ANZEIGE

IK Multimedia TONEX ONE: AI Modeling nun auch im Mini-Pedalformat 

Mit dem IK Multimedia TONEX ONE vollzieht der italienische Hersteller den nächsten Schritt und präsentiert ein Mini-Pedal, das Profile von Amps, Cabinets oder Drives auf dem Floorboard bereitstellt. Hierbei bietet das Gerät dem Anwender nicht nur Zugriff auf zahlreiche Hersteller-Presets, sondern auch die Möglichkeit, Captures anderer User oder selbsterstellte Profile auf das Pedal zu laden. Das im letzten Jahr vorgestellte IK Multimedia TONEX Pedal ist in der Gitarren- und Bassszene mittlerweile äußerst beliebt und lieferte auch bei uns im Test eine sehr gute Vorstellung ab. Was das neue IK Multimedia TONEX ONE in Detail zu bieten hat, haben wir für euch in der folgenden News zusammengetragen. 

IK Multimedia TONEX ONE News
Bildquelle: IK Multimedia

IK Multimedia TONEX ONE

Wie alle Produkte aus der TONEX-Familie setzt auch das TONEX ONE auf die sogenannte AI Machine Modeling-Technologie. Herzstück ist dabei die ToneX Software, die eine stetig wachsende Bibliothek an User-Profilen bereitstellt und auch zum Erstellen eigener Captures dient. Das neue TONEX ONE hat dabei genau wie das größere TONEX Pedal zusätzlich ein Noise Gate, einen Kompressor, einen EQ und einen Stereo-Reverb an Bord. 

Bereit für die Bühne und das Studio

Per USB-C lassen sich Profile auf die 20 Speicherplätze des Pedals übertragen und auch als Audio-Interface kann das TONEX ONE verwendet werden. Der TRS/Stereo-Ausgang dient in diesem Fall zum Abhören mit Kopfhörern oder Aktivlautsprechern. Darüber hinaus bietet das Pedal je nach Anwendungsgebiet auf der Bühne zwei Betriebsmodi. Hierbei lässt sich zwischen „Dual A/B“ oder „Stomp“ wählen, um entweder Zugriff auf zwei Kanäle zu haben oder im Falle von sogenannten Stomp-Captures das Pedal ein- und auszuschalten. An ein Stimmgerät wurde ebenfalls gedacht. 

Bildquelle: IK Multimedia

IK Multimedia TONEX ONE – Die wichtigsten Fakten im Überblick

  • Profile von Amps, Cabinets oder Pedalen mit AI Machine Modeling-Technologie für Gitarre und Bass 
  • Kompaktes Design mit einfachem Zugang zu allen wichtigen Bedienelementen auf der Bühne
  • Anpassbare LED-Farben für einen besseren Überblick bei der Verwendung mehrerer Geräte
  • Inklusive EQ, Kompressor, Reverb, Noise Gate und Tuner
  • 20 Presets aus mehr als 200 Premium-Captures speicherbar 
  • Zusätzlich über 25.000 kostenlose Tone Models von ToneNET
  • 2 Betriebsmodi: Stomp (an/aus) oder Dual-Presets
  • TRS-Ausgang: Stereo, Dual-Mono oder Kopfhörer
  • USB-C-Anschluss für das Laden von Tone Models oder zum Aufnehmen am Rechner 
  • TONEX SE sowie die AmpliTube 5 SE-Software im Lieferumfang 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Was kostet das Pedal? 

Das IK Multimedia TONEX ONE wird voraussichtlich ab Mitte Mai für 199,00 Euro erhältlich sein und kann bereits vorbestellt werden. 

Affiliate Links
IK Multimedia ToneX One
IK Multimedia ToneX One Bisher keine Kundenbewertung verfügbar

Weitere Informationen: https://www.ikmultimedia.com

Hot or Not
?
ik-multimedia-tonex-one-news-bonedo-01 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Harley Benton Electric Guitar Kit TL T-Style - Assembling & Sound Demo
  • Walrus Audio Fundamental Ambient Reverb (Deep Mode) #shorts #walrusaudio
  • Crunchy Tones with the Boss Katana Go! #shorts