ANZEIGE

Pittsburgh Modular Voltage Lab 2 Synthesizer: Superbooth 2024

Der US-amerikanische Hersteller Pittsburgh Modular Synthesizers stellt sein neuestes Projekt Voltage Lab 2 vor. Dabei handelt es sich um einen semi-modularen analogen Synthesizer mit einem Dual-Oszillator und einem berührungsempfindlichen Performance-Controller.

Pittsburgh Modular Voltage Lab 2

Die Klangerzeugung des Pittsburgh Modular Voltage Lab 2

Die folgenden Ausführungen muss man sich anhand einer Schwingungsform Darstellung vorstellen, denn das Modular Voltage Lab 2 verfügt über kein Oszilloskop oder Display.

Der Laboratory Oscillator 1 arbeitet mit der Funktion Center Clipping und diese ermöglicht es, die obere und untere Ansicht einer Schwingungsform unabhängig voneinander zu bearbeiten, ohne die Tonhöhe zu beeinträchtigen. Laboratory Oscillator 2 erzeugt mit der Funktion Pulse Symmetry Pulse Schwingungsformen, die Steps zwischen der oberen und unteren Darstellung der Schwingungsform erzeugen.

Mit Wave Reflection ist es möglich, die untere Hälfte der Schwingungsform auf die obere Hälfte der Schwingungsform zu spiegeln. Jede Waveshape reagiert darauf unterschiedlich. Dynamics Controller erlaubt es, die Amplitude und harmonische Inhalte gleichzeitig zu kontrollieren, was mit einem herkömmlichen VCA nicht möglich wäre.

Der Touch Controller 2 möchte traditionelle Spielweisen mit Experimentieren verbinden. Zuweisbare Skalen, Step Conditions, Jumps und Zufallseffekte sowie generative Sequenzierung helfen dabei.Der Touch Controller 2 ermöglicht es, traditionelle Spielweisen mit Experimentieren zu verbinden. Zuweisbare Skalen, Step Conditions, Jumps und Zufallseffekte sowie generative Sequenzierung helfen dabei. Als Effekte kommen ein BBD-Delay und eine Mischung aus Flanger/Chorus zum Einsatz, die Pittsburgh Modular ‘The Floris’ getauft hat. Zu den analogen Tools gehören ein flexibler Mixer, zwei komplexe Funktionsgeneratoren, Rauschen, Sample & Hold und ein LFO. Als digitale Tools werden externes MIDI, ein Arpeggiator und ein Zufallssequenzer mitgeliefert.

Als Effekte kommen ein BBD-Delay und eine Mischung aus Flanger/Chorus zum Einsatz, dass The Florist getauft wurde. Zu den analogen Tools gehören ein flexibler Mixer, zwei komplexe Funktionsgeneratoren, Rauschen, Sample & Hold und ein LFO. Als digitale Tools werden externes MIDI, ein Arpeggiator und ein Zufallssequenzer mitgeliefert.

Der Voltage Lab 2 wird voraussichtlich 2149 € kosten. Angestrebtes Auslieferungsziel ist Juni 2024.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Der Vorfahre: Pittsburgh Modular Voltage Research Laboratory 

Der Pittsburgh Modular Voltage Lab 2 basiert auf dem Voltage Research Laboratory, das 2019 vorgestellt wurde und nur  kurze Zeit verfügbar war. Das Voltage Lab 2 ist kaum noch von seinem Vorgänger zu unterscheiden und hat in puncto Design und Funktionsumfang enorm zugelegt. Der Formfaktor hat sich verdoppelt und er wurde mit Waveshaping-Synthese, neuen Effekten und einem verbesserten Touchcontroller ausgestattet sowie mit den ursprünglichen Ausstattungsmerkmalen des Voltage Research Laboratory ergänzt.

Mit diesem weiterentwickelten Konzept möchte Pittsburgh Modular neue Wege in der Synthese beschreiten und hat in das Voltage Lab 2 neue Erfindungen integriert. Gleichzeitig soll das Voltage Lab 2 nicht nur ein Soundlabor für Klangforscher sein, sondern mit dem Touch-Controller wird der Performance-Aspekt dieses Instruments unterstrichen.

Affiliate Links
Pittsburgh Modular Voltage Lab 2
Pittsburgh Modular Voltage Lab 2 Bisher keine Kundenbewertung verfügbar

Pittsburgh Modular Voltage Lab 2: Features

  • vollständig modularer Synthesizer im Eurorack-Format mit 101-Patchpunkten
  • komplexer 16-Noten-Touch-Controller und Sequenzer
  • 2 Oszillatoren: Oszillator 1 mit 6-stufigem Pittsburgh Warped Wavefolder, Oszillator 2 mit Pulse Symmetry und Reflection Wavefolder (faltet den unteren Teil der Wellenform auf den oberen Teil)
  • Ringmodulator, Frequenzmodulation (FM), Bit Crushing und bidirektionaler Hard Sync
  • 2 Funktionsgeneratoren: Hüllkurve mit oder ohne Sustain, Slew, LFO, Clock-Divider, Gate-Delay und mehr
  • Funktionsgeneratoren können miteinander verbunden werden, um komplexe Modulationsoptionen zu generieren
  • Verstärker, Abschwächer, Mixer/Splitter, LFO mit zwei Bereichen und Signalsplitter
  • MIDI-zu-CV-Konverter
  • Arpeggiator und Zufalls-Sequenzer
  • 2 Pittsburgh Dynamics-Controller
  • Rauschgenerator und Sample & Hold
  • Flanger/Chorus und Delay-Effekte
  • Zweikanal-Touch-Controller mit 16 Pitch-Reglern pro Kanal und 16 gemeinsamen CV-Reglern
  • jeder Kanal bietet 8 gleichzeitig nutzbare Ausgänge
  • Touch-Controller Eingänge: MIDI-, Clock- und Clock-Reset-Eingang
  • Tonhöhe des Touch-Controllers kann chromatisch oder schrittweise mit den entsprechenden Kanalreglern zugewiesen werden
  • programmierbare Parameter pro Step: Pitch, Gate-Länge, Envelope-Länge, Wahrscheinlichkeit, Step-Shift, Notenwert, Überspringen von Steps und Step Roll
  • globale Sequenzer-Funktionen: First Step, Richtung, Touchpad-Modus, Step-Quantizer, Swing, Humanize, Sequenz-Shift, euklidischer Generator, Sequenz-Generator, Fill-Generator, Clock-Division
  • Abmessungen: 478 x 267 x 108 mm
  • Gewicht: 4,39 kg
  • inkl. 20 x Nazca Noodles Patch Kabel

Pittsburgh Modular Website

Hot or Not
?
Voltage-Lab-2-Titel Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Roland GO:KEYS 3 Sound Demo (no talking)
  • Gamechanger Audio Plasma Voice Sound Demo (no talking)
  • MAYER EMI Vibes Performance Demo (no talking)