Anzeige

Palmer ROOT EFFECT PECOMP – COMPRESSOR Test

Unser dritter Test-Kandidat aus der Reihe der Palmer Root Effects kleidet sich blau und betätigt sich im Arbeitsalltag als Kompressor. Gerade wenn es um das Thema Dynamikbearbeitung geht, sind die Geschmäcker der Gitarristen ja bekanntlich recht unterschiedlich. Der eine steht eher auf harte Kompression á la MXR Dynacomp, ein legendäres Pedal, das aber sehr ins Klangbild eingreift, andere hingegen bevorzugen Kompressoren, die dezent arbeiten und deren Effekt man mehr spürt als hört.

Palmer_Compressor_06FIN


In welche Kategorie der Palmer einzuordnen ist, erfahrt ihr im folgenden Test.

Kommentieren
Profilbild von Tassos

Tassos sagt:

#1 - 13.06.2011 um 01:49 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Thanx for the review.Iwas searching for Palmer compressor review many hours, but finally i was found more than i was searching.I was only wondering if there is a lot of noise when susatain knob pass 12 o'clock, like happening to the most compressors out there.Thanx again.Nice job...!

Profilbild von Andy

Andy sagt:

#2 - 25.02.2013 um 15:23 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Ich habe mir den Palmer Compressor aufgrund dieses Test und der sehr ausführlichen und kompetenten Erläuterung in diesem Test bestellt und bin zu 100 % zufrieden.
Das Pedal wertet meinen Gitarrensound deutlich auf und das sehr subtil, ohne Pumpen oder sonstige Artefakte (vernünftige Einstellung vorausgesetzt). Für den Preis ist der Palmer Compressor ein absoluter Knaller.
Ich werde mir in jedem Falle auch die anderen Palmer Pedale mal zu Gemüte führen.
Bitte die Tests in dieser Qualität unbedingt weiter führen!

Profilbild von Roger

Roger sagt:

#3 - 22.02.2015 um 22:10 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Thank you very much for this in-depth and extensive review/test of Palmer's Compressor. Rarely have I seen (or heard) such a thorough and thoughtful review. Keep up the good work, and thanks again!

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.