funktionen bestückt wurden. Das Noise Engineering

Bonedo YouTube
  • Red Panda Raster V2 Sound Demo (no talking) with Waldorf M
  • Meris LVX Modular Delay System Sound demo (no talking) with Waldorf M
  • Black Corporation Deckard's Dream MK II Sound Demo (no talking)