Hersteller_Korg
News
3
03.12.2017

Korg Minilogue PG vorgestellt

Analoger, polyphoner Synthesizer

Limited Edition in Polished Grey

Unter dem Typenkürzel "PG" offeriert Korg den Minilogue Analogsynthesizer in limitierter Ausführung jetzt mit grau polierter Oberfläche, die sich im Glanz des Lichtes von Silber über Dunkelgrau bis hin zu Schwarz färben soll. Das limitierte Modell verleiht dem Original, das mit dem Red-Dot-Award (Industriedesign-Preis) ausgezeichnet wurde, ein einzigartiges und elegantes Aussehen. Durch eine schwarz-transparente Lackierung auf der Holzrückseite wirkt der Look des Synthesizers markant. 

Die wichtigsten Features im Kurzüberblick:

  • Vierstimmig polyphoner Synthesizer
  • Komplett programmierba
  • 200 Speicher (100 Sounds ab Werk)
  • Unterschieice Voice-Modi für Verwendung der 4 Stimmen
  • Automatisierbarer 16-Step-Sequenz
  • Oszilloskopfunktion zeigt erzeugte Wellenform an
  • Bedienfeld aus Aluminium, 
  • Im Chassis verankerte Potis, 
  • Regler mit Gummibeschichtung
  • Rückwand aus echtem Holz
  • MIDI, USB–MIDI und Audio Sync 
  • Direktsynchronisation mit SQ1, Volca, Electribe usw.

Die technischen Daten der limitierten "PG"-Version entsprechen ansonsten denen der Standardmodelle.

Der Korg Minilogue im Video

Weitere Informationen zu diesem Thema gibt es auf der Webseite der Herstellers.

Oops, an error occurred! Code: 201909190639396aaf0311

User Kommentare