ANZEIGE

NAMM 2022: Cre8audio West Pest – semi-modularer Desktop/Eurorack-Synthesizer im West Coast-Stil

Cre8audio West Pest ist ein semi-modularer monfhoner Synthesizer im West Coast-Stil, der als Desktop-Synth oder Eurorackmodul verwendbar ist.

Cre8Audio West Pest Synthesizer
Cre8Audio West Pest Synthesizer (Quelle: Cre8Audio)

Wie bereits sein Bruder aus dem Osten – East Beast – wurde auch West Pest von Cre8audio in enger Zusammenarbeit mit Pittsburgh Modular Synthesizers entwickelt. Der stimmstabile Synthesizer ist mit einem Wave-Folder ausgestattet, der einerseits das Verhalten traditioneller Wave-Folding-Schaltungen bietet, andererseits dem Benutzer ermöglicht, zuvor nicht faltbare Wellenformen zu falten. Der von Pittsburgh Modular entwickelte Dynamics Controller soll dem Sound dann den authentischen West Coast Vibe einhauchen.

Cre8audio West Pest

West Pest ist semi-modular aufgebaut und verfügt über acht verschiedene patchbare Module (Oszillator, Wave Contour, Dynamics Controller, LFO, Multi-Mod-Tool, Sequenzer, MIDI/CV-Wandler und Minitaster-Klaviatur), mit 18 Eurorack-kompatiblen Patch-Punkten. Diese ermöglichen ein Patchen mit sich selbst und anderen Geräte. Der integrierte Dynamics Controller kombiniert die Funktionalität eines VCA mit einem Tiefpassfilter, um das Verhalten von Schallwellen in der realen Welt zu imitieren. Dadurch wird der harmonische Inhalt dynamisch mit der Lautstärke des Sounds verändert.

Cre8audio West Pest: Aufsicht
Fotostrecke: 3 Bilder Cre8audio West Pest: Aufsicht

Der Dynamics Controller ist eine Erfindung von Pittsburgh Modular. Diese fügt dem Synthesizer die Kontrolle über einen Tiefpass-Gate-Schaltkreis ohne Vactrols zu und verlängert die Release-Zeit. Dadurch soll West Pest eine breite Palette an Möglichkeiten bei schnellen und einfachen Workflow bieten. Als cleveres Feature ist West Pest sowohl standalone im mitgelieferten Gehäuse oder alternativ als Modul im Eurorack-Format verwendbar.

Die wichtigsten Features im Kurzüberblick

  • Monofoner Synthesizer im West Coast-Stil mit zusätzlichen Elementen
  • 100 % analoger Oszillator (entwickelt von Pittsburgh Modular Synthesizer)
  • Steuerbar über MIDI, CV und integriertes Tasten-Keyboard
  • Vollständig patchbar
  • 32-Step-Sequenzer mit bis zu 13 speicherbaren Presets
  • Generativer Sequenzer-Modus
  • Taktsynchroner Arpeggiator
  • Step-Sequenzer über MIDI und integriertes Tasten-Keyboard manipulier- und transponierbar
  • Oszillator-Wellenformen: Sinus, Dreieck und Sägezahn
  • Wellenformen können kombiniert werden
  • Oszillator mit Frequenzmodulation (FM)
  • Wave Folder/Shaper
  • PGH-Dynamik-Sektion als Alternative zu Hüllkurvengenerator und VCA
  • Analoger LFO mit zwei Bereichen und Rechteck- und Dreieckswellenausgängen
  • LFO-Bereich High: 2 Hz bis 500 Hz Low: 41 Sekunden bis 5 Hz
  • Digitales Multimod-Tool. Modulationssteuerung über CV, Zufallsgenerator sowie zusätzlicher LFO und Hüllkurvengenerator
  • Interne Clock mit Tap-Tempo, taktbar über externe Quelle
  • Eingebauter Clock-Teiler
  • Standalone im mitgelieferten Gehäuse oder Eurorackmodul verwendbar
  • Breite/Tiefe bei Verwendung als Modul = 40 HP / 25 mm
  • Inkl. Steckernetzteil, 5x Nacza Noodles Patchkabel, 2x 3,5 mm auf 5-Pol Din MIDI Adapter

Preis und Verfügbarkeit

  • Preis: 349,99 € (UVP)
  • Verfügbarkeit: ca. Anfang Juli 2022

Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Hot or Not
?
Cre8audio_West_Pest_Teaser Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • Gamechanger Audio Motor Synth MKII Sound Demo (no talking)
  • Korg Pa5X Musikant Sound Demo (no talking)
  • Liquid Sky D Vices V4 CO and Glitch Expender Sound Demo (no talking)