News
5
03.07.2018

Discogs knackt die 10 Millionen Marke!

Seit nunmehr 18 Jahren ist Discogs die Institution im Netz, wenn es um das akribische Auflisten von Musikveröffentlichungen jeglicher Art geht. Besonders für Vinyl-Jäger ist die Seite ein unentbehrliches Tool geworden, um diverse Releases zu checken, Preise zu erfahren und Platten zu kaufen beziehungsweise verkaufen. Der Erfolg basiert dabei zum einen auf der Möglichkeit, den Dienst kostenlos zu nutzen, und zum anderen, weil potenziell jeder User gleichzeitig die Gelegenheit hat, der Datenbank neue Beiträge einzupflegen oder diese zu bearbeiten. Ausgesuchte Moderatoren geben diese dann für die Öffentlichkeit frei. Seit dem Bestehen der Webseite sind dabei einige Einträge zusammen gekommen, aktuell wurde gerade die 10 Millionen Marke geknackt!

Vor wenigen Tagen verkündete die Webseite auf ihrem Blog das Erreichen dieses Meilensteins  und berichtet, dass seit diesem Jahr täglich fast 4000 bis 5000 neue Titel dazukommen. 82 Millionen (!) Titel sind so bis jetzt zusammen gekommen und über 35 Millionen Bewertungen.   Sehr interessant ist auch die Zahl der aktiven Community-Mitglieder, welche für das beeindruckende Ergebnis verantwortlich sind – die Rede ist von 291.000 Nutzern.

Dabei werden technisch seit jeher Open-Source Tools verwendet, worauf Discogs weiter setzen will, genauso wie auf die weiterhin kostenfreie Nutzung für jeden Musikinteressierten. Wer da sofort an Wikipedia denken muss, staunt nicht schlecht, wenn man hört, dass Discogs sogar noch länger existiert.

Sehr spannend ist auch der erste Discogs-Eintrag, denn das ist eine House-Platte aus Schweden, genauer das Doppelvinyl „Stockholm“ von dem Künstler The Persuader aka Jesper Dahlbäck, 1999 erschienen auf Svek. Gratulation zu diesem Erfolg und wir freuen uns auf die nächsten 10 Millionen Einträge! 

Verwandte Artikel

Der Plattenspieler - Alles, was man wissen muss!

Wer geglaubt hat, mit der Digitalisierung seiner Vinylsammlung sei das Thema Plattenspieler erledigt, der irrt gewaltig. Wie kaum eine andere Technologie erlebt diese schon anderthalb Jahrhunderte alte Errungenschaft eine eindrucksvolle Renaissance.

Discogs Crate Diggers Day: Hier dreht sich alles um rare Schallplatten

Discogs kündigt die Crate Diggers an, acht Events in Städten rund um den Globus, wo sich Vinyl-Enthusiasten durch tausende und abertausende Schallplatten graben können, um rare Scheiben aufzustöbern. Anschließend spielen angesagte DJs auf der Afterparty. Diesmal in Portland, Tokyo, London, Amsterdam, L.A. und natürlich auch in Berlin.

Diesen Freitag: Großer Themenabend zu Techno auf ARTE

Diesen Freitag, den 21. September, findet auf ARTE ein großes Special zu 30 Jahren Techno statt. Zu sehen gibt es eine Sondersendung von „Tracks“, den Film "Denk ich an Deutschland in der Nacht" sowie Highlights von Live-Auftritten und DJ-Sets namhafter Künstler.

User Kommentare