ANZEIGE

Buchla LEM218 v3 – Controller für Buchla, Eurorack und mehr

Buchla veröffentlicht den LEM218 v3, die aktuelle Variante ihres Touch-Controllers, der den Easel Command Module ergänzt, jedoch auch Eurorack-Systeme und MIDI-Geräte steuert.

Buchla LEM218 v3
Buchla LEM218 v3 – Controller für Buchla, Eurorack und mehr. (Quelle: Buchla)

Den Touch-Controller aus dem Buchla Music Easel bietet der Traditionshersteller jetzt auch als Standalone-Variante in Gestalt des Buchla LEM218 v3. Der Controller ist umfangreich ausgestattet und eignet sich somit als praktische Ergänzung zum Easel Command Module. Dank der Kooperation mit TipTop Audio ist der LEM218 v3 jetzt recht flexibel geworden. Dank umfangreicher Anschlüsse gestattet der als „Lunar Excursion Module“ (LEM) bezeichnete Controller jetzt auch die Steuerung von Euroracksystemen und MIDI-Geräten.

LEM218 v3

Was sofort ins Auge sticht, sind wohl das allseits bekannte kapazitive Touch-Keyboard des Music Easel. Auch die Bananenstecker-Buchsen sowie die markant farbenfrohen Regler repräsentieren das Markenzeichen des Herstellers. Den aktuellen LEM218 v3-Controller baut Buchla nun in einer standalone einsetzbaren Ausführung, um beispielsweise das Easel Command Module um eine Tastatur zu ergänzen. Das ist jedoch noch nicht alles. Der LEM218 v3 Controller gestattet auch die Steuerung anderer Tools, die mit CV, MIDI und USB ausgerüstet sind.

Der LEM218 v3 bietet vielseitige Anschlussmöglichkeiten.
Der LEM218 v3 bietet vielseitige Anschlussmöglichkeiten. (Quelle: Buchla)

LEM218 v3 Technik

Die kapazitive Folientastatur gestattet die Übertragung von Note, Channel-Aftertouch und Velocity. Über den zusätzlichen Touch-Strip kann man Pitchbend oder Modulationen steuern. Schön ist: Via MIDI ist der LEM218 v3 polyphon einsetzbar. Auch werden eingehende MIDI-Daten in CV/Gate-Signale gewandelt, wodurch der Controller auch zum MIDI-to-CV-Converter wird. Obendrein ist der LEM218 v3 mit eimnem Arpeggiator ausgerüstet, den man extern synchronisieren kann. Mithilfe von vier klassischen Preset-Voltage-Reglern kann man zudem die Arpeggio-Patterns beeinflussen.

Channel-Strip-Controller des LEM218 v3
Der Channel-Strip-Controller des LEM218 v3. (Quelle: Buchla)

Aus dem Nischen-Dasein herausgerückt zeigt sich der neue Buchla LEM218 v3 sehr flexibel, denn man kann ihn jetzt auch zur Steuerung von Eurorack– und MIDI-Equipment einsetzen. So dürfte er bereits jetzt schon einige Freunde finden. Die sollten auch gewillt sein, den recht hohen Preis des Controllers zu zahlen.

Preis und Verfügbarkeit

Den Buchla LEM218 v3 Controller kan man jetzt zum Preis von 1.299 USD erhalten.

Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Affiliate Links
Hot or Not
?
Buchla_LEM_Teaser Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Roland GO:KEYS 3 Sound Demo (no talking)
  • Gamechanger Audio Plasma Voice Sound Demo (no talking)
  • MAYER EMI Vibes Performance Demo (no talking)