Die besten Bass Riffs in Noten und Tabs – The Beatles: “Paperback Writer”

Paperback Writer – Main Riff

Dieses Riff wiederholt sich im Wesentlichen während des gesamten Songs. Die Auftaktfigur im ersten Takt variiert ebenso wie kleine Details im Riff selbst. Generell kann es aber immer genau so gespielt werden wie die hier notierte Version der ersten Strophe. Der Basspart verwendet durchgehend Tonmaterial aus G-Mixolydisch, also G-Dur mit einer kleinen Septime.

bsdw_beatles Bild

Hier die Noten als PDF-Download:

Audio Samples
0:00
Bass-Part Main Riff – Das Audio

Wie genial der Basspart ist, entpuppt sich erst, wenn man ihn in Verbindung zur Gesangsmelodie hört. Wieder haben wir die Noten als PDF hinterlegt:

Audio Samples
0:00
Bass-Part Main Riff plus Gesangsmelodie – Das Audio

Sound

Wie erwähnt, spielte Paul McCartney einen Rickenbacker 4001 Bass. Dieser war höchstwahrscheinlich mit Flatwoundsaiten bestückt, außerdem spielte er wohl mit Plektrum und auch die verstellbaren Saitendämpfer des Basses kamen ziemlich sicher zum Einsatz. Die Vermutung liegt nahe, dass ein Vox Röhrentop mit einer 15″ oder 18″ Box als Verstärkung diente, wie es damals im Abbey Road Studio üblich war.

Ich habe den Basspart auf einem Rickenbacker, allerdings mit Roundwoundsaiten, aber mit Saitendämpfer eingespielt. Da der Halstonabnehmer weniger authentisch klang als erwartet, verwendete ich den Stegtonabnehmer. Das Ganze lief über eine Röhren-DI-Box mit zwei aktivierten Notchfiltern, also Frequenzabsenkungen mit sehr engem Q-Faktor, und zwar bei 2,4 kHz und 6,5 kHz. Um die Höhen der Roundwound-Saiten weiter zu entschärfen, habe ich die passive Tonblende etwas zurückgedreht.
Das Basissignal klingt dann so:

Audio Samples
0:00
Bass-Sound – Step 1

Für einen noch authentischeren Sound liefert die CLA-2A Simulation eine dezente Kompression:

Bonedo_SOTW_Bass_Paperback20Writer_Compressor-1002937 Bild

Zuletzt dämpft eine Amp & Speaker Simulation den Ton vor allem in den Höhen ab und verleiht ihm mehr Bassvolumen:

Bonedo_SOTW_Bass_Paperback20Writer_Amp_Speaker-1002940 Bild
Audio Samples
0:00
Bass-Sound – Step 2
BassDI/Amp/Box
Rickenbacker 4001Röhren DI
StegtonabnehmerAbsenkung bei 2,4 und 6,5 kHz
Saiten abgedämpftleichte Kompression mit CLA-2A Simulation
Volume 10Tubeamp Simulation mit 15“ Speaker
Tonblende 5Mic Simulation EV RE-20
Klangregelung Bass angehoben, Mitten und Höhen abgesenkt
Hot or Not
?
bsdw_beatles Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • First notes on the Ampeg Venture V3 #shorts #reels #ampeg #ampegventure
  • Ampeg Venture V3 - Sound Demo (no talking)
  • Bass Strings Gauges Shootout - Teaser #reels #shorts #bassstrings #ernieball #ernieballstrings