Anzeige

How To Play Contemporary Rock

Zum Abschluss unseres kleinen Crossover-Turns, begeben wir uns noch einmal in die Fänge von Meister Tom Morello. Das folgende RATM-Riff liefert dir einige Morello-typische Phrasen und macht auch sonst ziemlich was her. Have Fun!

Audio Samples
0:00
RATM Riff

So, das war er schon, unser kleiner Abstecher in die Welt des Crossover Styles. Ich hoffe du konntest dir einige Anregungegn für dein eigenes Spiel abzapfen. Ohne irgendwie pentrant wirken zu wollen, lege ich dir noch einmal nahe, eine Blick in mein Buch Guitar Action zu werfen. Anfängern zeigt es den richtigen Weg, hin zum erfahrenen PUNKROCKNEOMETALCROSSOVERALTERNATIVE-Spieler. Fortgeschrittene Gitarristen können versäumte Grundlagen nachholen und so ihr Können komplettieren.
Viel Spass und bis bald in diesem Theater
Hansi Tietgen

Hot or Not
?
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Hansi Tietgen

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: Squier stellt die Contemporary Serie vor

Gitarre / News

NAMM 2021: Die neue Contemporary Serie von Squier besteht aus diversen Stratocaster, Telecaster und Jaguar Modellen, die für einen recht schlanken Kurs angeboten werden.

NAMM 2021: Squier stellt die Contemporary Serie vor Artikelbild

Auf der Namm 2021 stellt das Fender Tochterunternehmen Squier die Contemporary Serie vor. Insgesamt fünf Modelle - drei Stratocaster Typen, eine Telecaster und eine Jaguar - sind an Bord und kommen zum Teil mit einer eigenwilligen Pickup-Bestückung, die recht stark von den Klassikern abweicht.  

Squier Contemporary Jaguar HH Test

Gitarre / Test

Die preiswerte Squier Contemporary Jaguar HH ist mit zwei Humbuckern ausgestattet und mit ihren diversen Schaltmöglichkeiten in modernen Rocksounds zu Hause.

Squier Contemporary Jaguar HH Test Artikelbild

Mit der Fender Squier Contemporary Jaguar HH präsentiert die Traditionsmarke eine modernisierte Jaguar, bei der die letzten Buchstaben im Namen verraten, wohin der Pickup-Hase läuft. Zwei Humbucker sorgen statt der üblichen beiden Singlecoils für ordentlich Dampf und auch in puncto Elektronik hat man sich nicht lumpen lassen und dem guten Stück einige kleine Schaltungsvarianten einverleibt.

Play-Alike Eric Johnson - Gitarren Workshop

Gitarre / Workshop

Unser Play-Alike ist Eric Johnson gewidmet, einem Gitarristen, der seit einem halben Jahrhundert Maßstäbe in Sachen Stil, Sound und Musikalität setzt.

Play-Alike Eric Johnson - Gitarren Workshop Artikelbild

Eric Johnson gehört definitiv zu den Lichtgestalten der Gitarrenszene, die für einen unverwechselbaren Stil, einen sehr eigenständigen, schon fast violinartigen Gitarrensound und sehr interessante Kompositionen stehen. Geboren 1954 in Austin, Texas, begann seine Karriere schon sehr früh und bereits in den 70er- und 80er-Jahren war er als Studiomusiker auf Platten von Carole King, Christoffer Cross oder auch Cat Stevens anzutreffen.Nach diversen Formationen gründete Johnson schließlich sein eigenes Trio und veröffentlichte Soloalben, von denen vor allem “Ah via Musicom” aus dem Jahre 1990 ein besonders wichtiger Meilenstein war, der ihm für den Song “Cliffs of Dover” sogar einen Grammy bescherte. Ein zusätzlicher Karriereschub war die Teilnahme an der ersten G3-Tour, bei der ihn Steve Vai und Joe Satriani mit ins Boot holten. Mittlerweile zählt Eric zur renommierten alten Garde der Guitar-Heroes. Er hat unzählige Musiker stark beeinflusst, nicht zuletzt auch Joe Bonamassa

Play-Alike Steve Cropper - Gitarren Workshop

Workshop

Steve Cropper ist Protagonist unseres aktuellen Play-Alike Workshops – ein Gitarrist, der dem Memphis-Soul seinen unverwechselbaren Stempel aufgedrückt hat.

Play-Alike Steve Cropper - Gitarren Workshop Artikelbild

In unserem heutigen Workshop soll es um einen Gitarristen gehen, der wie so viele Studiomusiker oft im Schatten der großen Künstler steht, für deren Sound er einen nicht wegzudenkenden Beitrag geleistet hat. Die Rede ist von Steve Cropper, der Mann, der sich für die Gitarrenparts solcher Hits wie "Sitting on the Dock of the Bay", "Soul Man", "Green Onions" u.v.m. verantwortlich zeigt.

Bonedo YouTube
  • MXR Duke of Tone - Sound Demo (no talking)
  • Epiphone Power Players SG - Sound Demo (no talking)
  • MXR Super Badass Dynamic O.D. - Sound Demo (no talking)