ANZEIGE

Cre8Audio NiftyKeyz – Keyboard-Controller für Eurorackmodule

CCre8Audio präsentiert mit NiftyKeyz einen Keyboard-Controller, der für die Tonerzeugung mit Eurorackmodulen bestückt werden kann.

Cre8Audio NiftyKeyz : Frontansicht
Cre8Audio NiftyKeyz (Quelle: Cre8Audio)

NiftyKeyz von Cre8Audio ist ein Keyboard-Controller, ohne eigene Tonerzeugung, bietet aber Platz für die Bestückung mit Eurorackmodulen, und den in einer Breite von 112 TE. Der Hersteller tritt so konzeptionell die Nachfolge des 2021 eingestellten Waldorf kb37 an, legt aber Feature-seitig noch ein bisschen nach.

Cre8Audio NiftyKeyz: Holzseitenteile
Cre8Audio NiftyKeyz mit schönen Holzseitenteilen (Quelle: Cre8Audio)

Cre8Audio NiftyKeyz

NiftyKeyz ist quasi ein Eurorack-Case mit integrierter Tastatur, um einen vierstimmigen Modular-Synth aufzubauen. Platz bietet das Instrument für max. 15 Module. Im Grundaufbau verfügt der Keyboard-Controller bereits über integrierte Funktionen wie einen eigenen Clock-Generator, zwei gepufferte Multiple-Sektionen, einen Arpeggiator, Transpose, Glide, Swing und den Auto-Chord-Modus. NiftyKeyz ist vierstimmig spielbar, ferner bietet die Tastatur zwei Split-Zonen.

Cre8Audio NiftyKeyz: Detailansicht
Cre8Audio NiftyKeyz in Detailansicht (Quelle: Cre8Audio)

Die Tastatur ist eine Synth Action-Tastatur mit 49 Tasten und Aftertouch. Funktionen wie Aftertouch, Velocity, Modulationsrad/LFO und Expression werden über separate CV-Buchsen ausgegeben. Das erlaubt ein beliebiges Patchen zu verwendeten Module. Via MIDI und USB kann NiftyKeyz die Verbindung mit einer DAW herstellen, was den Synthesizer zu einer echten Schnittstelle zwischen DAW und modularem Synthesizer macht.

Cre8Audio NiftyKeyz: bestückt mit Modulen
Cre8Audio NiftyKeyz mit Modulen und Patchkabeln bestückt (Quelle: Cre8Audio)

Die wichtigsten Features im Kurzüberblick

  • Synth-Action-Tastatur mit 49 Tasten und Aftertouch
  • 4x CV/Gate-Ausgänge – Aufteilung nach Tastaturzonen (polyfon oder monofon möglich)
  • CV-Ausgänge für Aftertouch
  • Velocity
  • Modwheel/LFO und Expression
  • Clock (intern/extern und Clock-Teiler)
  • 2x gebufferte Multiplier
  • Multimode Arpeggiator
  • Auto-Chord-Funktion
  • Transpose, Glide, Swing
  • Taktsynchronisierter LFO
  • Sustain-Pedal-Eingang (steuert MIDI und Gates)
  • 2x Monoausgang 6,3 mm Klinke und jeweils gespiegelte 3,5 mm Ausgänge
  • 6,3 mm-Kopfhöreranschluss
  • USB-MIDI class compliant
  • MIDI-Eingang (USB und 5-Pol Din)
  • MIDI-Thru (USB und 5-Pol Din)
  • Einbautiefe für Module: 55 mm
  • Netzteil-Spezifikationen: 1.5A (+12V) / 1A (-12V) / 1A (+5V)
  • Breite: 112 TE
  • Maße: 700 x 360 x 130 mm
  • Gewicht: 6,7 kg

Preis und Verfügbarkeit

Cre8Audio NiftyKeyz ist ab sofort zum Preis von 599 € erhältlich.

Produktseite auf thomann.de

Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Hot or Not
?
NiftyKeyz_1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • MAYER EMI Vibes Performance Demo (no talking)
  • Black Corporation KIJIMI MK2: SUPERBOOTH 24
  • Body Synths Metal Fetishist: SUPERBOOTH 24