Gitarre Hersteller_Positive_Grid
Test
1
10.08.2018

Fazit
(4.5 / 5)

Das kleinere Bias Delay Twin Pedal von Positive Grid kann in Sachen Verarbeitung und Klang ebenfalls überzeugen. Dabei lässt sich der Sound, wie vom Hersteller gewohnt, per Software oder App sehr detailreich modifizieren und auf einem der neun Speicherplätze ablegen. Aber bereits die Presets ab Werk geben sich absolut praxistauglich und können schnell und effektiv am Pedal in ihren wichtigsten Parametern angepasst werden. Mir sagt der Grundsound der Reverb-Option des Gerätes nicht hundertprozentig zu, aber das könnte letztendlich eine Frage des Geschmacks sein. Wer kreativ mit Delay-Effekten arbeitet, bekommt hier auf jeden Fall eine Menge geboten.

  • Pro
  • hochwertige Verarbeitung
  • sehr gute Klangqualität und Variabilität
  • vielfältige Anschlussmöglichkeiten
  • sehr tiefgehende Steuerung per Software und App
  • Contra
  • Grundabstimmung des Reverbs
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Positive Grid
  • Modell: Bias Delay Twin
  • Typ: Delay-Effektpedal mit Software-Anbindung
  • Herkunftsland: designed in USA, hergestellt in Taiwan
  • Regler: Mix, Mod, Time, Feedback, Reverb, Preset
  • Schalter: Note, Bypass, Tap, Bluetooth
  • Anschlüsse: Input L, Input R, Output L, Output R, Netzteil, Expression
  • Bypass: True Bypass & Buffered Bypass
  • Stromaufnahme: 270 mA
  • Stromversorgung: 9V-Netzteil
  • Maße: 132 x 146 x 62 mm
  • Gewicht: 822 Gramm
  • Ladenpreis: 299,00 Euro (August 2018)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare